Lade Inhalte...
Frauentag in Frankfurt
Frankfurt

Frauentag in Frankfurt Frauen erobern den Kaisersaal

Die Herrscher weichen den Feministinnen der ersten Stunde: 48 überlebensgroße Porträts von Frauenrechtlerinnen verdecken gut zwei Wochen lang die gekrönten Häupter im Frankfurter Römer.

Frauenportraits im Kaisersaal
Rhein-Main

Das bringt der Tag Frauen erobern den Kaisersaal

+++ Frauenrechtlerinnen verdrängen gekrönte Herrscher +++ Weyland will mit Frau Doktor angeredet werden +++ Ex mit Diesel überschüttet +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Frankfurt

Klaus Gietinger „Natürlich war das damals ein Mord“

Der Regisseur und Autor Klaus Gietinger ist für den Grimme-Preis nominiert, mit einer Arbeit zum Tod Benno Ohnesorgs.

Wahl 1998
Bundestagswahl 2017

SPD Die Tradition der Selbstzerstörung

Die SPD hat es in ihrer Geschichte immer wieder geschafft, ohne Not in die Opposition zu gehen. Gebracht hat es ihr nichts, und dem Land auch nicht.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 17. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Januar 2018:

17.01.2018 00:00 Kommentieren
Frankfurt-Bockenheim
Frankfurt-West

Frankfurt Bockenheim gehörte einst zu Hanau

Der Frankfurter Stadtteil feiert sein 1250-jähriges Bestehen. Sogar zu Hanau gehörte er einmal. Ein Blick in die Vergangenheit offenbart spannende, heitere und traurige Aspekte.

Gedenken an Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht
Politik

Linke Volkspartei Linke gegen Lafontaine-Bewegung

Bei der Parteispitze kann der ehemalige Vorsitzende Oskar Lafontaine mit seinem Vorstoß, eine linke Volkspartei ins Leben zu rufen, nicht punkten.

Spartakusaufstand im Januar 1919
Politik

6. Januar 1919 Als Sozialdemokraten und Linkssozialisten gegeneinander auf die Straße gingen

Der 6. Januar 1919 ist ein Datum, das in Vergessenheit geraten ist. Auch wenn der Tag der Auftakt für den Aufmarsch in eine Epoche der Polarisierungen, der Extreme und Gewalt war.

Römerberg in Frankfurt
Kriminalität, Gericht

Prozess in Frankfurt Prozess als lustiges Happening für Antifa

Vor dem Frankfurter Amtsgericht laufen zwei Prozesse vor lautstarkem Antifa-Publikum. Das Gericht wird als Podium für Welterklärungen genutzt.

AfD
Kultur

Erasmus-Stiftung So gaukelt die AfD Humanismus vor

Parteiinterne Stiftungen sind üblich. Nun will auch die AfD nachziehen und eine Stiftung gründen. Benannt werden soll sie ausgerechnet nach Erasmus von Rotterdam.

Ebert/Luxemburg
Politik

Zukunftsperspektive Eine linke Alternative

Antje Vollmer ruft in einem Gastbeitrag die deutsche Linke zur Einigung auf - als Alternative zu Jamaika.

Rhein-Main

Bad Homburg Post von Honecker

Eva Ruppert

Eva Ruppert hat den ehemaligen DDR-Staatschef unterstützt, als der in Berlin im Gefängnis saß. Den Briefwechsel mit ihm hat sie nun veröffentlicht.

70. Filmfestspiele in Cannes
Hintergrund

Auszeichnungen Deutschsprachige Gewinner beim Filmfest Cannes

Im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes haben bislang zwölf deutschsprachige Filmschaffende Preise gewonnen. Ein Überblick.

28.05.2017 22:31 Kommentieren
Diane Kruger
Hintergrund

Überragende Leistung Jubel in Cannes: Kruger für Akins Drama geehrt

Sichtlich gerührt steht Diane Kruger auf der Bühne. Beim Filmfest in Südfrankreich gewinnt sie die Auszeichnung als beste Schauspielerin. Und die Goldene Palme geht überraschend an eine schwedische Satire.

28.05.2017 21:07 Kommentieren
Kultur

Filmfestival Cannes Goldene Palme für „The Square“

Cannes

Die schwedische Gesellschaftssatire „The Square“ gewinnt in Cannes die Goldene Palme. Der Preis für die beste Hauptdarstellerin geht an eine Deutsche.

28.05.2017 20:25 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum