Lade Inhalte...
Pegida
Theater

Mit Rechten reden „Toleranz gegenüber der Intoleranz wäre falsch“

Regisseur Hermann Schmidt-Rahmer spircht in der Frankfurter Rundschau über Political Correctness und die Frage, worüber man mit Rechten reden sollte.

Robert Menasse
Literatur

Walter-Hasenclever-Preis Essayist Robert Menasse erhält Literaturpreis

Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse hat den mit 20.000 Euro dotierten Walter-Hasenclever-Literaturpreis der Stadt Aachen erhalten.

19.11.2018 10:11
European Balcony Projekts
Frankfurt

Frankfurt Europäische Republik ausgerufen

Spektakel auf dem Römer: In Frankfurt und anderen Städten erklären Künstler die Nationalstaaten für gescheitert - und appellieren an die Idee von einem geeinten Europa.

Kultur

Balcony Project Alle Gurken sind gleich, alle EU-Bürger aber nicht

Zur Idee einer Republik Europa und dem European Balcony Project, das für Samstag zu einer Aktion aufruft.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 9. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. Oktober 2018:

09.10.2018 00:00
Krise in Katalonien
Leitartikel

Leitartikel Europa der Regionen

Die Katalonienkrise zeigt: Es wird Zeit, darüber nachzudenken, wie sich ein Europa der Bürger sowie ihrer Regionen organisieren lässt. Der Leitartikel.

Europa zuerst
FR-Veranstaltungen

FR auf der Buchmesse Macron ist Europas letzte Chance

Buchpreisträger Robert Menasse und Politologe Claus Leggewie diskutieren mit FR-Redakteur Christian Thomas über die Zukunft Europas. Ihr Fazit fällt düster aus.

FR-Veranstaltungen

Buchmesse Frankfurt FR-Termine auf der Buchmesse

Es geht um die Mythen der Rechten, um Feminismus und Fußball, um Terror und die Türkei: Das FR-Programm auf der Frankfurter Buchmesse.

09.10.2017 20:55
Literatur

Deutschen Buchpreis Robert Menasse erhält Deutschen Buchpreis

Deutscher Buchpreis 2017

1. Update Für seinen Roman „Die Hauptstadt“ wird der Österreicher Robert Menasse mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet.

Shortlist für den Deutschen Buchpreis
Frankfurt

Deutscher Buchpreis Entscheidung über Deutschen Buchpreis

Am Vorabend der Frankfurter Buchmesse wird in einer Zeremonie im Rathaus bekanntgegeben, wer den Deutschen Buchpreis erhält.

08.10.2017 19:52
Buchmesse
Frankfurt

Buchmesse in Frankfurt Die Buchmesse auf einen Blick

Was kostet eigentlich das Ticket für die Buchmesse in Frankfurt? Und wo ist der Ehrengast-Pavillon? Alle Infos zur Buchmesse auf einen Blick.

Thomas Lehr
Literatur

„Schlafende Sonne“ Aufforderung zum Denken

Thomas Lehrs Roman „Schlafende Sonne“ ist vermutlich die unterhaltsamste Heraus- und Überforderung der Saison.

Literatur

Deutscher Buchpreis Gerade nicht aufhören, wenn es weh tut

Fünf für den Deutschen Buchpreis Nominierte lesen im Literaturhaus: Franzobel, Sasha Marianna Salzmann, Marion Poschmann, Thomas Lehr und Robert Menasse.

Europa
Kultur

Europapolitik „Merkels Problem ist ihre DDR-Sozialisation“

Der Schriftsteller Robert Menasse über seinen Roman „Die Hauptstadt“, die geschichtspolitischen Fundamente der EU und die Selbstverliebtheit der Berliner Europapolitik.

Flagge Europäische Union
Literatur

EU-Roman Diese glückliche Langeweile des Friedens

Robert Menasses großer EU-Roman ist ein leidenschaftliches Plädoyer für eine nüchterne Liebe.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen