Lade Inhalte...
Audi Football Summer Tour China Singapur
1. Liga

Bundesliga international Fußball aus Deutschland als Disneyland

Der FC Bayern werkelt an Drohnen-Technologie, um sich in aller Welt noch aufregender zu präsentieren, die DFL plant neue Büros in China und den USA, um die Bundesliga zur Global Entertainment Brand zu entwickeln.

Frankfurt

Höchst Geld fürs Gemeinwohl

Infraserv spendet 37.000 Euro. Ziel ist es, das bürgerschaftliche Engagement vor allem in den Bereichen Kultur, Bildung und Integration zu fördern. Der Vorsitzende von Infraserv wies auch auf die nächste Spendenrunde hin: „2016 sind die Stadtteile Goldstein, Griesheim und Schwanheim an der Reihe.“

Frankfurt

Frankfurt-Höchst Infraserv spendet

Infraserv spendet 36 Vereinen und Institutionen insgesamt 37.000 Euro. Die Liste der Projekte, die mit dem Spendengeld des Industrieparkbetreibers umgesetzt werden sollen, ist lang. Sie reicht von einem Schminkkoffer für die Feuerwehr bis zu einem Bilderbuchkino für eine Bücherei.

Frankfurt

Frankfurt Einkaufsmeile Berger Straße im Wandel

Viele Händler auf der beliebten Berger Straße warten auf den Saturn-Neubau, denn er hat viele Kunden angelockt. Während es im südlichen Teil der Straße Leerstände gibt, floriert der nördliche Teil jedoch. Dort eröffnen immer mehr Läden mit veganem Angebot.

Kreis Offenbach

Reisen im Autozug Richtig schön verladen

Vor 50 Jahren fuhr der erste Autozug von Hessen aus gen Süden. Abfahrt war in Neu-Isenburg. Heutzutage geht es nach Villach, Alessandria, Triest und Narbonne.

19.07.2011 15:13 Kommentieren
Freizeit

Spezial Grüße aus Afghanistan

Feldpostbriefe offenbaren, was deutsche Soldatinnen und Soldaten im Krieg am Hindukusch erleben. Eine außergewöhnliche Lesung im Frankfurter Literaturhaus am 6. April, 20 Uhr abends.

Literatur

Berichte aus Afghanistan Willkommen im Dreck

Ein Krieg, zwei Bücher: Für "Feldpost" haben fünf Journalisten die Korrespondenzen deutscher Soldaten in Afghanistan gesammelt und ein Buch daraus gemacht. Und für "War" ist Sebastian Junger ein Jahr lang als "embedded Journalist" mit der US-Army im Korengaltal im Norden des Landes gewesen.

24.02.2011 16:17 Kommentieren
Wissen

USA Lahme sollen wieder gehen

US-Präsident Obama will Stammzellforschung staatlich fördern.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum