Lade Inhalte...
MP Kretschmer
Hintergrund

Ein Jahr vor der Landtagswahl Sachsen hat mehr als ein Imageproblem

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer muss ein Land in die Spur bringen, das wieder einmal als Hochburg der Rechtsextremen Schlagzeilen macht. Dabei geht es auch um seine eigene politische Zukunft.

30.08.2018 13:08 Kommentieren
Neonazi-Festival
Hintergrund

Analyse Wutbürger im Staatsdienst: Sachsens Polizei steht am Pranger

Immer wieder Sachsen. Fast scheint es so, als würde der Freistaat in der öffentlichen Wahrnehmung kein Fettnäpfchen auslassen. Dabei schiebt man das Land gern auch mal in die rechte Schublade. Die Polizei wehrt sich gegen die Vorwürfe.

23.08.2018 16:38 Kommentieren
Politik

Ostdeutschland Hasen und Igel in Sachsen

Laut Umfragen reicht es bei der Landtagswahl 2019 nicht mehr für die schwarz-rote Koalition in dem östlichen Bundesland. Die AfD ist zu stark geworden.

Rote-schwarze Streifen
Politik

Brandenburg Flirt zwischen CDU und Linke

In Brandenburg gehen ausgerechnet CDU und Linke aufeinander zu. Seit 27 Jahren regiert die SPD, das könnte sich jetzt ändern.

Fraktionssitzungen der Bundestagsparteien
Politik

Linkspartei Linker Gegenwind für Sahra Wagenknecht

In einer Erklärung nehmen 25 Abgeordnete der Linksfraktion ihre Parteichefs Katja Kipping und Bernd Riexinger gegen Angriffe der Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht in Schutz.

Politischer Aschermittwoch in Sachsen
Politik

AfD Türkische Gemeinde prüft Anzeige gegen Poggenburg

Der AfD-Landesvorsitzende in Sachsen verteidigt seine Hetzrede als „zugespitzte Politsatire“. Empörung gibt es bei den anderen Parteien.

13. Semperopernball Dresden
Politik

Sachsen Kretschmer muss es richten

Sachsens neuer Regierungschef Michael Kretschmer fordert Tatkraft statt Traurigkeit. In seiner Regierungserklärung präsentiert er allerdings bloß eine kleinteilige Reparaturliste.

Orban
Politik

Umstrittener Gast Orbán besucht den Osten

Viktor Orbáns Besuch ist angeblich privat, zwei Ministerpräsidenten aber empfangen ihn - was steckt dahinter?

Sachsens Ministerpräsident tritt zurück
Politik

Rücktritt in Sachsen Stanislaw Tillich kann nicht mehr

Sachsens CDU-Regierungschef Stanislaw Tillich gibt dem Druck seiner Partei nach und hört im Dezember auf. Vor allem die rigorose Sparpolitik seiner Regierung sorgte für Ärger.

Demonstration gegen Merkel
Politik

„Unter Sachsen“ Lokalpolitiker polemisieren gegen Buch

Das kritische Buch „Unter Sachsen“ sorgt für große Aufregung.

Deutschland und die Welt

Was ist faul im Freistaat Sachsen?

Eigentlich ist alles schön in Sachsen: Das barocke Dresden begeistert Besucher, Leipzig ist «Hypezig», die sächsische Schweiz malerisch, die Schüler bei Pisa immer spitze und die Wirtschaft brummt. Doch etwas ist faul im Freistaat. Und mittlerweile stinkt es gewaltig.

14.10.2016 18:25 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Fall Al-Bakr Höhepunkt einer Pannenserie

Seit Monaten hagelt es immer wieder Kritik an sächsischen Sicherheitsbehörden. Ob der Umgang mit Pegida oder jüngst mit dem Terrorverdächtigen Dschaber al-Bakr - das Verhalten der Behörden wirft kein gutes Licht auf Polizei und Justiz.

13.10.2016 14:54 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Dresdner Polizei nach Pegida-Pöbeleien unter Druck

Nach den aggressiven Protesten von Pegida-Anhängern am Rande der Einheitsfeier in Dresden gibt es heftige Kritik am Einsatz der Polizei. Von der Opposition, aber auch von der in Sachsen mitregierenden SPD wurde die Neutralität der Sicherheitskräfte am Dienstag in Frage gestellt.

04.10.2016 19:02 Kommentieren
dpa

Dresdner Polizei nach Pegida-Pöbeleien unter Druck

Nach den aggressiven Protesten von Pegida-Anhängern am Rande der Einheitsfeier in Dresden gibt es heftige Kritik am Einsatz der Polizei. Von der Opposition, aber auch von der in Sachsen mitregierenden SPD wurde die Neutralität der Sicherheitskräfte am Dienstag in Frage gestellt.

04.10.2016 19:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Wie viel Pegida steckt in Sachsens Polizei?

Sachsen hat ein Problem mit Rechtsextremismus und Fremdenhass. Nach Heidenau, Freital und Bautzen bestreitet das eigentlich niemand mehr im Freistaat. Die Krawalle von Pegida-Anhängern am Rande der Einheitsfeier werfen aber nun erneut die Frage auf: Gibt es dieses Problem auch innerhalb der sächsischen Polizei?

04.10.2016 17:40 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen