Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Merkel zeigt sich entschlossen: Kämpfe um meinen Flüchtlingskurs

Kanzlerin Angela Merkel will weiter entschlossen für ihren Willkommenskurs kämpfen. «Ich bin dafür, dass wir ein freundliches Gesicht von Deutschland zeigen. Das ist meine Art von Willkommenskultur», sagte sie am Freitag in der ZDF-Sendung «Was nun, Frau Merkel?». Die Mittelstandsvereinigung der Union hatte zuvor verlangt, Flüchtlinge notfalls an der Grenze zurückzuweisen. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff und Bayerns Finanzminister Markus Söder untermauerten ihre Forderungen nach Obergrenzen für die Aufnahme von Flüchtlingen.

13.11.2015 21:00 Kommentieren
Merkel beim ZDF
dpa

Merkel: Kämpfe um meinen Flüchtlingskurs

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will trotz des wachsenden Drucks in der Flüchtlingskrise entschlossen für ihren Willkommenskurs kämpfen.

13.11.2015 19:38 Kommentieren
Situation deutsch-österreichische Grenze
Deutschland und die Welt

Unions-Mittelstand: Flüchtlinge an Grenze zurückweisen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bleibt in der Flüchtlingskrise in den eigenen Reihen unter Druck. Die Mittelstandsvereinigung der Union setzt sich dafür ein, über EU-Nachbarländer ankommende Flüchtlinge notfalls an der deutschen Grenze zurückzuweisen.

13.11.2015 07:27 Kommentieren
Politik

Bund-Länder-Finanzen Ostdeutsche Länder fühlen sich benachteiligt

25 Jahre nach der Wiedervereinigung fließt längst nicht mehr so viel Geld in den Osten wie in der ersten Zeit nach dem Ende der DDR. Die ostdeutschen Regierungschefs schlagen Alarm.

11.11.2015 07:37 Kommentieren
Politik

Angela Merkel CSU droht mit Verfassungsklage

Auch die SPD geht mittlerweile auf Distanz zu Bundeskanzlerin Angela Merkel.

14.10.2015 09:27 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge CSU droht mit Verfassungsklage

Bayern droht in der Flüchtlingskrise mit einer Verfassungsklage gegen den Bund. Auch die SPD geht auf Distanz zu Bundeskanzlerin Merkel.

Flüchtlinge in Friedland
Deutschland und die Welt

Logistische Probleme behindern Flüchtlingsverteilung

Die Verteilung der Flüchtlinge auf die einzelnen Bundesländer nach dem «Königsteiner Schlüssel» wird durch logistische Probleme behindert.

09.10.2015 17:06 Kommentieren
Angela Merkel bei Anne Will
Deutschland und die Welt

Merkel erntet mit TV-Auftritt geteiltes Echo

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in ihrem ersten großen TV-Auftritt in der Flüchtlingskrise demonstrativ Zuversicht verbreitet - gegen alle Zweifel und Widerstände auch in den eigenen Reihen.

08.10.2015 17:26 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlingspolitik Verhaltenes Merkel-Bashing

Nach dem Fernsehauftritt von Kanzlerin Angela Merkel melden sich in der Union nur vereinzelt Kritiker zu Wort, selbst die CSU hält sich auffallend zurück. Von der SPD kommt Lob, das in Wahrheit ein Angriff ist.

Deutschland und die Welt

Länder warnen vor Überforderung in der Flüchtlingskrise

Mehrere Ministerpräsidenten haben vor einer Überforderung der Bundesländer durch die steigenden Flüchtlingszahlen gewarnt. Die Grenze der Belastbarkeit sei erreicht, sagte etwa Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff am Rande der Ministerpräsidentenkonferenz in Bremen. Grundsätzlich stellte er sich aber wie die meisten Länderchefs hinter den Kurs von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Der schärfste Kritiker der derzeitigen Flüchtlingspolitik, Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer, fehlte als Einziger in der Runde der Länderchefs.

08.10.2015 16:47 Kommentieren
Brandanschlag von Tröglitz
Deutschland und die Welt

Polizei fasst Verdächtigen nach Tröglitzer Brandanschlag

Ein halbes Jahr nach dem Brandanschlag auf eine künftige Asylbewerberunterkunft in Tröglitz hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst.

08.10.2015 16:27 Kommentieren
Angela Merkel bei Anne Will
dpa

Bundesländer stützen Merkels Flüchtlings-Motto

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erhält für ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik Unterstützung aus den Reihen von SPD- und CDU-geführten Bundesländern.

08.10.2015 13:47 Kommentieren
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Bundestag berät über Asylrechtsänderung

01.10.2015 06:48 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Merkel bei Festakt zu 25 Jahren Deutscher Einheit in Halle

Mit einem Festakt in Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel wird heute in Halle ein doppeltes Jubiläum gefeiert: 25 Jahre deutsche Einheit und 25 Jahre Sachsen-Anhalt. Reden halten neben Merkel auch Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff sowie der Präsident des Landtages, Detlef Gürth. Am 3. Oktober 1990 wurde Deutschland mit dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik wieder zu einem Land. Sachsen-Anhalt wurde an diesem Tag wiedergegründet.

01.10.2015 04:47 Kommentieren
Stellenanzeigen
Deutschland und die Welt

Koalitionsstreit um Mindestlohn-Ausnahmen für Flüchtlinge

Forderungen aus der CDU, Flüchtlingen weniger als den Mindestlohn von 8,50 Euro zu zahlen, haben in der Koalition erhebliche Verstimmung ausgelöst. SPD-Chef Sigmar Gabriel warnte die Union, mit solchen Ideen die Gesellschaft zu spalten. Damit würden Flüchtlinge zu «Lohndrückern gegen die Deutschen» gemacht.

29.09.2015 18:44 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen