Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Erdogan will auch Wahlkampf im Ausland betreiben

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan will auch im Ausland Wahlkampf für die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen im Juni betreiben. „Ich werde in einer Sporthalle mit einer Kapazität von 10 000 bis 11 000 Menschen - das Land werde

Vor 6 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Erdogan: Ausnahmezustand könnte bis nach Wahlen andauern

Der Ausnahmezustand in der Türkei könnte nach den Wahlen im Juni noch für Monate ausgedehnt werden. Dies gab Staatschef Recep Tayyip Erdogan zu verstehen. Der Ausnahmezustand war 2016 nach dem gescheiterten Putschversuch verhängt und ist seitdem insgesamt sieben Mal verlängert worden.

21.04.2018 17:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Erdogan kommt nicht zu Wahlkampf-Auftritt nach Deutschland

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wird voraussichtlich nicht vor den Wahlen am 24. Juni zu einem Besuch nach Deutschland kommen. Es gebe dafür keine konkrete Planungen, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.

20.04.2018 15:50 Kommentieren
Erdogan-Auftritt
Politik

Türkei Unruhe um Wahlkampf türkischer Politiker in Deutschland

Schon in etwas mehr als zwei Monaten wird voraussichtlich in der Türkei gewählt. Wahlkampf türkischer Politiker in Deutschland ist inzwischen verboten. Eine Debatte darüber gibt es trotzdem.

19.04.2018 18:39 Kommentieren
Erdogan
Politik

Türkei Erdogan kündigt vorgezogene Wahlen an

2. Update Immer wieder weist die türkische Regierungspartei AKP Gerüchte über Wahlen vor dem geplanten Termin 2019 zurück. Nun aber will Erdogan doch vorzeitig wählen lassen – und zwar schon im Juni. Der Ausnahmezustand wird verlängert.

18.04.2018 15:25 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Erdogan will vorgezogene Wahlen in der Türkei am 24. Juni

In der Türkei soll es nach dem Willen von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan im Sommer vorgezogene Parlaments- und Präsidentschaftswahlen geben. Termin solle der 24. Juni 2018 sein, sagte Erdogan in Ankara. Geplant waren die beiden gleichzeitig stattfindenden Wahlen bislang für November 2019.

18.04.2018 15:14 Kommentieren
Atommeiler
Politik

Saudi-Arabien Arabische Welt kurz vor Nuklearboom

Experten warnen: Saudi-Arabien könnte auch zur militärischen Atommacht werden.

Türkische und EU-Flagge
Politik

EU-Mitgliedschaft EU äußert vernichtende Kritik an Entwicklung der Türkei

Der EU-Beitrittskandidat Türkei bekommt von der EU einmal mehr ein dramatisch schlechtes Zeugnis ausgestellt. Anderen Ländern, die in die Europäische Union wollen, wird hingegen Mut gemacht.

17.04.2018 21:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Merkel und Erdogan telefonieren zum Thema Syrien

Nach dem Militärschlag des Westens in Syrien haben der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und Bundeskanzlerin Angela Merkel miteinander telefoniert. Die beiden hätten in ihrem Gespräch betont, dass die Einheit Syriens gewahrt werden müsse,

16.04.2018 20:56 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 16. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. April 2018:

16.04.2018 08:14 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Nato-Generalsekretär Stoltenberg trifft Erdogan in Ankara

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg trifft sich heute mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Ankara. Auch Gespräche mit Außenminister Mevlüt Cavusoglu und Verteidigungsminister Nurettin Canikli sind geplant.

16.04.2018 05:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Macron will in Syrien-Krise Verhandlungen

Nach den militärischen Angriffen mit westlichen Verbündeten in Syrien will Staatspräsident Emmanuel Macron Russland und die Türkei an den Verhandlungstisch holen. Die Aufgabe Frankreichs sei es, „mit allen zu sprechen“, sagte Macron in Interviews.

15.04.2018 22:44 Kommentieren
Syrien
Politik

Syrien-Ticker Merkel schließt Beteiligung an Militärschlag gegen Syrien aus

1. Update Macron: Haben Beweis für Einsatz von Chemiewaffen in Syrien +++ Trump – Habe nie Zeitpunkt für Angriff auf Syrien genannt +++ Kreml: Sind mit USA wegen Syrien in Kontakt +++ Der Ticker

12.04.2018 08:54 Kommentieren
Recep Tayyip Erdogan
Kultur

Inszenierte Schwäche Die Opferrolle - eine perfide Machtstrategie

Machtmenschen wie Erdogan, Putin, Trump und auch die Rechtspopulisten stilisieren sich gerne als Opfer, um dann umso härter zuschlagen zu können.

Petro Poroschenko (Mitte) und Recep Tayyip Erdogan.
Politik

Ukraine-Konflikt Poroschenko besucht überraschend Erdogan

Die Energieversorgung der Ukraine ist durch das angespannte Verhältnis zu Moskau bedroht. Nun spricht der ukrainische Präsident Poroschenko über Gaslieferungen mit der Türkei und Katar.

09.04.2018 16:11 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum