Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Bis zu 10 000 Demonstranten gegen Erdogan erwartet

Zum Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sind in Berlin mehrere größere Demonstrationen angekündigt. Zur Größten davon werden 10 000 Teilnehmer erwartet, wie die Polizei auf Anfrage mitteilte.

Vor 5 Stunden Kommentieren
Türkei
Wirtschaft

Flughafenbau in der Türkei Irrsinn von Istanbul

Im Norden Istanbuls entsteht der größte Flughafen der Welt. Die gigantische Baustelle gilt als „Sklaven- und Todeslager“, im ambitionierten Zeitplan sind Arbeitsschutz und Menschenwürde nicht vorgesehen.

Erdogan in Köln
Politik

Staatsbesuch in Deutschland Laschet lässt Erdogan abblitzen

Ministerpräsident nimmt an Moscheeeröffnung nicht teil.

Vor 14 Stunden Kommentieren
Recep Tayyip Erdogan
Politik

Türkei Erdogan verzichtet bei Deutschlandbesuch auf große Rede

Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten ist hoch umstritten. Befürchtet wurde, dass ein großer öffentlicher Auftritt die Situation zusätzlich anheizen könnte. Jetzt scheint eine Entscheidung gefallen zu sein.

Vor 15 Stunden Kommentieren
Flüchtlinge in Hessen
Landespolitik

Integration in Hessen Sprachkurse für alle

Die Grünen in Hessen wollen die Integrationsangebote öffnen. Die Sprachförderung von Flüchtlingen soll nicht an deren Aufenthaltsstatus gebunden sein. Der Türkisch-Unterricht soll ohne Einfluss aus Ankara stattfinden.

Idlib
Kommentare

Pufferzone um Idlib Ein hoffnungsvolles Signal, mehr nicht

Die Pufferzone für Idlib verdient trotz aller Zweifel eine Chance. Auch wenn offen ist, wie die Türkei ihren Teil der Abmachung einhalten will. Ein Kommentar.

Syrien
Politik

Syrien-Krieg „Die Diktatur Assads muss aufhören“

Grünen-Politiker Cem Özdemir spricht im Interview über den Wert der russisch-türkischen Vereinbarung zu Idlib und die wichtige Rolle Ankaras.

Özil und Erdogan
Nationalmannschaft

Rundumschlag Özil-Berater teilt aus: Kritik an Kroos und Co.

Die Debatte um Mesut Özil geht auch Wochen nach seinem Rücktritt aus dem Nationalteam weiter. Jetzt teilt sein Berater gegen mehrere Kritiker des Mittelfeldspielers aus.

18.09.2018 20:40 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Russland und Türkei: Kampffreie Zone um Idlib

Der befürchtete syrische Großangriff auf die letzte Rebellenhochburg Idlib soll durch die Einrichtung einer entmilitarisierten Zone abgewendet werden. Der russische Präsident Wladimir Putin und sein türkischer Kollege Recep Tayyip Erdogan einigten sich darauf, bis zum 15.

18.09.2018 03:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Russland und Türkei schaffen demilitarisierte Zone um Idlib

Russland und die Türkei wollen rund um die syrische Rebellenzone Idlib bis zum 15. Oktober eine demilitarisierte Zone einrichten. Das teilte der russische Präsident Wladimir Putin nach Gesprächen mit seinem türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan in Sotschi mit.

17.09.2018 20:08 Kommentieren
Recep Tayyip Erdogan und Wladimir Putin
Politik

Syrien Angriff auf Rebellenhochburg Idlib ist abgewendet

Russland und die Türkei wollen eine demilitarisierte Zone in der syrischen Provinz schaffen. Damit ist eine russische Militäroffensive vorerst ausgeschlossen.

17.09.2018 19:24 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Putin und Erdogan reden über Lage in Idlib

Die Präsidenten Russlands und der Türkei beraten über die bedrohliche Lage in der syrischen Rebellenhochburg Idlib. Es gehe um viele und sehr schwierige Fragen, sagte Kremlchef Wladimir Putin zu Beginn des Treffens mit seinem Kollegen Recep Tayyip Erdogan.

17.09.2018 15:14 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Putin und Erdogan beraten über Lage in Idlib

Die Präsidenten Russlands und der Türkei beraten heute ein weiteres Mal über die bedrohliche Lage in der syrischen Rebellenregion Idlib. Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan fliegt dafür kurzfristig nach Sotschi am Schwarzen Meer, wo Wladimir Putin seine Residenz hat.

17.09.2018 00:50 Kommentieren
Minister Maas
Politik

Türkei Maas verteidigt Erdogan-Staatsbesuch in Deutschland

Außenminister Heiko Maas verteidigt den Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen heftige Kritik.

16.09.2018 12:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Maas verteidigt Staatsbesuch Erdogans in Deutschland

Außenminister Heiko Maas hat die Einladung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu einem Staatsbesuch nach Deutschland verteidigt. Dass ein Besuch von Erdogan öffentlich kritisch verfolgt werde und auch zu Protesten führe, sei Teil der demokratischen

16.09.2018 11:14 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen