Lade Inhalte...
Wehrpflicht
Politik

Vorschlag der Union Alle gegen die Wehrpflicht

Die Debatte um eine Wiedereinführung der Wehrpflicht, wie die Union sie ins Spiel bringt, stößt auf Kritik - auch aus der Bundeswehr.

Sahra Wagenknecht
Politik

Sammelbewegung „Aufstehen“ Sahra Wagenknecht steht auf, andere winken schon ab

„Aufstehen“, die neue Sammlungsbewegung der Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht, stößt prompt auf Kritik, auch in ihrer eigenen Partei. Ihre Ziele bleiben schwammig – so wie die Haltung zur Flüchtlingspolitik.

Seehofer
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlingspolitik Seehofer stellt „Masterplan“ vor - und ist beleidigt

Das „neue Grenzregime“: Der Innenminister stellt den lange erwarteten „Masterplan“ vor - und zeigt sich dünnhäutig bei Kritik an seiner eigenen Person.

Irak
Flucht, Zuwanderung

Sprache Transit, Anker, Ausschiffung: Wie Politiker ihre wahren Ziele verschleiern

Die Verlogenheit der Union, die ihre Politik rigider Flüchtlingsabwehr mit immer neuen Sprachschöpfungen tarnen, liegt offen. Aber man muss schon hinschauen, um sie zu erkennen. Eine Analyse.

Asylstreit - Koalitionstreffen im Kanzleramt
Flucht, Zuwanderung

Asyl-Kompromiss Koalition will Donnerstag weiter beraten

4. Update Im Koalitionsausschuss sind sich Union und SPD in der Frage der Asyl-Politik nähergekommen - am Donnerstag wollen die Parteien weiterreden. Die Entwicklungen des Tages im Überblick.

03.07.2018 08:43 Kommentieren
Heiko Maas
Politik

SPD-Außenpolitik SPD will mehr Dialog mit Russland

Außenminister Heiko Maas hat einen härteren Kurs gegenüber Moskau eingeschlagen und musste dafür Kritik einstecken. Nun steckt der SPD-Vorstand den neuen Kurs ab.

Heiko Maas
Außerordentlicher Bundesparteitag der SPD
Politik

SPD-Parteitag Die SPD in den Mühen der Ebene

Der SPD-Sonderparteitag wählt Andrea Nahles mit einem nur sehr mäßigen Ergebnis zur Vorsitzenden. Dabei hat sie alles richtig gemacht.

Beatrix von Storch
Politik

Beatrix von Storch Distanzierung und Rücktritt gefordert

Nach den umstrittenen Tweets der AfD-Politikerin Beatrix von Storch zu dem Anschlag in Münster fordern Politiker der anderen Parteien Konsequenzen.

Politik

Von Storch nach Amokfahrt Der Flüchtling war es nicht - schuld ist er trotzdem

Der Amokfahrer von Münster war wohl weder Flüchtling noch Muslim. AfD-Politikerin Beatrix von Storch schafft es trotzdem, ihren Lieblingsfeinden die Schuld zu geben.

08.04.2018 11:18 Kommentieren
Grundeinkommen
Arbeit, Soziales

Grundsicherung Grundeinkommen oder Hartz IV?

In der Debatte über das „solidarische Grundeinkommen“ geht es auch um die Abschaffung von Hartz IV.

Jens Spahn
Politik

Jens Spahn Wenn Radau zum politischen Alltag wird

Über den CDU-Mann Jens Spahn kann man einiges sagen. Aber nicht, dass der 37-jährige Oberprovokateur einer Konfrontation aus dem Weg ginge.

Zentrales Freitagsgebet
Tafel in Ulm
Politik

Armut in Deutschland Jens Spahn befeuert Hartz-IV-Debatte

1. Update Jens Spahn polarisiert mit Äußerungen zur Armut in Deutschland. Der designierte Gesundheitsminister ist sich sicher: „Niemand müsste in Deutschland hungern, wenn es die Tafeln nicht gäbe.“

SPD-Mitgliedervotum
Hintergrund

Fragen und Antworten Der Showdown bei der SPD - und Plan B

Nichts geht mehr, Hunderttausende SPD-Mitglieder haben ihr Kreuz gemacht. Nun werden die Briefe zur SPD-Zentrale gebracht und die Stimmen gezählt. Sonntag kommt das Ergebnis. Bei einem Nein droht eine bisher in der Bundesrepublik noch nie dagewesene Situation.

05.03.2018 10:49 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen