Lade Inhalte...
Pegida-Demonstration
Hintergrund

Analyse Vom Sommermärchen zur nervösen Republik

Selbst die Fußball-WM bringt nicht so recht freudige Ablenkung. Es ist was los in Deutschland und der Welt. Die AfD ist nur ein Ausdruck der Veränderungen. Plötzlich droht auch noch ein Kanzlerinnensturz. Gewissheiten gehen verloren, einiges verroht. Eine Bestandsaufnahme.

22.06.2018 16:04 Kommentieren
Rudi Dutschke
Leitartikel

1968er-Bewegung Radikaler denken

Wir sollten die Erinnerung an die aufrührerischen Tage vor 50 Jahren dazu nutzen, wieder nach Alternativen zu suchen. Der Leitartikel.

Vorsitzenden der Bundeskanzler Helmut Schmidt Stiftung und Bundesminister a D Peer Steinbrück.
Politik

Peer Steinbrück „Die SPD braucht mehr Zugluft“

Im Interview mit der FR spricht der einstige Kanzlerkandidat der SPD, Peer Steinbrück, über verpasste Erneuerungen und die notwendige Debatte über die Ursachen.

Michael Rutschky
Literatur

Michael Rutschky Taktgeber, Entdecker, Inlandsethnograf

Michael Rutschky war eine Art Inlandsethnograf in einer Feldforschung, die sich so aufregenden Dingen wie der Grußordnung im Treppenhaus, dem gesellschaftlichen Ungeschick und der sich ausbreitenden Arbeitslosigkeit am Arbeitsplatz widmete. Zum Tod des Schriftstellers und Intellektuellen.

PS
Bundestagswahl 2017

Krise Der Niedergang der Sozialdemokratie

In vielen EU-Ländern sind die Genossen in der Krise. Der niederländische Soziologe René Cuperus macht zwei Hauptursachen dafür aus.

Literatur

Literatur Die Bedingung der Freiheit

Ein Leben für den und mit dem Konflikt: Franziska Meiforts gelungene Biografie über den Liberalen und Soziologen Ralf Dahrendorf.

Oberbürgermeister-Konferenz Ost tagt in Bautzen
Kultur

AfD Warum wählt der Osten so rechts?

Warum dauert die Integration der neuen Länder so lange? Ein Grund: Der Osten hinkt ökonomisch dem Westen ein gutes Stück hinterher – und das wird auch so bleiben.

Demonstration in der DDR 1989
Bundestagswahl 2017

Schriftsteller Michael Rutschky „Deutschnationalismus ist nicht verschwunden“

Ein Gespräch mit dem Berliner Schriftsteller Michael Rutschky über die AfD als eine exilierte CDU, über den Pragmatismus der Kanzlerin und notwendige Konflikte.

Literatur

Büchnerpreis Weil Sprache alles ist

Der Georg-Büchner-Preis zählt mit 50.000 Euro zu den bedeutendsten und am höchsten dotierten Literaturpreisen in Deutschland. Marcel Beyer, Kathrin Passig und Jan Assmann werden in Darmstadt mit der Auszeichnung geehrt.

Politik

AfD-Politiker Gedeon Fanatisch wie immer

Nichts erschüttert die AfD mehr als der Verschwörungstheoretiker Wolfgang Gedeon. Wer ist der Mann?

Kunst

Gropius-Bau Gereon Sievernich Wir fügen die Welt wieder zusammen

Gereon Sievernich, Direktor des Berliner Martin-Gropius-Baus, im Gespräch über Leidenschaft, die großen Themen der Menschheit in einem Museum und die Launen des Publikums.

GINA Jeanine Schreiner
Arbeit. Unsere Religion

Analyse Arbeit. Unsere Religion.

Mehr Menschen als je zuvor arbeiten. Nur wenige haben Freude daran, andere werden krank. Trotzdem machen wir weiter. Immer weiter.

Meinung

Auslese Kampf ohne Kontroverse

Hamed Abdel-Samad, Juli Zeh und Herfried Münkler sprechen über die Bundestagswahl. Und bündeln ihr Gespräch in dem Band: "Was steht zur Wahl?"

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen