Lade Inhalte...
Times mager

Times mager Lindbergh

Das Magazin „The New Yorker“ hat Philip Roth, den großen Schriftsteller, der keine Bücher mehr schreibt, nach seiner Sicht auf die aktuelle Lage gefragt.

Kultur

«Welt»-Literaturpreis für Zadie Smith

Die britische Schriftstellerin Zadie Smith (41) ist neue Trägerin des «Welt»-Literaturpreises. Die Jury sprach ihr die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung für ihr Lebenswerk zu. Frühere Preisträger waren unter anderem Jonathan Franzen, Philip Roth und Daniel Kehlmann.

10.11.2016 18:47 Kommentieren
Kultur

McGregor und Connelly eröffnen Hamburger Filmfest

Bei strömendem Regen hat am Donnerstagabend das 24. Hamburger Filmfest begonnen.

30.09.2016 08:24 Kommentieren
Kultur

Bücher von und über Trump: Vom Sturz in Dantes Inferno 

Wer über Donald Trump noch nicht alles wissen sollte, wird mit einer Reihe von Neuerscheinungen in den USA bestens versorgt.

06.09.2016 08:04 Kommentieren
Kultur

«Amerikanisches Idyll» eröffnet Filmfest Hamburg

Der britische Schauspieler und Hollywoodstar Ewan McGregor (45, «Star Wars») eröffnet mit seinem Regiedebüt «Amerikanisches Idyll» Ende September das Filmfest Hamburg.

01.08.2016 13:04 Kommentieren
Literatur

Monika Maron "Krähengekrächz" Die Krähe schlechthin und jederzeit

Zum 75. Geburtstag der Schriftstellerin Monika Maron, die sich mit Neugier und Ausdauer unter die Rabenvögel begeben hat.

02.06.2016 15:56 Kommentieren
Literatur

Ahmed Naji Gefängnis für eine Romanszene

Der amerikanische PEN ehrt den inhaftierten ägyptischen Schriftsteller Ahmed Naji mit dem Preis „Freedom to Write“. Ein Gericht brachte ihn wegen eines Auszugs aus seinem Roman „Gebrauchsanleitung für das Leben“ ins Gefängnis.

Deutschland und die Welt

Geheimnis um Literaturnobelpreisträger wird gelüftet

Das Rätselraten ist vorbei: In Stockholm verrät eine Jury, wer den Literaturnobelpreis 2015 bekommt. Im vergangenen Jahr hatte die Schwedische Akademie den Franzosen Patrick Modiano geehrt. In diesem Jahr sind laut Nobeljuror Peter Englund knapp 200 Autoren nominiert, 36 von ihnen zum ersten Mal. Als Favoritin gilt wie schon 2014 Swetlana Alexijewitsch. Auf die weißrussische Schriftstellerin hoffen nicht nur Kritiker und Verleger in Schwedens Literaturszene. Hinter ihr einige der ewigen Kandidaten: der Japaner Haruki Murakami und der US-Amerikaner Philip Roth.

08.10.2015 05:55 Kommentieren
Sara Danius
Panorama

Wer bekommt den Literatur-Nobelpreis?

Auf den Nobelpreisträger für Literatur zu wetten, ist für Tipper ein ziemlich mühseliges Geschäft. Die ewigen Favoriten auf den Wettlisten im Netz - von dem US-Amerikaner Philip Roth (82) bis zum japanischen Kultautor Haruki Murakami (66) - räumen den Preis fast nie ab. Auch 2014 überraschte die Stockholmer Jury mit ihrer Wahl des französischen Schriftstellers Patrick Modiano (70).

07.10.2015 11:52 Kommentieren
Literatur

James Salter Das dumme, zitternde Herz

So bekannt wie etwa Philip Roth oder John Updike war er nie, aber Kritiker lobten James Salter in den "Mount Rushmore für Schriftsteller". Jetzt ist Salter, der "vergessene Held der US-Literatur", nur wenige Tage nach seinem 90. Geburtstag gestorben.

20.06.2015 18:02 Kommentieren
Leitartikel

Leitartikel Weiß und schwarz

Heutzutage ist vermeintlich alles wählbar und die biologischen Grenzen, die Hautfarbe, Geschlecht und Alter einmal gesetzt haben, scheinen kaum mehr bindend zu sein.

Laszlo Krasznahorkai
Panorama

Laszlo Krasznahorkai erhält internationalen Booker-Prize

Der ungarische Schriftsteller Laszlo Krasznahorkai ist am Dienstag in London mit dem Man Booker International Prize 2015 ausgezeichnet worden. Die mit 60 000 Pfund (rund 80 000 Euro) dotierte Auszeichnung wurde in diesem Jahr zum sechsten Mal verliehen.

20.05.2015 09:33 Kommentieren
Juliette Binoche
Panorama

Liebe auf Eis: Juliette Binoche eröffnet 65. Berlinale

Draußen der graue Berliner Winter, drinnen das ewige Eis der Arktis. Zum Auftakt der 65. Berliner Filmfestspiele wurde es am Donnerstagabend im Berlinale-Palast frostig, aber dennoch leidenschaftlich.

05.02.2015 22:03 Kommentieren
Kino

Berlinale Frostiger Auftakt der Berlinale

Zur Eröffnung der Berlinale drängen sich Stars aus dem In- und Ausland auf dem roten Teppich. Das Internationale Filmfestival wird zum zweiten Mal von einer Regisseurin eröffnet. Die spanische Regisseurin Isabel Coixet zeigt ihren Film "Nobody Wants the Night".

05.02.2015 21:16 Kommentieren
Alejandro González Iñárritu
Panorama

Kultur-Vorschau: Was 2015 zu erwarten ist

Das belgische Mons und das tschechische Pilsen (Plzen) sind im Jahr 2015 Kulturhauptstadt Europas (und lösen Lettlands Hauptstadt Riga und das schwedische Umeå ab). Die Oscar-Verleihung geht am 22. Februar über die Bühne.

01.01.2015 16:15 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum