Lade Inhalte...
Philip Kerr
Literatur

Philip Kerr „Zehn Jahre später waren alle bei der Wehrmacht“

Der britische Schriftsteller Philip Kerr spricht im Interview über „Emil und die Detektive“ und kleine Schritte, die in der Politik zu großen Veränderungen führen.

Literatur

Neue Kinderbücher Wer glaubt schon einem Affen?

Kinderbücher, die die Spannung steigen lassen: Neues, fabelhaft Unterhaltsames von Jakob Wegelius, Philip Kerr und Kai Lüftner.

Deutschland und die Welt

Harbourfront-Literaturfestival wird eröffnet

Das Harbourfront-Literaturfestival wird heute in Hamburg eröffnet. Der Hafen der Hansestadt wird damit bis zum 10. Oktober Treffpunkt von Autoren aus aller Welt. Vor der Kulisse von Hafenkränen und Überseecontainern werden neben deutschen Autoren wie Navid Kermani, Wolfgang Hohlbein, Dörte Hansen und Uwe Timm auch internationale Schriftsteller wie Ake Edwardson, Zeruya Shalev, Kazuo Ishiguro, Meg Wolitzer, Richard Ford und Philip Kerr erwartet. In den vergangenen Jahren lockte das Festival jeweils über 20 000 Besucher an.

09.09.2015 02:30 Kommentieren
Navid Kermani
Deutschland und die Welt

Kermani und Trojanow beim Harbourfront-Literaturfestival

Beim Harbourfront-Literaturfestival vom 9. September bis zum 10. Oktober wird der Hamburger Hafen zum 7. Mal zum Treffpunkt von Autoren aus aller Welt. «Es werden dem Publikum 70 Veranstaltungen aller Genres präsentiert - darunter wie immer die wichtigsten Neuerscheinungen des Herbstes», sagte Heinz Lehmann vom Festivalteam am Mittwoch in Hamburg. Vor der Kulisse von Hafenkränen und Überseecontainern werden neben deutschen Autoren wie Ilija Trojanow, Navid Kermani, Cornelia Funke und Uwe Timm auch internationale Schriftsteller wie Åke Edwardson, Zeruya Shalev, Kazuo Ishiguro, Meg Wolitzer, Richard Ford und Philip Kerr erwartet.

24.06.2015 14:22 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum