Lade Inhalte...
Frankfurt

Frankfurt liest ein Buch Wo Georg Heislers Flucht begann

Das Konzentrationslager Osthofen diente Anna Seghers als Vorlage für ihren Roman „Das siebte Kreuz“ dem sich das Lesefest „Frankfurt liest ein Buch“ widmet.

Peter Fischer
Frankfurt

Eintracht Frankfurt Eintracht-Beauftragter würde der Stadt gut anstehen

Ein Eintracht Frankfurt-Beauftragter würde der Stadt wirklich gut anstehen. Und ein städtischer New-York-Beauftragter ist ja schon lange im Gespräch.

"Integrations-Bus"
Frankfurt

Deutscher Integrationspreis Preiswürdige Integration

Das Crowdfunding zum Deutschen Integrationspreis läuft an. Auch zwei Frankfurter Projekte sind im Rennen und präsentierten sich am „Integrations-Bus“.

Edwin Schwarz
Verkehr

Verkehr in Frankfurt Gegen die autogerechte Stadt

Über den langen politischen Kampf um die Stilllegung der nördlichen Mainuferstraße.

Frankfurt Altstadt
Frankfurt

Frankfurt Bald fällt der Zaun um die Altstadt

Das nachgebaute Frankfurter Altstadt-Quartier ist ab Ende Mai für alle zugänglich. Die meisten Käufer wollen offenbar selbst einziehen.

Jan Schneider und Bernadette Weyland
OB-Wahl in Frankfurt

OB-Wahl in Frankfurt „Im Wahlkampf wurden Fehler gemacht“

Der Frankfurter CDU-Chef Jan Schneider über die Niederlage bei der OB-Wahl, die Situation der CDU in Großstädten und seine Vorstellungen für die nächsten Wahlen.

OB-Stichwahl in Frankfurt
OB-Wahl in Frankfurt

OB-Wahl Klare Verhältnisse im verunsicherten Frankfurt

Peter Feldmann fährt bei der OB-Wahl einen Erdrutschsieg ein – weil er auf die Bürger zugeht, weil er Missstände benennt und weil seine Gegenkandidatin überfordert ist. Die Analyse.

Bernadette Weyland
OB-Wahl in Frankfurt

OB-Wahl in Frankfurt Die CDU ist enttäuscht

CDU-Kandidatin Bernadette Weyland verliert die Stichwahl in Frankfurt mit großem Abstand. Felix Semmelroth, der frühere Kulturdezernent, wählt deutliche Worte, um den Wahlausgang zu beschreiben.

Wahlurne
OB-Wahl in Frankfurt

OB-Wahl Frankfurt Nicht mal ein Drittel geht zur OB-Stichwahl

Nur 30,2 Prozent der Frankfurter Wahlberechtigten machen bei der OB-Stichwahl von ihrem Wahlrecht Gebrauch. 1995, bei der Wahl Petra Roths, waren es noch 55,8 Prozent.

Eva Demski
OB-Wahl in Frankfurt

OB-Wahl Feldmanns Fremdeln mit der Kultur lässt nach

Frankfurts OB Peter Feldmann hat sich der Kultur-Szene angenähert und findet teils Lob. Beide Seiten haben sich aneinander gewöhnt und wissen, was sie voneinander zu halten haben.

CDU-Plakat
OB-Wahl in Frankfurt

OB-Wahl in Frankfurt CDU sieht Wählerpotenzial nicht ausgeschöpft

Der Wahlsieger am Sonntag heißt Peter Feldmann. Der Kreisvorstand der CDU analysiert den Wahlausgang; Bernadette Weyland macht weiter Wahlkampf.

OB-Wahl in Frankfurt
OB-Wahl in Frankfurt

OB-Wahl in Frankfurt OB Peter Feldmann klebt schon wieder Plakate

Während OB Peter Feldmann (SPD) noch in der Wahlnacht in Frankfurt Wahlplakate für die Stichwahl klebt, analysiert die CDU die Niederlage ihrer Kandidatin. Die Stadt will das Wirrwarr um die Wahlbeteiligung aufklären.

OB-Wahl in
Peter Feldmann
OB-Wahl in Frankfurt

OB-Wahl in Frankfurt Feldmann und Weyland in der OB-Stichwahl

+++ Vorläufiges Wahlergebnis: Amtsinhaber Peter Feldmann (SPD) erzielt bei der OB-Wahl in Frankfurt 46 Prozent +++ Doch keine Rekord-Wahlbeteiligung +++ Der Wahlabend zum Nachlesen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum