Lade Inhalte...
Peter Härtling wird 75
Literatur

Peter Härtling Das Buch vom Ende des Lebens

Der letzte Roman von Peter Härtling ist jetzt unter dem Titel „Der Gedankenspieler“ erschienen und erzählt von einem Mann, der stirbt.

Thomas Melle
Literatur

Thomas Melle Unbeirrt bohrend

Radikaler Stimmungswechsel beim traditionsreichen Stadtschreiberfest von Bergen-Enkheim: Thomas Melle spricht unverblümt im Festzelt.

Bendit
68er-Bewegung

Daniel Cohn-Bendit Der Mann, der 1968 verkörpert

Daniel Cohn-Bendit interessierte sich nicht die Bohne für Gesellschaftstheorie. Sein Feld war die Praxis, die politische Aktion. Damit verkörpert er den Mythos von 1968.

Peter Härtling
Literatur

Über sich und andere nachdenken

Zum Tod des Schriftstellers Peter Härtling, der Generationen von Leserinnen und Lesern eine Grundversorgung bietet

Peter Härtling
Literatur

Peter Härtling Über sich und andere nachdenken

Zum Tod des Schriftstellers Peter Härtling, der Generationen von Leserinnen und Lesern eine Grundversorgung bietet.

Rhein-Main

„Ben liebt Anna“ Schriftsteller Peter Härtling ist tot

Peter Härtling

Peter Härtling hat sich mit Büchern wie „Ben liebt Anna“ ins Herz von Kindern und Erwachsenen geschrieben. Jetzt ist der Autor 83-jährig in Rüsselsheim gestorben.

10.07.2017 12:30 Kommentieren
Frankfurt

Bergen-Enkheim Neue Buchhandlung

Die neue Buchhandlung von Anna Doepfner hat geöffnet. Bereits vor der offiziellen Eröffnung warten Besucher vor dem Eingang.

Freizeit

Künstlerclub Frankfurt Kulturperlen im Gartenhaus

Das neue Programm des Frankfurter Künstlerclubs verzeichnet 70 Veranstaltungen aus Kunst, Musik und Literatur. Unsere Autorin Jasmin Schülke gibt Ihnen einen Überblick.

Flughafen Frankfurt

Flughafen-Ausbau Geschichten des Widerstands

Ein Buch dokumentiert 50 Jahre Protest gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens.

Rhein-Main

Peter Härtling im FR-Interview „Inklusion funktioniert nicht immer“

Was Peter Härtling in seinem Buch vom „Hirbel“ damals beschrieb, war die totale Separierung eines Kindes vom Rest der Gesellschaft. Würde der Hirbel heute anders leben? Peter Härtling ist skeptisch. Der Schriftsteller über sein Buch und den Umgang mit behinderten Kindern.

11.10.2015 18:51 Kommentieren
Buchmesse Rückblick

Peter Härtling Schreiben als Lebenselixier

Der Schriftsteller Peter Härtling stellt seinen neuen biographischen Roman über den Komponisten Guiseppe Verdi beim Rheingau-Literaturfestival vor. Das Schreiben ist für den 82-Jährigen das beste Gegenmittel für die Krankheiten des Alters.

Wetterau

Karben Literaturverein feiert Geburtstag

Die Gründung des Literaturvereins hat einen eher traurigen Hintergrund. Doch mittlerweile gibt es den Karbener Literaturtreff seit fünf Jahren.

Literatur

Stadtschreiberin Ruth Schweikert Jähe Nähe, schonungsloser Blick

Die Schweizer Schriftstellerin Ruth Schweikert wird neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim in Frankfurt. Die Jury lobt sie als „Meisterin der Satzrhythmen“, auch ist sie kein Fall für den eiligen Leser.

60 Jahre SWR Radio-Essay
Medien

Radio-Essay „Die große Kulturmaschine Funk“

Vor 60 Jahren gründete Alfred Andersch in Stuttgart den Radio-Essay, der weit mehr als nur Hörfunk-Geschichte geschrieben hat.

24.06.2015 14:32 Kommentieren
Offenbach

Dreieich Helden am Buch und am Tablet

Ein Projekt an der Weibelfeldschule will auch Jungen für das Lesen gewinnen. Das Projekt "Lesehelden" fördert auch die Kompetenz der Kinder mit digitalen Medien.

26.01.2015 19:42 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum