Lade Inhalte...
Suspiria
Kino

Filmfestival Venedig Verfehlte Kugeln und geraubtes Glück

Bildkräftig nimmt das Filmfestival Venedig Fahrt auf: Mit Orson Welles, den Coen-Brüdern und Luca Guadagninos Remake von „Suspiria“.

Filmfest Venedig
Kino

Venedig Hollywoods liebste Schurken

Zwischen Kinoglanz und Netflix: Zum 75. Mal eröffnet Venedig heute seine Filmfestspiele.

LOVE, CECIL
Kino

„Love, Cecil“ Schönheit und Schatten

„Love, Cecil“, ein angemessen vielschichtiger Dokumentarfilm über den Glamourfotografen und Jahrhundert-Flaneur Cecil Beaton.

Kino

Cannes Einsam in Cannes

Festival-Chef Thierry Frémaux hat Netflix vom Wettbewerb ausgeschlossen, nun zieht der Streamingdienst auch anderes zurück.

Jeanne Moreau
Kino

Frankreich Zum Tode von Jeanne Moreau

Frankreichs großer Schauspielerin Jeanne Moreau mehr war als das Gesicht der Nouvelle Vague: Sie etablierte ein modernes Frauenbild im Kino.

Luc Besson
Leute

Luc Besson „Ich stand vor einem Abgrund“

Der französische Regisseur Luc Besson über geplatzte Träume, die unwiderstehliche Magie starker Frauen und warum er nicht weiß, wie er einen Computer bedienen soll.

Welles
Kultur

Streaming-Dienst Netflix will Orson Welles' letzten Film vollenden

Der Streaming-Anbieter werde die globalen Rechte an "The Other Side of the Wind" erwerben, heißt es in einer Pressemitteilung. Bisher hatten ein Rechtsstreit und Finanzierungsprobleme die Produktion verhindert.

15.03.2017 07:43 Kommentieren
Kalenderblatt

Kalenderblatt 2017: 6. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Januar 2017:

05.01.2017 23:55 Kommentieren
Kino

„Where is Rocky II?“ Das unbekannte Meisterwerk

Pierre Bismuth spürt im Roadmovie „Where is Rocky II?“ einem verlorenen Kunstwerk des kalifornischen Künstlers Ed Ruscha nach.

TV-Kritik

„Das manipulierte Bild“ Die Pixel-Verbrechen

Eine Reportage auf 3sat beleuchtet die um sich greifende Praxis der Fälschungen im Netz.

Kino

Michael Cimino Der durch die Hölle ging

Michael Cimino, einer der großen Visionäre des amerikanischen Films, ist tot. Der Regisseur von "Durch die Hölle gehen" und "Die letzten beißen die Hunde" starb ist im Alter von 77 Jahren.

Wiesbaden

Wiesbaden F wie Fälschung

Kino und Gespräche: Die Interessengemeinschaft der Wiesbadener Galerien bietet eine Filmreihe zu dem Thema „Die Kunst und ihr Markt“ an.

19.01.2016 16:29 Kommentieren
Panorama

Juilette Gréco „Dank Sartre bin ich weniger blöd“

Ein letztes Merci: Die französische Chansonsängerin Juliette Gréco sagt dem Bühnenleben Adieu. Bevor sie die Bühne verlässt, spricht sie über die Angst vor dem Danach, ihre Freude am Rap oder auch über ihr besonderes Verhältnis zu Deutschland.

Kino

Neu im Kino: „Knight of Cups“ Das Bad im Anzug

In seinem Spätwerk „Knight of Cups“ gibt sich Terrence Malick den großen Bildern hin und inszeniert Christian Bale, Cate Blanchett und Nathalie Portman vor den spiegelnden Fassaden Hollywoods.

Kino

Filmfestspiele Venedig Die Pfunde des Qualitätskinos

Die Filmfestspiele von Venedig sind eröffnet. Ihren seltensten Film von Orson Welles zeigten sie bereits. Die Filmabteilung von der berühmten Kunstausstellung hatte vorab zu „Pre-Openings“ eingeladen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen