Lade Inhalte...
Feminismus

Frauenrechte Darf’s ein bisschen militanter sein?

Frauenrechte

Feministische Streitlust: Braucht die Frauenbewegung wieder mehr Militanz?

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 3. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. November 2018:

03.11.2018 00:00
Das Jahr der Frauen
Feminismus

FR-Themenspecial Warum 2018 das Jahr der Frau ist

Wir feiern: 100 Jahre Frauenwahlrecht; 110 Jahre, dass Frauen an Universitäten studieren dürfen; 125 Jahre, seit das erste Mädchen auf ein Gymnasium gehen konnte. Zweifellos – 2018 ist das Jahr der Frau! Die FR erklärt den langen Weg bis hierhin - und weshalb wir noch lange nicht am Ziel sind.

Literatur

Alberto Manguel „Eine Geschichte der Neugierde“ Der Zufall ist ein exzellenter Bibliothekar

Alberto Manguels „Geschichte der Neugierde“ ist ein episodisches Welt-Buch. Und eine großartige Hymne an das Lesen und an das Erzählen.

01.09.2016 17:08
Kultur

Schriftstellerin Benoîte Groult gestorben

Als «Frauen-Porno» und «Hymne an den Phallus» war ihr Roman «Salz auf unserer Haut» anfangs verschrien. Benoîte Groult hatte mit ihrer Geschichte einer wilden Sexaffäre zwischen einer Pariser Intellektuellen und einem Fischer Millionen von Leserinnen und Lesern ergötzt, aber auch viele vor den Kopf gestoßen.

21.06.2016 13:23
Frankfurt

Frauengefängnis Preungesheim Hilfe beim Weg in die Freiheit

Ortrud Georg-Pathe unterstützt Mütter, die mit ihren Kindern im offenen Vollzug leben. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen zeichnet Georg-Pathe jetzt mit dem Olympe-de-Gouges-Preis aus.

29.05.2015 20:08
Campus

Goethe-Universität Revolutionärin mit dem lila Lehrstuhl

Nach langem Kampf ist Ute Gerhard im Jahr 1987 zur bundesweit ersten Professorin für Frauenforschung an der Frankfurter Goethe-Universität berufen worden.

Wetterau

Friedberg Schattenseiten einer Revolution

In seinem zweite Buch „Liberté, Egalité, Brutalité“ schildert der pensionierte Pfarrer Horst Gebhard die dunklen Aspekte der Französischen Revolution.

25.03.2011 15:56
Literatur

40 Jahre Stroemfeld-Verlag Der Marsch einer Institution durch die Zeit

Vierzig Jahre Stroemfeld-Verlag: Eine Ausstellung in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt zeigt weniger einen Marsch durch die Institutionen als vielmehr die Wandlung einer Institution beim Marsch durch vier Jahrzehnte. Die Wandlung und das, was sich hielt. Das Widerständige etwa.

Theater

Ruhrfestspiele Im Strudel der Zeit

Armin Petras hat einen neuen Text der Schweizerin Darja Stocker bei den Ruhrfestspielen uraufgeführt. Die Chronologie ist auch im neuen Stück von Werner Fritsch aufgehoben. Von Stefan Keim

07.06.2009 00:06
Preisverleihung des Olympe de Gouges an Edith Kleber
Rhein-Main

Auszeichnung für Tafel-Vorsitzende Power-Frau mit viel Herz

Edith Kleber von der Frankfurter Tafel wurde mit Olympe de Gouges Preis ausgezeichnet.

23.03.2009 00:03
Zweiter Weltkrieg

Chronik

Im Alten Testament, ganz vorn in den Versen 1,27-29 des Buches Genesis, werden Mann und Frau als Gottes Ebenbild beschrieben. Damit ist im 6. Jahrhundert v.

10.12.2008 00:12

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen