Lade Inhalte...
Blick auf den Strand von El-Guna
Traumziele

Eine schöne Blase Lagunenstadt El-Guna am Roten Meer

Nach Krisenjahren fliegen Urlauber wieder verstärkt nach Ägypten. Besonders beliebt ist die Retortenstadt El-Guna, in die ein deutschlandfreundlicher Milliardär sogar die TU Berlin lockte. Ein Filmfestival soll dem Resort internationale Bekanntheit bringen.

21.08.2018 10:34 Kommentieren
Gary Oldman
Leute

Gary Oldman „Privat war Churchill verspielt, sogar kindisch“

Schauspieler Gary Oldman über den schmalen Grad zwischen Imitation und Parodie - und warum genau das der Reiz an solchen Rollen ist.

Kino

Alexander Payne „Wir sind machtlos“

Szene aus „Downsizing“

Alexander Payne spricht im Interview über seinen neuen Film „Downsizing“, Donald Trump, Moral und Moralismus.

Russland
Leitartikel

100. Jahrestag der „Oktober“-Revolution Putin und der Gesinnungszarismus

Hundert Jahre nach der Revolution will die Mehrheit der Russen nicht zurück zur Monarchie. Kein Wunder: Sie haben ja einen Wladimir Putin. Der Leitartikel.

Maximilian - Das Spiel von Macht und Liebe
TV-Kritik

„Maximilian“, ZDF Von Feinden umzingelt

Der aufwändige und exzellent gefilmte Dreiteiler „Maximilian – Das Spiel von Macht und Liebe“ ist vorzügliches historisches Fernsehen mit vielen Bezügen zur Gegenwart.

Politik

Flug MH17 Russlands Fantasie schlägt alle Realität

Urkaine

Heute vor drei Jahren schoss russische Flak über der Ukraine den Flug MH17 ab. Moskau lehnt jegliche Verantwortung ab. Für den Großteil der Russen ist eine russische Schuld undenkbar.

"Das Pubertier - Der Film"
Kultur

Filmstudio Münchner Bavaria Film ist wieder da

Ungewöhnlicher Trumpf im Ärmel: Die Münchner Bavaria Film zeigt sich wieder optimistisch und das Filmstudio hat offenbar auch Grund dazu.

Ridley Scott
Kino

Ridley Scott „Ich weiß nicht, was und ob ich glauben soll“

US-Regisseur Ridley Scott über die Fortsetzung seiner „Alien“-Saga, die Gefahren der Roboter-Technologie und warum man Pferden in die Nüstern blasen sollte.

Junge wache Frau im Bett 4 07 Uhr waking woman in bed BLWX092119 Copyright xblickwinkel McPhoto
Kolumnen

Kolumne Schlaflos in Berlin

Was hindert einen daran einzuschlafen? Ein aufregendes Buch, unverarbeitete Gedanken oder doch der Vollmond?

Wolfgang Puck
Kultur

Letzte Vorbereitungen Botox, Partys und Proteste - Der große Oscar-Endspurt

Der Oscar-Countdown läuft: Wie bereitet man sich auf den roten Teppich vor? Warum sollen die Oscar-Anwärter „flüssigen Strudel“ trinken und was kommt eigentlich bei den Oscars auf die Teller? Eine der traditionellen Vorab-Partys wurde abgesagt - stattdessen ist Protest angesagt.

24.02.2017 11:52 Kommentieren
WGA Awards - Oliver Stone
Kultur

Noch ein Preis „Moonlight“ gewinnt Preis der US-Autoren

Die Oscar-Nacht steht bevor. Kurz vorher gewinnt „Moonlight“ noch die Auszeichnung für das beste Drehbuch. Den Oscar-Favoriten „La La Land“ lässt der US-Autorenverband leer ausgehen.

20.02.2017 11:22 Kommentieren
67. Berlinale - Gala Cinema for Peace
Kultur

„Europa Geisel der USA“ Cinema for Peace ehrt Oliver Stone

Der US-Regisseur warnte bei der Preisverleihung eindinglich vor der Überwachung durch den US-Auslandsgeheimdienst NSA. Auch die französische Schauspielerin Catherine Deneuve wurde ausgezeichnet. Sie sagte: „Frieden ist kein Traum. Frieden ist ein Ziel.“

14.02.2017 14:18 Kommentieren
Kultur-dpa-altdaten

Cinema for Peace ehrt Oliver Stone

Der dreifache Oscar-Preisträger Oliver Stone (70) ist für seinen Film «Snowden» mit dem Gerechtigkeitspreis der Cinema for Peace Stiftung in Berlin auszeichnet worden.

14.02.2017 09:42 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Oliver Stone von Cinema for Peace geehrt

Der dreifache Oscar-Preisträger Oliver Stone ist für seinen Film «Snowden» mit dem Gerechtigkeitspreis der Cinema for Peace Stiftung in Berlin auszeichnet worden. Bei der Preisverleihung im Reichstagsgebäude warnte der amerikanische Filmemacher erneut scharf vor der Überwachung durch den US-Auslandsgeheimdienst NSA. Alle Länder, auch Verbündete wie Japan, Deutschland und Mexiko, seien betroffen. In dem Spielfilm «Snowden» hatte der Regisseur die Geschichte des prominenten amerikanischen Whistleblowers Edward Snowden erzählt, der 2013 die NSA-Affäre ins Rollen gebracht hatte. 

13.02.2017 23:23 Kommentieren
TV-Kritik

„Wayward Pines“ Die Grillen sind nicht, was sie scheinen

Gerade gelang M. Night Shyamalan mit „Split“ ein US-Kinohit, da startet bei ZDFneo die von ihm koproduzierte Serie „Wayward Pines“. Auch dort muss man mit Verstörendem und Unerwartetem rechnen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen