Lade Inhalte...
Nichts zu verlieren
TV-Kritik

„Nichts zu verlieren“, ARD Tote fahren gratis

Wolfgang Murnbergers Tragikomödie erzählt von einer Trauerreise, die aus den Fugen gerät, als Ganoven den Reisebus kapern.

Medien

"Deckname Luna" im ZDF Lotte und der Raketenopa

Anna Maria Mühe agiert als Stasi-Kundschafterin wider Willen im überfrachteten ZDF-Zweiteiler „Deckname Luna“. Immerhin: es wird gut geschauspielert - so lange kein Stasi-Scherge ins Bild kommt.

04.11.2012 17:21 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen