Lade Inhalte...
Hélène Cixous
Literatur

Hélène Cixous Das Ereignis Sprache

Hélène Cixous' „Osnabrück“, spät ins Deutsche übersetzt, ist ein biographisches Erinnerungsprojekt.

Fliege als Zielobjekt in einem Urinal
Literatur

Soziologie Die Kunst der subtilen Herrschaft

Die Aufsatzsammlung „Gute Hirten führen sanft“ von Ulrich Bröckling beleuchtet das weite Feld von Prävention, Kontrolle und Resilienz.

Kultur

Aufklärung Unser Kosmopolis

Marc Chagall

Die Aufklärung muss, trotz aller Rückschläge und Widersprüche, in die Pflicht genommen werden. Ein Plädoyer von Artur Becker.

03.05.2017 13:52 Kommentieren
ROLAND BARTHES
Literatur

Laurent Binet Ein Kommissar unter lauter Philosophen

In dem Kriminalroman „Die siebte Sprachfunktion“ begibt sich Laurent Binet mit viel Spott ins Milieu der Strukturalisten.

Frankfurter Schirn
Kunst

Kunsthalle Schirn So viel ist (nicht) Fakt

Es ist die Ausstellung zur Stunde: Die Schirn Kunsthalle Frankfurt zeigt „Magritte. Der Verrat der Bilder“.

Kunst

„Magritte. Der Verrat der Bilder“ So viel ist (nicht) Fakt

Es ist die Ausstellung zur Stunde: Die Schirn Kunsthalle Frankfurt zeigt „Magritte. Der Verrat der Bilder“.

René Magritte
Kultur

Große Retrospektive Die Verfremdung der Welt: René Magritte in der Schirn

Ein Maler, der bewusst Rätsel aufgibt: Die Frankfurter Schirn zeigt eine große Retrospektive des populären Surrealisten René Magritte. Ins Pariser Centre Pompidou hat die Schau in den vergangenen Monaten rund 600 000 Besucher gelockt.

09.02.2017 16:14 Kommentieren
Kunst

Kunsthalle Schirn Magritte und das Problem der Malerei

Es ist die Ausstellung zur Stunde: Die Schirn Kunsthalle Frankfurt zeigt „Magritte. Der Verrat der Bilder“. Sie verrät etwas über das äußert prekäre Verhältnis von Bild und Sprache.

Literatur

Didier Eribon Die Widersprüche der Arbeiterklasse

Vom Arbeiterkind zum Intellektuellen: Didier Eribon hat mit seiner autobiografischen Heldenreise eines homosexuellen Arbeiterkindes eine Debatte angestoßen, die auch in Deutschland anhält.

02.02.2017 14:25 Kommentieren
Gastwirtschaft

Volkswirtschaft Ökonomie ist politisch

Volkswirtschaftler versuchen, ökonomische Zusammenhänge wertfrei zu erklären. Das ist aber nicht möglich.

Literatur

Sonnenberg „Von Marx zum Maulwurf“ „Wie Treibholz auf dem Strom“

Uwe Sonnenberg rekonstruiert die Geschichte des linken Buchhandels während der 60er bis 80er Jahre.

01.11.2016 18:08 Kommentieren
Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 15. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Oktober 2016:

14.10.2016 23:55 Kommentieren
Kultur

Centre Pompidou beginnt Jubiläumssaison mit René Magritte

Eine Kerze, die zu einer Schlange wird, ein Glas, das auf einem Regenschirm steht. Die Bilder von René Magritte sprengen die Grenze zwischen Wirklichkeit und Illusion.

21.09.2016 12:52 Kommentieren
Kunst

Schirn Der Halley’sche Kosmos

Subversiv ist das, was Peter Halley jetzt mit Frankfurts Kunsthalle Schirn angestellt hat. Seine Installation reflektiert die Reizüberflutung durch die Medien und die Zumutungen einer durchdigitalisierten Welt.

Times mager

Times mager Fortschritt

Die Erklärung der Menschenrechte, 1789, war ein Versprechen, das sich auf die Gedanken der europäischen Aufklärung berief. Damit wurden die Ideen von einer Moderne in die Welt gesetzt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen