Lade Inhalte...
TV-Kritik

TV-Kritik: Ein großer Aufbruch Vorm Tod geht das Leben weiter

Matti Geschonnecks neuer Film "Ein großer Aufbruch" ist luxuriös und vertrackt zugleich. Er erzählt von dem vergeblichen Versuch, pompös Adé zu sagen.

Hochtaunus

Bad Homburg Weißer Wal im Lokschuppen

Das „Bad Homburger Poesie- und Literaturfestival“ geht 2016 in die siebte Runde. Als neue Lese-Orte konnten für 2016 das Sinclair-Haus, der Güterbahnhof und die Spielbank gewonnen werden.

TV-Krimi

"Polizeiruf: Kreise", ARD Spektakulär leise und schön

Christian Petzold ignoriert im Polizeiruf den klassischen Krimiverlauf, der entweder das Publikum zeitig einweiht oder mit einer Schlussüberraschung aufwartet. Trotzdem ist „Kreise“ auch regelrecht spannend.

Bayerischer Fernsehpreis
Panorama

Blaue Panther für Helene Fischer, Barth und Armbruster

Ein Selfie mit dem Ministerpräsidenten, warum nicht? Ist ja auch irgendwie ein Schauspieler, sagen sich manche Autogrammjäger und belagern vor dem Prinzregententheater in München auch Horst Seehofer, der über den roten Teppich zur Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises schreitet.

22.05.2015 22:41 Kommentieren
Grimme-Preis - Ulrich Tukur
Panorama

Grimme-Preis: ARD, ZDF und Co. bleiben unter sich

– Bei der diesjährigen Verleihung der Grimme-Preise im westfälischen Marl sind die öffentlich-rechtlichen Sender unter sich geblieben.

28.03.2015 13:00 Kommentieren
Panorama

lit.Cologne: Suche nach Antworten auf Lebensfragen

Ein großes Thema für eine große Kathedrale: In der Abschlusslesung des Kölner Literaturfestivals lit.Cologne ging es am Samstagabend um die Grundfragen des Menschen, die Suche nach seinem Woher und Wohin.

22.03.2015 11:27 Kommentieren
Main-Taunus-Kreis

Sulzbach Sulzbacher Bündnis bricht auseinander

SPD, GAL und FWG können sich nicht darauf einigen, wie der Sulzbacher Haushalt saniert werden soll. Größter Zankapfel ist die Wiedereinführung von Kindergartengebühren. SPD und CDU nähern sich bei den Etatberatungen an.

Til Schweiger
Deutschland und die Welt

Schwache Quote für Til Schweiger

Dämpfer für Schauspieler Til Schweiger (50): Seinen Actionthriller «Schutzengel» schalteten bei ProSieben am Sonntagabend gerade einmal 1,85 Millionen Zuschauer ein. Das entspricht einem Marktanteil von 6,0 Prozent im Gesamtpublikum. Für eine Erstausstrahlung in der Sonntags-Primetime ist das ein eher mickriger Wert. Der 50-Jährige hatte bei «Schutzengel» die Hauptrolle eines Afghanistan-Veteranen übernommen, aber auch Regie geführt, am Drehbuch mitgeschrieben und als Co-Produzent fungiert.

20.10.2014 14:00 Kommentieren
TV-Krimi

TV-Kritik: „Polizeiruf 110: Smoke on the Water“ (ARD) Von bösen Mächten sonderbar umzingelt

Der Münchner „Polizeiruf“ lässt den wieder hinreißenden Matthias Brandt durch einigen Humbug schlendern. Die Handlung bleibt zerfahren und flüchtig: Irgendwie geht es um Satellitenleitsysteme, Macht und Geld.

Main-Taunus-Kreis

Sulzbach Defizit steigt weiter

Die Sulzbacher Bürgermeisterin Renate Wolf bringt ihr Sparkonzept nicht durch. Zu groß waren die Widerstände der Fraktionen.

Verleihung Hessischer Film- und Kinopreis 2014
Panorama

Bouffier ehrt Berben

Die Schauspielerin Iris Berben (64) hat beim 25. Hessischen Film- und Kinopreis den Ehrenpreis des Ministerpräsidenten bekommen.

11.10.2014 10:34 Kommentieren
Rhein-Main

Hessischer Filmpreis Großes Kino, dicke Sprüche

Die Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises lockt viele Stars in die Alte Oper nach Frankfurt.

Rhein-Main

Hessischer Filmpreis „In Frankfurt stört man beim Drehen nicht“

Die Schauspielerin Iris Berben spricht im FR-Interview über Hessen als Filmland und sehr erwachsene Frauen.

Annette Frier
Panorama

Fernsehpreis: Frier und Brandt mit Chancen

Die Schauspieler Annette Frier (40) und Matthias Brandt (52) haben bei der Vergabe des Deutschen Fernsehpreises 2014 gleich mehrere Eisen im Feuer.

18.09.2014 14:15 Kommentieren
Rhein-Main

Iris Berben Preis für Iris Berben

Bei der Verleihung des 25. Hessischen Film- und Kinopreises wird auch die Schauspielerin Iris Berben bedacht. Die 64-Jährige erhalte den Ehrenpreis des Ministerpräsidenten, wie Kulturminister Boris Rhein (CDU) am Mittwoch mitteilte.

17.09.2014 18:16 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen