Lade Inhalte...
Jolly Roger
Panorama

Schlechte Wortspiele Stück mal’n Rück!

Der 12. November ist offiziell der Tag der schlechten Wortspiele. Unser Autor hat sich seine Gedanken dazu gemacht - viele schlechte Wortspiele inklusive.

Bob Beamon USA
Logo des Weltverbandes FIFA
Fußball

Weltverband FIFA sperrt Karibik-Funktionär Guzmán für 10 Jahre

Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbands FIFA hat Verbandspräsident Osiris Guzmán aus der Dominikanischen Republik für zehn Jahre für alle Fußballaktivitäten gesperrt.

12.10.2018 17:08 Kommentieren
Sihem Bensedrine
Politik

Die unbequeme Vorkämpferin

Sihem Bensedrine gibt in Tunesien den Opfern des Ben-Ali-Regimes eine Stimme. Sie arbeitet im Auftrag des Staates, aber auch gegen ihn.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 28. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. August 2018:

28.08.2018 00:02 Kommentieren
Musik

Jazz im Palmengarten Grüne Soße für die Befreiung

Das Anke Helfrich Trio mit Angelika Niescier beim Jazz im Palmengarten.

Aretha Franklin
Hintergrund

Lady Soul Eine Stimme für Jahrzehnte: Aretha Franklin ist tot

Wer Aretha Franklin live erlebte, dem konnte ihre Stimme ins Mark gehen. Ihr wuchtiger Soul ließ schnell vergessen, dass sie die wenigsten ihrer Hits selbst schrieb. In Jahren voller sozialer Umbrüche in den USA lieferte Franklins Gesang den Soundtrack.

16.08.2018 17:40 Kommentieren
Tommie Smith und John Carlos
68er-Bewegung

50 Jahre 68 Black Power in Mexiko

Die Faust in die Luft - bei den Olympischen Spielen 1968 wurden die schwarzen Sprinter Tommie Smith und John Carlos zu Ikonen des Widerstands

Elvis - The King
TV-Kritik

„The King – Elvis und der amerikanische Traum“ (ARD) Mit dem Oldtimer durchs heutige Amerika

Der Dokumentarfilmer Eugene Jarecki reiste auf den Spuren von Elvis Presley im „Rock ‘n‘ Rolls Royce“ durch die USA und schuf für die ARD einen originellen Essayfilm.

Obama
Attentat auf den amerikanischen Präsidentschaftskandidaten Robert F. Kennedy 1968
68er-Bewegung

Bobby Kennedy Tod eines Hoffnungsträgers

Robert F. Kennedy war Polit-Stratege und für den Vietnam-Krieg, doch die Ermordung seines Bruders veränderte ihn von Grund auf. Als Präsidentschaftskandidat setzte er sich 1968 für die Schwachen und Unterdrückten ein – und dann fielen wieder tödliche Schüsse.

Margot Käßmann
Leute

Margot Käßmann „Mein Glaube ist nichts für die stille Kammer“

Margot Käßmann wird 60. Im FR-Interview spricht sie über Macht auf Zeit und erläutert, warum Frömmigkeit und Politik für sie untrennbar zusammengehören.

Schülerzeitung, Berlin
68er-Bewegung

Schülerproteste „Sie staunen, dass Jugendliche so viel Power haben“

Mathias Rösch hat mit Jugendlichen eine Ausstellung über Schülerproteste in den Jahren 1968 bis 1972 konzipiert. Ein Gespräch über das Aufbegehren im Klassenzimmer, kritische Abiturreden und wie Schüler heute auf die Revolte vor 50 Jahren blicken.

Open-Air-Gottesdienst
Frankfurt

Pfingsten in Frankfurt Gegen Rassismus und Ungleichheit

Stadtdekan Achim Knecht wirbt bei einem ökumenischen Gottesdienst am Römer für Begegnung statt Abschottung vor Fremden.

Prinz Harry + Meghan Markle
Leute

„Liebe hat Macht“ Frischer Wind für die britische Monarchie

Ein Bischof predigt feurig, das Volk darf ins Schloss, die Gästeschar ist bunt gemischt. Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan zeigt: Sie wollen manches anders machen. Der Palast macht vorerst mit - denn das Königshaus hat etwas davon.

21.05.2018 17:10 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen