Lade Inhalte...
Frankfurter Buchmesse
FR-Veranstaltungen

Buchmesse Frankfurt Starke Frau

Die französische Schriftstellerin und Prix-Goncourt-Preisträgerin Marie NDiaye beehrt den Stand der FR.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 4. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 04. Juni 2017:

03.06.2017 23:59 Kommentieren
Literatur

Marie NDiaye: Ladivine Charlottenburger Hundeaugen

Marie NDiayes magischer Realismus erreicht in ihrem neuen Roman „Ladivine“ Berlin. NDiayes meisterhaft erzählte Mehrgenerationen-Geschichte kreist dabei um einen skandalösen Glutkern - das N-Wort - und den vergeblichen Versuch, Vergangenheit auszulöschen.

03.06.2014 16:23 Kommentieren
Karin Beier
Deutschland und die Welt

Neue Saison am Schauspielhaus startet ohne Eröffnungspremiere

Nach dem schweren Bühnenunfall am Hamburger Schauspielhaus wird die neue Saison nun ohne die große Premiere von Intendantin Karin Beier eröffnet. «Momentan gehen wir davon aus, dass es eine Spielzeit geben wird, aber erst mal keine Eröffnung im großen Haus», sagte Beier dem «Hamburger Abendblatt» (Freitagausgabe). So werde die dänische Künstlergruppe Signa wie geplant am 16. November ihre Performance-Installation «Schwarze Augen, Maria» in der Wartenau 16 zeigen, am 17. November wird das Stück «Nach Europa» nach Marie NDiayes Roman «Drei starke Frauen» im Malersaal uraufgeführt. Katie Mitchells Premiere von Martin Crimps Stück «Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino» hat am 24. November im Atelier A 9/10 auf dem Studio Hamburg Gelände Premiere.

25.10.2013 12:06 Kommentieren
Kultur

Literatur zweier Welten Irritierte Frau vor Flusslandschaft

Es ist nicht das erste Buch von Marie NDiaye, in dem der Fluss Garonne eine atmosphärisch unheimliche Rolle spielt. In ihrem neuen Roman „Selbstporträt in Grün“ begibt sich die Autorin erneut auf die Fährte des Unheimlichen

17.06.2011 17:27 Kommentieren
Times mager

Times Mager Les femmes

Wenn die Barbiepuppisierung des weiblichen Teils der Menschheit voranschreitet, ist es geboten, ohne ideologisches Gebrumm auf die schreibend-denkenden Frauen zu verweisen. Von Ina Hartwig

27.11.2009 00:11 Kommentieren
Kultur

Nachrichten

+++Wechsel zur Berliner Filmakademie+++Literatin NDiaye fühlt sich in Berlin "faktisch" im Exil+++

13.11.2009 00:11 Kommentieren
Kultur

Prix Goncourt Erfolgsautorin Marie NDiaye ausgezeichnet

Der bedeutendste französische Literaturpreis, der "Prix Goncourt", geht erstmals an eine schwarze Autorin: Marie NDiaye (42), wurde für ihren Roman "Trois femmes puissantes" (Drei starke Frauen) geehrt.

02.11.2009 15:11 Kommentieren
Literatur

Herz in der Enge Im Nebel der Missverständnisse

Marie NDiayes Roman "Mein Herz in der Enge".

20.02.2009 00:02 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen