Lade Inhalte...
Fragestunde im Unterhaus in Madrid
Politik

Spanien 100 Tage, zwei Rücktritte

Pedro Sánchez hat sich viel vorgenommen: einen Neuanfang für Spanien. Doch seine sozialistische Minderheitsregierung verheddert sich im politischen Alltag. Eine Analyse.

Lage in Katalonien
Politik

Katalonien Nervöser Stillstand

Am 11. September ist katalanischer Nationalfeiertag. Für den Konflikt über die Unabhängigkeit der Region ist keine Lösung in Sicht. Eine Analyse.

Myriam Barros
Wirtschaft

IDEEalisten Die Aufräumerin

Hotelzimmer sind immer sauber. Das machen die Zimmermädchen, die keiner sieht. Myriam Barros hat das geändert. Mit „Las Kellys“ kämpft sie für ihre Rechte. Mit Erfolg.

Sanchez
Politik

Spanien-Besuch Ein Mann für Merkel

Der spanische Sozialist Pedro Sánchez gilt der christdemokratischen Bundeskanzlerin als wichtiger Partner – eine Analyse.

Ongi Etorri Errefuxiatuak
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge in Spanien Spaniens Rechte entdecken die Migration

Auf der iberischen Halbinsel kommen so viele Bootsflüchtlinge an wie seit Jahren nicht mehr. Nicht nur die Konservativen wollen die einsetzende Debatte darüber für sich nutzen.

Carles Puigdemont
Carles Puigdemont
Politik

Katalonien Puigdemont plant Rückkehr nach Belgien

Nach vier Monaten in Deutschland will der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont die Bundesrepublik wieder verlassen und nach Belgien zurückkehren. In seiner spanischen Heimat besteht allerdings weiter ein Haftbefehl gegen ihn.

25.07.2018 10:41 Kommentieren
Pablo Casado
Politik

Spanien Casado will zurück in die Vergangenheit

Pablo Casado, Nachfolger von Mariano Rajoy an der Spitze von Spaniens Volkspartei PP, fährt einen Rechtskurs – ein Porträt.

Protest
Politik

Spanien Iberischer Dialogversuch

Spaniens neuer Premier Pedro Sánchez empfängt den katalanischen Präsidenten und Unabhängigkeitsbefürworter Quim Torra in Madrid. Schon das Treffen allein ist in Spanien eine Nachricht.

Soraya Saenz de Sántamaría
Politik

Spaniens Konservative Rajoy-Nachfolger gesucht

Die spanische Volkspartei darf erstmals ihren Chef selbst wählen.

Spanish Prime Minister Pedro Sanchez talks to the press after an emergency EU leaders summit on immigration at the EC in Brussels
Politik

Asylstreit Pedro Sánchez, ein überzeugter Europäer

Spaniens neuer Premier könnte Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Staatschef Macron beispringen – ein Porträt.

Maxim Huerta
Politik

Steuerhinterziehung Spaniens Sechstageminister

Màxim Huerta muss wegen Steuerhinterziehung nach einer Woche zurücktreten.

Spanien
Politik

Spanien Starke Frauen für Spanien

Spaniens neuer Regierungschef Sánchez traut sich etwas, das ihm kaum einer zugetraut hätte.

Leitartikel

Spanien Sánchez mit geringem Handlungsspielraum

Spanien

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez kann das Land voranbringen - wenn man ihn lässt. Seine Machtbasis im Parlament ist klein. Der Leitartikel.

TOPSHOT-SPAIN-POLITICS-GOVERNMENT
Politik

Spanien Sánchez in Madrid vereidigt

In Spanien sind erstmals seit sieben Jahren wieder die Sozialisten am Ruder. Auch die Krisenregion Katalonien hat eine neue Regierung.

02.06.2018 15:32 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen