Lade Inhalte...
"Auserwählt und ausgegrenzt"
Maischberger, Folge 527
TV-Kritik

„Maischberger“ Eine große Chance vertan

Die Dokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“ war Anlass für den Talk bei „Maischberger“. Die entscheidende Szene spielte sich erst nach etwa einer Stunde ab.

Nahost
Politik

Nahost „Kein Lohn für Terroristen“

Israel und die USA machen der palästinensischen Führung Druck, Zahlungen an Häftlinge einzustellen. Die windet sich - und hat dafür ihre Gründe.

Auserwählt und ausgegrenzt - Der Hass auf Juden in Europa
TV-Kritik

Antisemitismus-Doku in der ARD Der Hass auf Juden in Europa

Nach aufgeregter Debatte zeigt die ARD doch den Film „Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa“.

Benjamin Netanjahu
Politik

Israel Keine Hinweise auf IS

Israelische Ermittler bezweifeln das Bekenntnis des „Islamischen Staats“ nach dem tödlichen Attentat in Jerusalem. Auch die Hamas will die Tat für sich beanspruchen.

Palästinenserinnen
Politik

Nahost-Konflikt Israel liefert weniger Strom nach Gaza

Nachdem die palästinensischen Autonomiebehörden ihre monatlichen Zuschüsse zur Energieversorgung gekürzt haben, weigert sich auch Israel, das Manko auszugleichen.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 14. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Juni 2017:

13.06.2017 23:59 Kommentieren
Karl May
Times mager

Times mager Verständnis

Selbst an Pfingsten misslangen Versuche, anderen Menschen etwas zu erklären.

Politik

Israel Häftlinge beenden Hungerstreik

Der Protest von Palästinensern in israelischer Haft bleibt fast ergebnislos.

Trump in Jerusalem
Politik

Trump in Nahost Wortreich umgarnt

Donald Trumps Rede in Israel wurde mit Spannung erwartet und gestaltete sich als Friedensbotschaft. Konkrete Ideen hat er aber nicht.

Trump und Abbas in Bethlehem
Politik

US-Präsident in Palästina Trump gibt den Friedensengel

Die Israelis sind nicht begeistert von Trumps Besuch in Bethlehem. Doch der US-Präsident will auf seiner ersten Auslandsreise mit beiden Seiten im Nahost-Konflikt sprechen.

23.05.2017 11:39 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Abbas fordert eigenen Staat Palästina in Grenzen vor 1967

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat während des Besuchs von US-Präsident Donald Trump erneut einen unabhängigen Staat Palästina neben Israel gefordert. „Unser grundsätzliches Problem sind die Besatzung und die Siedlungen sowie die Weigerung

23.05.2017 11:07 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Trump trifft in Bethlehem ein

US-Präsident Donald Trump ist in den Palästinensischen Autonomiegebieten eingetroffen. Er wurde von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas empfangen, im Anschluss war eine Unterredung der beiden geplant.

23.05.2017 09:19 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Trump geht in zweiten Nahost-Tag - Besuch in Bethlehem

US-Präsident Donald Trump schließt heute seinen Besuch in Israel und den Palästinensergebieten ab und reist weiter nach Italien. Am Morgen trifft Trump in Bethlehem mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas zusammen.

23.05.2017 03:49 Kommentieren
US-Präsident Trump in Israel
Hintergrund

Viele Fallstricke Trump will im Nahost-Friedensprozess die Karten neu mischen

An dem hochkomplexen Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern haben sich schon viele Vermittler die Finger verbrannt. Dennoch sieht Trump eine seltene Chance für die Region. Könnte gerade er jetzt Erfolg haben?

22.05.2017 18:01 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum