Lade Inhalte...
Flucht, Zuwanderung

Polizei in Thüringen Ein Skandal jagt den nächsten

In der Polizei des Landes wurden jahrelang Zehntausende Telefonate aufgezeichnet – was, von wem und warum ist unklar. Die Dimension des Skandals ist noch unüberschaubar.

dpa

Thüringer Polizei schneidet unerlaubt Diensttelefonate mit

Die Thüringer Polizei hat viele Jahre lang wohl Zehntausende Diensttelefonate heimlich aufgezeichnet. Einem Bericht des MDR zufolge fielen darunter auch Anrufe von Staatsanwälten.

03.08.2016 13:40 Kommentieren
Politik

Thüringen Polizei soll Dienstgespräche belauscht haben

In Thüringen soll die Polizei über Jahre Zehntausende Diensttelefonate illegal aufgezeichnet haben. Einem Medienbericht zufolge könnten Staatsanwälte, Sozialarbeiter und Journalisten betroffen sein.

03.08.2016 12:10 Kommentieren
Datenschutz

Thüringen Datenschutz Wo Tausende Akten ungeschützt lagern

In einem unbewachten Haus im thüringischen Immelborn liegen seit Jahren Hundertausende Kranken- und Anwaltsakten. Mehrfach schon brachen Unbekannte ins Haus ein, doch das Landesinnenministerium lässt sich Zeit, das Datenschutzproblem zu beheben.

Politik

Datenschutz Vertrauliches aus Immelborn

Wozu mühevoll spionieren? In einem thüringischen Dorf liegen tonnenweise sensible Daten offen in einer Halle herum. In den vergangenen Monaten haben sich offenbar mehrfach Einbrecher dort bedient.

Protest bei Obama-Besuch
Deutschland und die Welt

Thüringens Datenschützer Hasse sieht in Snowden einen Helden

Thüringens Datenschutzbeauftragter Lutz Hasse sieht in dem Ex-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden einen Helden. «Das ist schon heldenhaft, sich gegen solche Organisationen aufzulehnen», sagte Hasse der dpa in Erfurt.

28.06.2013 08:19 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum