Lade Inhalte...
Reinhard Rauball
1. Liga

Kosten für Polizeieinsätze Das sagen Verbände, Vereine und Politiker zum Bremer Urteil

Das Urteil zu den Polizeieinsätzen bei Hochrisikospielen sorgt für Unverständnis im Fußball. Vereine und Verbände hoffen auf eine erfolgreiche Revision.

21.02.2018 15:00 Kommentieren
Rechtsextremismus

Rechter Terror Plante Polizist Mordanschläge gegen Linke?

Mecklenburg-Vorpommern

Zwei Männer planten angeblich die Ermordung von Linken: Wegen Verdachts auf Rechtsterrorismus werden in Mecklenburg-Vorpommern mehrere Wohnungen und Geschäftshäuser durchsucht.

Fan-Randale
DFB-Pokal

Diskussion um Pyrotechnik Keine Kollektivstrafen mehr: DFB kommt Ultras entgegen

Fußball-Verbände auf der einen, Ultras auf der anderen Seite: Je mehr Fan-Ausschreitungen es in den vergangenen Monaten gab, desto unversöhnlicher standen sich auch diese Lager gegenüber. Jetzt macht DFB-Präsident Grindel einen großen Schritt auf die Ultras zu.

16.08.2017 20:43 Kommentieren
Joachim Herrmann
1. Liga

Reaktion auf Fan-Eskalation Bayerns Innenminister Herrmann und Manager warnen vor Ultras

Schon vor der Fan-Eskalation beim Pokalspiel am Montag in Rostock haben etliche Bundesliga-Manager vor den Ultras gewarnt. Bayerns Innenminister Herrmann fordert die Clubs auf, sich deutlich von der gesamten Ultra-Szene zu distanzieren.

15.08.2017 12:55 Kommentieren
Mecklenburg-Vorpommern
Kolumnen

AfD Gedrängel auf Rechts

Viele Demokraten versuchen die AfD mit deren Mitteln zu bekämpfen.Pünktlich vor den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern leisten die Hobby-AfDler von CDU und SPD wieder ganze Arbeit. Die Kolumne.

Angela Merkel
Politik

CDU Auf der Suche nach Nestwärme

Kanzlerin Angela Merkel reist zum Wahlkampfauftakt nach Stralsund. Ihre politische Heimat heißt sie gerne willkommen.

Politik

Verkehr Autofahrern drohen höhere Bußgelder

Die Bußgelder für Verkehrssünder könnten deutlich erhöht werden. Dafür sprachen sich mehrere Innenminister am Rande eines Treffens in Saarbrücken aus.

29.11.2016 16:15 Kommentieren
dpa

Verkehrssündern drohen höhere Bußgelder

Verkehrssünder könnten künftig in Deutschland stärker zu Kasse gebeten werden: Für eine generelle Erhöhung der Bußgelder sprachen sich etliche Innenminister am Rande eines Treffens in Saarbrücken aus.

29.11.2016 14:45 Kommentieren
dpa

Deutlich höhere Bußgelder im Straßenverkehr drohen

Verkehrssündern drohen in Deutschland in Zukunft deutlich höhere Bußgelder. Die Innenminister der Bundesländer wollen in der kommenden Woche bei ihrer Konferenz in Saarbrücken die Verkehrsminister bitten, den Katalog zu überprüfen.

24.11.2016 22:36 Kommentieren
Panorama

Verkehrsminister Autofahrern drohen höhere Bußgelder

Autofahrern drohen in Deutschland in Zukunft deutlich höhere Bußgelder. Die Innenminister der Länder wollen in der kommenden Woche bei ihrer Konferenz in Saarbrücken die Verkehrsminister bitten, den Katalog zu überprüfen.

24.11.2016 22:08 Kommentieren
Politik

CDU Jenseits von Angela

In Mecklenburg-Vorpommern, der politischen Heimat der Kanzlerin, formieren sich die Konservativen innerhalb der CDU. Sie wollen ihre Partei zurückerobern und aus der linken Mitte befreien.

Politik

Mecklenburg-Vorpommern Sellering als Ministerpräsident bestätigt

Erwin Sellering ist erneut zum Ministerpräsidenten von Mecklenburg-Vorpommern gewählt worden. Bei der Abstimmung fehlte dem SPD-Politiker mindestens eine Stimme aus dem rot-schwarzen Regierungslager.

01.11.2016 12:24 Kommentieren
dpa

Immer mehr CDU-Politiker für Kanzlerkandidatur Merkels

Das CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn ist nach eigenen Worten zuversichtlich, dass Angela Merkel 2017 erneut als Kanzlerkandidatin zur Verfügung stehen wird.

25.10.2016 08:24 Kommentieren
dpa

Merkel und Seehofer lassen ihre Zukunft weiter im Unklaren

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer schaffen weiterhin keine Klarheit, wie sie ihre regierende Union im Wahljahr an der Spitze aufstellen werden.

24.10.2016 18:13 Kommentieren
Politik

Bettina Kudla Erst liken und twittern, dann zittern

Ihr Tweet zur „Umvolkung“ dürfte sie letzte Restsympathien bei der CDU gekostet haben: Die Leipziger Bundestagsabgeordnete Bettina Kudla bekommt kein Direktmandat für die Wahl 2017. Für die AfD antreten will sie trotzdem nicht.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum