Lade Inhalte...
Landespolitik

Hessen Kein Wahlrecht für alle – vorerst

Stark behinderte Menschen bleiben ausgeschlossen, doch in der Sache bewegt sich etwas

Janine Wissler Landtag Hessen
Rhein-Main

Ausbildung in Hessen Keine Ausbildungsgarantie in Hessen

Die hessische Landesregierung hält die Forderung der SPD nach einer Ausbildungsgarantie für unseriös. Im Landtag wird darüber gestritten, wie sinnvoll Übergangsmaßnahmen für Jugendliche sind.

Landespolitik

Landespolitik Gut vorbereitet in die Arbeitswelt

Die Hessen-SPD will jungen Leuten bessere berufliche Perspektiven eröffnen. Das Land müsse Vorreiter sein.

Landespolitik

„Reichsbürger“ Staatsfeindin im Staatsdienst

Rund 1000 Anhänger der Reichsbürgerbewegung sind dem hessischen Verfassungsschutz bekannt. Einige arbeiten offenbar für den Staat - in einem Fall prüft das Land ein Disziplinarverfahren.

Wahlkabine
Wetterau

Stichwahl in der Wetterau „Der Kreis ist für viele fern“

Landrat oder Landrätin? Der neue Chef der Kreisverwaltung wird in einer Stichwahl am 18. März bestimmt. Eine höhere Wahlbeteiligung darf man bezweifeln.

Frauen in Hessen
Landespolitik

Frauen in Hessen Frauenfeindlichkeit im Hessischen Landtag

Eine Debatte über Gleichberechtigung im Hessischen Landtag zeigt, dass die Macht viel zu oft noch in Männerhänden liegt.

Gegendemo
Rhein-Main

SPD in Hessen Eine zerrissene SPD vor der Entscheidung

Streitgespräch in Frankfurt

Welchen Weg soll die deutsche Sozialdemokratie einschlagen? Große Koalition oder doch Opposition? Die FR hat Delegierte in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet befragt, die am Parteitag am Sonntag abstimmen.

Landespolitik

Verfassungsschutz in Hessen Protest gegen Extremismusklausel

Islamismus

Nach Willen der schwarz-grünen Landesregierung soll der hessische Verfassungsschutz Mitarbeiter von Demokratievereinen durchleuchten. SPD und Linke sowie die Vereine sind entsetzt.

NPD-Demonstration in Frankfurt am Main
Rhein-Main

Innenministerium Mehr Waffen bei Rechtsextremen entdeckt

Die Zahl der Waffen und der waffenrechtlichen Erlaubnisse von Rechtsextremen ist in Hessen gestiegen.

30.11.2017 19:34 Kommentieren
Prozess gegen Ärztin
Rhein-Main

Prozess Kristina Hänel Protest nach Verurteilung von Ärztin

Die Entscheidung beim Prozess gegen Kristina Hänel in Gießen löst Protest aus. SPD, Grüne und Linke wollen den einschlägigen Paragrafen streichen.

Lisa Gnadl
Wetterau

Friedberg Neue SPD-Vorsitzende

Lisa Gnadl aus Altenstadt beerbt an der Spitze der SPD Joachim Arnold, der das Amt niederlegte. Gnadl ist 36 Jahre alt.

AfD
Rhein-Main

Das bringt der Tag SPD sieht Verbindungen der AfD zu Rechtsextremisten

Offenbar Rechtsextremisten in AfD-Jugendorganisation +++ Bus-Entführer vor Gericht +++ Alles was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Aufkleber der „Identitären“ in Frankfurt
Rhein-Main

Rechtsextreme in Hessen Nazi-Schmierereien an zehn Schulen

Kultusminister Lorz berichtet von rechten Parolen, Plakaten oder Schmierereien – und er sagt, was dagegen getan wird.

AfD
Rhein-Main

Hessen AfD-Kontakte zu Rechtsextremen bestätigt

Die hessische Landesregierung bestätigt Kontakte zwischen dem AfD-Nachwuchs und Rechtsextremisten. Die SPD fordert Konsequenzen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen