Lade Inhalte...
Dalai Lama
Darmstadt

Tibet Initiative Deutschland Dalai Lama kommt nach Darmstadt

Drei Nobelpreisträger diskutieren am 19. September in Darmstadt über Gewaltlosigkeit und Menschenrechte. Neben dem Dalai Lama sind der frühere polnische Präsident Lech Walesa und Rebecca Johnson dabei.

Warschau
68er-Bewegung

68er-Bewegung in Polen Erst die Knüppel, dann die Repression

In Polen sind Rassismus und Antisemitismus wieder auf dem Vormarsch. Die rechte Haltung ist nicht komplett neu - wie das Beispiel der brutalen Unterdrückung der 68er-Rebellion zeigt.

Prinz William und Herzogin Catherine
Leute

Berlin, Heidelberg und Hamburg William und Kate starten ihre Deutschlandreise

Gerade waren sie in Polen, jetzt kommen sie mit ihren Kindern nach Deutschland. William und Kate haben an ihren drei Tagen in Berlin, Heidelberg und Hamburg ein volles Programm.

19.07.2017 11:24 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2017: 29. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. März 2017:

29.03.2017 00:02 Kommentieren
Fahnen der  europäischen Mitgliedsstaaten
Politik

Römische Verträge Europa ist eine Sozialunion

Zum Jubiläum darf die EU nicht nur jubeln. Sie muss sich fragen, wie ein Neustart gelingen kann.

Politik

Ukraine Briefwechsel Kiew-Warschau

Die offizielle ukrainische Geschichtspolitik pflegt die Verehrung von Radikalnationalisten: Was der Nato-Gipfel mit dem Jahr 1943 zu tun hat.

EM 2016 - Buntes

Die 16 EM-Achtelfinalisten im Klischee-Check

Deutschland hat eine Turniermannschaft, die Italiener können Catenaccio, die Engländer spielen Kick and Rush: Im Fußball gibt es jede Menge nationale Klischees, im wahren Leben, neben dem Platz aber auch.

24.06.2016 11:09 Kommentieren
Politik

Polen Erneute Proteste in Polen

Zehntausende demonstrieren in Polen für Freiheit anlässlich des Jahrestags des 4. Juni. Der Jahrestag stand ganz im Zeichen des Widerstands gegen die regierende, nationalkonservative Partei PiS.

Für Europa
dpa

Tausende demonstrieren in Polen

Unter dem Motto «Alle für die Freiheit» haben tausende Menschen in Polen an den Jahrestag der teilweise freien Wahl im Jahr 1989 erinnert und zugleich gegen die Politik der nationalkonservativen Regierung demonstriert.

04.06.2016 20:31 Kommentieren
Politik

Proteste in Polen Polen demonstrieren weiter

Nach den Demonstrationen in Warschau am Samstag demonstrieren am Sonntag tausende Polen auch in Danzig. Ihr Protest richtet sich gegen die Regierungspartei PiS, Unterstützung gibt es für den Ex-Präsident Lech Walesa. Eine Kommission spricht schon von einer Verfassungskrise.

28.02.2016 16:46 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Tausende demonstrieren in Warschau gegen Demokratieabbau

Zehntausende Polen haben in Warschau gegen Gesetzesreformen der nationalkonservativen Regierung demonstriert, die sie als Bedrohung der Demokratie sehen. Zu der zentralen Kundgebung hatte das Komitee zur Verteidigung der Demokratie (KOD) aufgerufen. «Wir lassen uns unsere Freiheit nicht wegnehmen», sagte ein Komitee-Sprecher zum Auftakt der Kundgebung. Nach Angaben der Veranstalter waren fast 80 000 Menschen zu der Kundgebung erschienen. Demonstranten und Redner stellten sich ausdrücklich hinter den unter Spitzelverdacht geratenen früheren Arbeiterführer Lech Walesa. D

27.02.2016 18:48 Kommentieren
Politik

Demonstration in Polen Polen demonstrieren gegen Regierung

Rund 15.000 Menschen sind aus ganz Polen in die Hauptstadt Warschau gekommen. Sie gehen nicht nur gegen die nationalkonservative Regierung auf die Straße, sondern auch für den einstigen Arbeiterführer Walesa. Unter den Demonstranten befinden sich auch Politiker aus der Opposition.

27.02.2016 16:55 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Polnische Opposition veranstaltet Großdemonstration in Warschau

Gut 100 Tage nach Amtsantritt der nationalkonservativen Regierung in Polen plant die Opposition heute eine Großdemonstration in Warschau. Zu der Kundgebung gegen umstrittene Gesetzesreformen werden mehrere zehntausend Menschen erwartet - die Organisatoren hoffen auf 100 000 Teilnehmer. Das Komitee zur Verteidigung der Demokratie, das in den vergangenen Monaten landesweite Proteste organisiert hat, will außerdem den unter Spitzelverdacht geratenen ehemaligen Arbeiterführer Lech Walesa unterstützen.

27.02.2016 04:46 Kommentieren
Demonstration in Polen
dpa

Polnische Opposition veranstaltet Großdemo in Warschau

Gut 100 Tage nach Amtsantritt der nationalkonservativen Regierung in Polen plant die Opposition heute eine Großdemonstration in Warschau.

27.02.2016 04:40 Kommentieren
Politik

Spitzelvorwürfe Walesa am Pranger

Die Realität ist nicht schwarz noch weiß, das Leben Lech Walesas auch nicht. Dennoch werfen jüngst veröffentlichte Akten zur Zusammenarbeit des Ex-Solidarnosc-Führers mit dem kommunistischen Sicherheitsdienst (SB) kein gutes Licht auf den heute 72-Jährigen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum