Lade Inhalte...
Kultur

Architektur Die Arglosigkeit der Architekten

Baukultur ist nicht nur eine ästhetische Herausforderung, vielmehr auch eine gesellschaftliche - und ökologische.

01.01.2017 15:44 Kommentieren
Kultur

Deutsches Architekturmuseum Von Haus aus unwirtlich

Das Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt erinnert mit einer Doppelausstellung an die Visionen von Archigram und Future Systems.

Kultur

Le-Corbusier-Häuser in Stuttgart sind Weltkulturerbe

Zwei Häuser der Stuttgarter Weissenhofsiedlung des Stararchitekten Le Corbusier gehören nach zwei vergeblichen Anläufen jetzt zum Weltkulturerbe. Die Unesco nahm am Sonntag in Istanbul Bauwerke Le Corbusiers in sieben Ländern auf die Liste des Welterbes auf, wie die Kulturorganisation der Vereinten Nationen mitteilte.

17.07.2016 13:44 Kommentieren
Kultur

Unesco Corbusier-Häuser in Stuttgart werden Weltkulturerbe

Nach zwei vergeblichen Anläufen ernennt die Unesco zwei Häuser der Stuttgarter Weissenhofsiedlung des Stararchitekten Le Corbusier zum Weltkulturerbe.

17.07.2016 11:57 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Stuttgarter Häuser von Le Corbusier zum Weltkulturerbe ernannt

Nach zwei vergeblichen Anläufen sind zwei Häuser der Stuttgarter Weissenhofsiedlung des Stararchitekten Le Corbusier zum Weltkulturerbe ernannt worden. Die Unesco nahm in Istanbul Bauten Le Corbusiers in sieben Ländern auf die Liste des Welterbes auf. Ursprünglich sollte die Entscheidung bereits gestern fallen - das Welterbekomitee hatte seine Sitzung aber wegen des Putschversuchs in der Türkei unterbrochen. Der internationale Antrag für die Aufnahme der Le-Corbusier-Bauten war zuvor zweimal abgelehnt worden.

17.07.2016 10:41 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Stuttgarter Corbusier-Häuser zum Weltkulturerbe ernannt

Zwei Häuser der Stuttgarter Weissenhofsiedlung des Architekten Le Corbusier sind zum Weltkulturerbe ernannt worden. Das gab die Unesco in Istanbul bekannt.

17.07.2016 10:17 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Sitzung des Welterbekomitees nach Putschversuch begonnen

Die nach dem versuchten Militärputsch in der Türkei unterbrochene Sitzung des Welterbekomitees der Unesco hat ihre Arbeit wieder aufgenommen. Dabei soll unter anderem entschieden werden, ob die Häuser der Stuttgarter Weissenhofsiedlung des Architekten Le Corbusier zum Welterbe ernannt werden. Das Werk ist Jahr die einzige Nominierung mit deutscher Beteiligung. Die zwei Häuser der Weissenhofsiedlung sind Teil eines Antrags aus sieben Ländern, der das Werk des Architekten und Stadtplaners Le Corbusier würdigen will.

17.07.2016 09:29 Kommentieren
Kultur

Welterbekomitee setzt nach Türkei-Putschversuch Sitzung aus

Nach dem Putschversuch in der Türkei ist die Sitzung des Welterbekomitees der Unesco bis auf Weiteres ausgesetzt worden. Das teilte Unesco-Sprecher George Papagiannis mit.

16.07.2016 12:03 Kommentieren
Kultur

Stätten aus China, Indien und Iran sind Welterbe

Die Unesco hat am Freitag mehrere Stätten aus Europa und Asien zum Weltkulturerbe erklärt, darunter das antike Philippi in Griechenland. Philippi sei ein «außergewöhnliches Zeugnis der Eingliederung von Regionen ins Römische Reich», hieß es in der Beschlussempfehlung.

15.07.2016 16:55 Kommentieren
Kultur

Unesco-Welterbekomitee tagt in Istanbul

In der türkischen Metropole Istanbul haben die Beratungen des Unesco-Komitees zum Welterbe begonnen. Neben der Aufnahme auf die Liste des Welterbes wird auch die Diskussion um gefährdetes Welterbe viel Raum auf der Konferenz einnehmen.

11.07.2016 15:18 Kommentieren
Kino

"High-Rise" Stürmische Höhen

Endlich wurde Ballards dystopischer Klassiker „High-Rise“ stilvoll, aber nicht allzu anarchisch verfilmt

Kambodscha
Panorama

Kambodschas Moderne wird dem Verfall preisgegeben

 Kambodscha, das ist für die meisten Besucher die Tempelstadt Angkor Wat. In den Städten des südostasiatischen Landes verbergen sich jedoch noch ganz andere Architekturjuwelen - aber sie sind bedroht.

31.12.2015 11:25 Kommentieren
Kunst

Gropius-Bau Gereon Sievernich Wir fügen die Welt wieder zusammen

Gereon Sievernich, Direktor des Berliner Martin-Gropius-Baus, im Gespräch über Leidenschaft, die großen Themen der Menschheit in einem Museum und die Launen des Publikums.

Kunst

Peter Doig Fondation Beyeler In Träumen auf dünnem Eis

Figuren, wie ausgesetzt in einer irrealen Umgebung: Die Malerei Peter Doigs im Museum der Fondation Beyeler in Riehen bei Basel.

19.01.2015 14:19 Kommentieren
Panorama

Beirut Mahnmal in einer Stadt, die vergessen will

Vor 40 Jahren wurde das Holiday Inn in Beirut eingeweiht: Es galt als eines der schicksten und modernsten Hotels der ganzen Region. Seine Ruine erinnert heute an die Schrecken des Krieges.

1 2 3 4 5 6

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum