Lade Inhalte...
Bundestagswahl 2017

GroKo Friedrich Merz beklagt „Demütigung“ der CDU

In der CDU wächst der Ärger über das GroKo-Verhandlungsergebnis. Friedrich Merz spricht von einer „Demütigung“, der Chef der Jungen Union fordert eine Erneuerung der Parteiführung.

09.02.2018 10:43 Kommentieren
Rhein-Main

CDU Hessen Bouffier warnt vor „Fahrt durch die politische Geisterbahn“

Landesparteitag der hessischen CDU

Die hessische CDU malt ein Schreckgespenst: Rot-Rot-Grün. Beim Landesparteitag in Rotenburg werden die Bundestagskandidaten nominiert.

Rhein-Main

AfD in Hessen Bündnis mit der AfD wäre „ein Graus“

Der CDU-Politiker Patrick Kunkel warnt vor Bündnissen der Union mit der AfD. Unterstützung erhält er von der Landesspitze seiner Partei.

Rhein-Main

Kommentar Aufstand der Unanständigen

Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch verstößt gegen eine Grundregel des politischen Anstands. Er spielt Bevölkerungsgruppen gegeneinander aus und öffnet so dem Hass Tür und Tor.

Rhein-Main

Klaus-Peter Willsch Unmut über angebliche Flüchtlingskosten

Mit einem Beitrag über angebliche Flüchtlingskosten provoziert ein hessischer CDU-Bundestagsabgeordneter. Der Grüne Omid Nouripour spricht mit Blick auf den Artikel von „gefährlichen Halbwahrheiten“.

Kommunalwahl in Hessen

Kommunalwahl in Hessen „Kein Votum gegen Merkel“

Das Ergebnis der Kommunalwahlen war nach Ansicht von SPD und FDP nicht nur eine Reaktion auf die Flüchtlingspolitik, sondern auch ein Votum gegen die schwarz-grüne Politik im Land und in Städten.

Flucht, Zuwanderung

Unionsabgeordnete Jeder Dritte stellt sich gegen Merkel

Knapp ein Drittel der Unionsabgeordneten sind mit der Flüchtlingspolitik nicht einverstanden. Mehr als 40 von ihnen schicken einen Brandbrief ins Kanzleramt. In Wildbad Kreuth muss Merkel vor der CSU erneut ihren Kurs verteidigen.

Landespolitik

CDU-Parteitag in Hanau Hessen-CDU stärkt Merkel in Flüchtlingsfrage

Die hessische CDU votiert deutlich gegen die Schließung der deutschen Grenzen. Der hessische Parteivorsitzende Bouffier wirbt für eine europäische Lösung.

Rhein-Main

Rheingau-Taunus-Kreis Kreis verzockt 70 Millionen Euro

Der Rheingau-Taunus-Kreis hat mit Krediten in Schweizer Franken rund 70 Millionen Euro Verluste gemacht. Landrat Burkhard Albers (SPD) räumt ein, dass er eine Mitverantwortung an den Risikogeschäften trägt. Die CDU fordert seinen Rücktritt.

Flüchtlinge vor dem Lageso
Deutschland und die Welt

Innenministerium bezweifelt Prognose von 1,5 Mio. Flüchtlingen

Angesichts neuer Spekulationen über bis zu 1,5 Millionen Asylbewerber in diesem Jahr verschärfen Politiker von Union und SPD ihre Warnungen vor einer Überforderung Deutschlands.

05.10.2015 16:02 Kommentieren
Sonderzug mit Flüchtlingen
dpa

1,5 Millionen Flüchtlinge? Neue Schätzung erzeugt Unruhe

Angesichts neuer Spekulationen über bis zu 1,5 Millionen Asylbewerber in diesem Jahr verschärfen Politiker von Union und SPD ihre Warnungen vor einer Überforderung Deutschlands.

05.10.2015 16:01 Kommentieren
Wolfgang Bosbach
dpa

In der Union mehren sich Zweifel an der Flüchtlingspolitik

Angesichts der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen warnen immer mehr Unionspolitiker vor einer Überforderung Deutschlands.

28.09.2015 15:31 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Rede Gauck sieht begrenzte Aufnahmekapazität

Bundespräsident Joachim Gauck hält seine erste große Rede zur Flüchtlingskrise. Darin lobt er die Hilfe für Flüchtlinge und fordert eine offene Debatte über Probleme. In der Union verschärft sich die Kritik an Kanzlerin Angela Merkel.

Rhein-Main

CDU-Bundestagsabgeordneter Willsch legt sich auch mit Bouffier an

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch gibt sich in seinem Buch „Von Rettern und Rebellen“ als Rebell und teilt aus gegen die Granden seiner Partei.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen