Lade Inhalte...
Bettina Röhl
Politik

Bettina Röhl zur RAF „Mit diesem Personal war keine Revolution zu machen“

Die Journalistin und Buchautorin Bettina Röhl über die 68er-Bewegung, die RAF, ihre Mutter Ulrike Meinhof – und darüber, was das alles mit uns heute zu tun hat.

Justizanstalt Stammheim
Deutscher Herbst

RAF „Die Regelverletzung wurde zum System“

18. Oktober 1977: Die RAF ermordet Hanns Martin Schleyer, in Stammheim begehen die angeklagten Terroristen Suizid. Ein Gespräch mit Stefan Aust.

Politik

Daniel Cohn-Bendit Die Grünen und ihr Umgang mit Pädophilie

Die Debatte um 40 Jahre alte pädophile Äußerungen des Grünen Daniel Cohn-Bendit zwingt seine Partei, ihre eigene Geschichte aufzuarbeiten. Ein kritischer Blick zurück in die Zeit der sexuellen Revolution.

Kultur

„Kurze Geschichte der Rote Armee Fraktion“ Naive Insidersicht ohne Mehrwert

Arbeit am Mythos: In seinem Buch "Natürlich kann geschossen werden" liefert Michael Sontheimer seine Geschichte der RAF, die so porös und so unreflektiert, so unpolitisch und unhistorisch daherkommt, dass man fassungslos ist.

26.07.2010 20:55
Literatur

Bettina Röhl zum Buch von Sontheimer Naive Insidersicht ohne Mehrwert

Der jahrzehntelange Dauerbrenner „RAF“ hätte nach dem 20 Millionen Euro-Flop des Filmes „Der Baader-Meinhof-Komplex“ 2008 sein Ende finden können. Doch jetzt ohne Not die „Ereigniskarte“ von Michael Sontheimer: Gehen Sie zurück auf Los!

26.07.2010 12:25
Kultur

Sexualforscher Gunter Schmidt "Heute schaut man auf die Opfer"

Der Sexualforscher Gunter Schmidt im Gespräch mit der Frankfurter Runschau darüber, warum man Missbrauch in der katholischen Kirche und an der Odenwaldschule auseinander halten muss.

11.05.2010 00:05
Kultur

Missbrauch, Röhl & RAF Meine Meinhof, deine Meinhof

Seit Anja Röhl, Tochter von Konkret-Gründer Klaus Rainer Röhl und Stieftochter von Ulrike Meinhof offen über den Missbrauch durch ihren Vater spricht, entbrennt eine Debatte. Doch wem dient sie? Von Matthias Thieme

10.05.2010 00:05
Kultur

Interview mit Bettina Röhl "RAF war keine Kinderhilfsorganisation"

Bettina Röhl wendet sich im Gespräch mit der Frankfurter Rundschau gegen die Instrumentalisierung von Pädophilie-Vorwürfen bei der Bewertung der Geschichte ihrer Eltern Ulrike Meinhof und Klaus Rainer Röhl.

07.05.2010 00:05
Rhein-Main

Spezial Röhl kommt

Als den RAF-Mitgliedern, die in einem Palästinensercamp im Jemen durch den Wüstensand robben, die Idee kommt, Ulrike Meinhofs Zwillingstöchter Bettina und

02.10.2008 00:10
Kultur

Peter Rühmkorf ist tot Artischockenherz, erschrocken

Der Autor starb am Sonntag im Alter von 78 Jahren in seinem Haus in Schleswig-Holstein. Er soll posthum mit dem Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor ausgezeichnet werden. Von Ina Hartwig

09.06.2008 00:06
Literatur

Links vorbei am Lustprinzip

Die Meinhof-Tochter Bettina Röhl erzählt die Geschichte der Zeitschrift "Konkret" und so die Geschichte ihres Vaters

17.05.2006 00:05
Literatur

Von der Pazifistin zur Staatsfeindin

Ohne Schnörkel und Spekulationen erzählt Alois Prinz die Lebensgeschichte von Ulrike Meinhof

04.07.2003 00:07
Deutscher Herbst

Baader und seine Befreier spurlos verschwunden

Ehemalige 'konkret'-Kolumnistin Meinhof an Entführung beteiligt / Berlins Zufahrtswege unter Kontrolle

06.12.2002 13:12
Deutscher Herbst

FR vom 16. Mai 1970 Baader und seine Befreier spurlos verschwunden

Ehemalige 'konkret'-Kolumnistin Meinhof an Entführung beteiligt / Berlins Zufahrtswege unter Kontrolle

16.05.1970 00:01

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen