Lade Inhalte...
Gastwirtschaft

Kapital Hat sich Marx geirrt?

Vielleicht sind nicht Zinsanhebungen, sondern Negativzinsen, vorausgesetzt sie können richtig greifen, die richtige Lösung. Die Gastwirtschaft.

Figurine der Vinca-Kultur
Kultur

Von wegen dunkel!

Plädoyer für eine nachhaltige Beschäftigung mit Alteuropa und der bis zu 8000 Jahre alten Donauzivilisation, die Grundwerte vorgelebt hat.

Friedrich Stoltze
Frankfurt

Friedrich Stoltze Die Ottomane des Dichters

Das Stoltze-Museum in der neuen Altstadt öffnet am 23. Oktober. Zu sehen gibt es jede Menge Originale - unter anderem auch Stoltzes geliebte Ottomane.

Adorno
Literatur

Adorno Politischer Abschied vom Malocher

In der Frankfurter Adorno-Vorlesung spricht Historiker Lutz Raphael über die europäische Deindustrialisierung.

Gregor Gys
Politik

Linkspartei „Sahra ist keine Göttin, und das weiß sie auch“

Gregor Gysi, Ex-Fraktionschef der Linken, zu den Aufgaben einer anständigen deutschen Politik und zu innerparteilichen Streitereien vorm Bundesparteitag am Freitag.

Trier feiert Marx als Touristenattraktion
Literatur

Uwe Wittstock „Großer Mann mit großen Fehlern“

Der Autor und Literaturkritiker Uwe Wittstock über die Barttracht der Revolutionäre, eine pathetische Aktion, eine Reihe von Missverständnissen und sein Buch „Karl Marx beim Barbier“.

Torbogen Schäfflestrasse Frankfurt-Riederwald
Frankfurt-Ost

Riederwald Siedlung im Sumpfgebiet

Bereits 1910 entstanden die ersten Häuser für Arbeiter im Frankfurter Stadtteil Riederwald. Und noch immer hallt das Echo nach.

Christian Ludwig Bokelmann
Kunst

Ausstellung Der nette Herr Marx

Drei Ausstellungen an vier Standorten würdigen den Philosophen und Kapitalismuskritiker zum 200. Geburtstag.

Pulse of Europe
Wirtschaft

Europa Thomas Piketty fordert mehr Gerechtigkeit

Der französische Star-Ökonom Thomas Piketty über Ungleichheit, Populismus, eine europäische Unternehmenssteuer und Donald Trump.

Umstrittene Karl Marx Statue in Trier enthuellt
Anne Will
TV-Kritik

„Anne Will“, ARD Es geht ums Prinzip

Anlässlich seines 200. Geburtstags wollte Anne Will über Karl Marx und den Kapitalismus diskutieren. Heraus kamen wenig überraschende Gedanken zu sozialer Ungleichheit.

Graffito von Karl Marx in Berlin
Kultur

Karl Marx Ein kapitaler Zweifler

Kommunismus-Forscher Gerd Koenen über Karl Marx, den Seismologen der modernen Welt. Eine Würdigung zum 200. Geburtstag.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 5. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Mai 2018:

05.05.2018 00:04 Kommentieren
Karl Marx
Kultur

Karl Marx Der dogmatische Gebrauchswert der Statue

Der chinesische Künstler Wu Weishan hofft bei seinem Marx-Denkmal in Trier auf eine KP-konforme Aufmerksamkeit.

200 Jahre Karl Marx
Kultur

200 Jahre Marx Stimme des Karibikkapitalismus

Bundespräsident Steinmeier lädt zu einer Runde über Karl Marx, der aber nicht die interessanteste Figur der Veranstaltung ist.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen