Lade Inhalte...
Gulag-Gefangene beim Bäumefällen
Literatur

„Schermanns Augen“ Die Schrift spricht alles aus

„Schermanns Augen“: Steffen Menschings großer Roman, dem es gelingt, im Gulag die Zivilisation zu feiern.

Radetzky
Times mager

Radetzky-Marsch 170 Jahre Radetzky-Marsch

Wer die Österreicher um den Radetzky-Marsch traditionell beneidet, kann sich abkühlen, wenn das Publikum beim Wiener Neujahrskonzert mitklatscht.

Cristiano Ronaldo
Kultur

Georg von Wallwitz „Cristiano Ronaldo ist der Body Gottes“

Ist Ronaldo sein Geld wert? Warum klagen Nationalisten Bestandsschutz gegenüber motivierten Ausländern ein? Was ist am Hochadel heute sympathisch? Ein Gespräch mit dem Autor und Vermögensverwalter Georg von Wallwitz.

Arbeitszimmer des Dichters Louis Fürnberg
Literatur

Gedenkstätte Buchenwald Lenin, Goethe und Pfefferminzbonbons

Vor dem Verschwinden gerettet: Die Gedenkstätte Buchenwald präsentiert das Arbeitszimmer von Louis Fürnberg.

Kommentare
Kolumnen

User-Kommentare "Plunder an Extase"

Schon Karl Kraus wollte von Eiferern, die sich via Leserbrief meldeten, am Ende eher nicht gelesen werden. Die Kolumne.

Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst Wien Hofburg 07 11 2008 Andre HELLER Elisabeth HELLER
Literatur

André Heller Eine Zeitgenossin

André Hellers bezaubernd unterhaltende Gespräche mit seiner 101 Jahre alten Mutter.

Stadt Salzburg Stefan Zweig Kapuzinerberg
Literatur

Stefan Zweig Die Verlockung des Nichts

Vor 75 Jahren hat sich der Schriftsteller Stefan Zweig im brasilianischen Exil das Leben genommen.

Literatur

Alfred Kerr Biografie Heines Nachfahr

Deborah Vietor-Engländer legt eine überzeugende Biografie des Autors und einstigen Star-Kritikers Alfred Kerr vor.

24.01.2017 16:25 Kommentieren
Kolumnen

Kolumne Lacht da jemand?

Auch wenn wir vielleicht in einem postsatirischen Zeitalter leben: Witze sind kein Allheilmittel - vor allem nicht gegen Totalitarismus, Höcke und Trump. Die Kolumne.

Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose

Dr. Hontschiks Diagnose Alles oder nichts

Die Gesundheit wird bei den Wünschen fürs neue Jahr stets an erster Stelle genannt. Doch wann ist man denn eigentlich gesund? Dr. Hontschik gibt in seiner Kolumne die Antwort.

Leitkultur
Kultur

„Leitkultur“ In Demokratien gibt es keine„Leitkultur“

Der Begriff der Leitkultur ist nur ein Hirngespinst - mit der Ausnahme von zwölf Jahren Nazidiktatur hat es eine solche in Deutschland nie gegeben.

Kunst

Goethe-Haus Vom Rhein aus in die Welt

Eine Goethe-Haus-Ausstellung widmet sich Goethes Zeitschrift „Kunst und Alterthum“. Hochwertige Kunstabbildungen ergänzten die Texte.

Kommentare

Burkini-Verbot Französische Religionspolizei am Strand

Eine Muslima legt sich mit Kopftuch und Tunika an den Strand. Die Polizei zwingt sie, sich teils zu entkleiden - und demonstriert damit, worum es in dem Burkini-Streit eigentlich geht. Ein Kommentar.

Kultur

Österreich Manfred Deix ist tot

Karikaturist Manfred Deix ist tot. Der Österreicher starb bereits am Samstag im Alter von nur 67 Jahren. Deix wurde mit seinen drastisch gezeichneten Zeitkommentaren populär.

27.06.2016 09:49 Kommentieren
Literatur

„Der Herausgeber. Erinnerungen an Rudolf Augstein“ Die Träume eines Sonnenkönigs

Schillernd und schüchtern: Seine ehemalige Büroleiterin Irma Nelles erinnert sich an „Spiegel“-Herausgeber Rudolf Augstein.

22.03.2016 16:31 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen