Lade Inhalte...
Panorama

Liebesfragen Ein Plädoyer für Genauigkeit

Malte Welding erklärt, warum die Einübung des bösen Blicks beziehungsfördernd sein kann.

23.11.2012 19:18 Kommentieren
Kultur

Neues Museum Diese Ausstellung gehört eingemottet!

Soeben noch in Moskau, jetzt im Neuen Museum Berlin: die Schau „Russen & Deutsche“. Doch die Ausstellung macht nichts klar, sie verdeutlicht nichts. Sie reiht nur aneinander. So wird dem einfach nur interessierten Besucher das Interesse gründlich ausgetrieben.

Kultur

Käthe-Kollwitz-Preis Traumfabrik und Psychiatrie

Der Schotte Douglas Gordon erhält am Freitagabend in der Akademie der Künste den Berliner Käthe-Kollwitz-Preis. In seinem Werk setzt er auf Dekonstruktion und seziert bis auf technische und psychologische Grundstrukturen.

Kunst

Ausstellung Von den Nazis aus dem Gedächtnis gelöscht

Die Aschaffenburger Ausstellung „Moderne am Pranger“ zeigt Kunst, die die Nazis als „entartet“ diffamierten.

Kultur

NS-Raubkunst Ein herber Verlust

Das Deutsche Historische Museum in Berlin muss eine der bedeutendsten Plakatsammlungen der Welt an die Nachfahren des ursprünglichen Besitzers, dem von den Nazis verfolgten jüdischen Sammler Hans Sachs, zurückgeben.

17.03.2012 17:10 Kommentieren
Panorama

DHM muss geraubte Plakatsammlung zurückgeben

Das Deutsche Historische Museum (DHM) in Berlin muss eine von den Nazis geraubte Plakatsammlung zurückgeben. Die jüdische ...

16.03.2012 15:32 Kommentieren
Kultur

Charles Szymkowicz Mit Kafka hat alles begonnen

Erschreckend, packend, beunruhigend, suggestiv. Ein Pantheon der Erinnerung tut sich auf in dieser Ausstellung von Charles Szymkowicz in der Galerie Nove.

Kino

Studio Babelsberg Die Illusionsmaschine

Heute beginnt die Berlinale. Ihre ersten Gehversuche machte die hiesige Kinobranche vor ziemlich genau 100 Jahren. Am 12. Februar 1912 begannen vor den Toren Berlins die Dreharbeiten zu „Der Totentanz“ und der Mythos Studio Babelsberg nahm seinen Lauf.

08.02.2012 18:14 Kommentieren
Kultur

Ausstellung Die krasse Variante der Moderne

Das Bröhan-Museum zeigt ein wahres Bilderbuch des Berliner Lebens um und nach 1900 – gemalt von Hans Baluschek.

Panorama

Sachbuchautor Siegfried Fischer-Fabian gestorben

Rund 50 Sachbücher hat Historiker Siegfried Fischer-Fabian in seiner Karriere geschrieben und damit Millionen von Lesern ...

18.11.2011 16:50 Kommentieren
Kultur

Neue Sachlichkeit Schonungslos durchs welke Fleisch

Dresden blickt zurück auf die Zwanzigerjahre, als die Maler der Neuen Sachlichkeit die Abgründe der Epoche sezierten. Eine Schau im Lipsiusbau.

07.11.2011 16:16 Kommentieren
Offenbach

Kinderfarm wird wetterfest

Verein zieht um / Die Arbeit soll professioneller, praktischer und bequemer werden

19.10.2011 10:04 Kommentieren
Kultur

Neue Sachlichkeit Schonungslos durchs welke Fleisch

Dresden blickt zurück auf die Zwanziger, als die Maler der Neuen Sachlichkeit die Abgründe der Epoche sezierten. Ein kühles Pathos der kritischen, schneidend realen (veristischen), gern auch satirischen Wiedergabe der Wirklichkeit hielt Einzug in die Ateliers.

Kultur

Berliner Einheitsdenkmal Die Nutzer werden entscheiden

Sie könnte zum Monument der Spaßgesellschaft werden: Die überdimensionale Wippe, die das Stuttgarter Ausstellungsarchitekturbüro Milla und Partner und die Berliner Choreografin Sasha Waltz entworfen haben

05.05.2011 16:54 Kommentieren
Panorama

«Kriegszeit» in Stuttgarter Staatsgalerie

Soviel Leid und Tod hat es in der Staatsgalerie Stuttgart selten gegeben: Die neue Sonderausstellung «Kriegszeit» vereint ...

28.04.2011 16:45 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen