Lade Inhalte...
Debüt
Champions League

FC Bayern München Niko Kovac vor Champions-League-Debüt

Die nationale Übermacht führt dazu, dass der Erfolg des FC Bayern sich immer stärker über die Champions League definiert.

17.09.2018 12:58 Kommentieren
Kießling
1. Liga

Stefan Kießling „Ich habe mir keinen Gefallen getan“

Ex-Profi Stefan Kießling über sein künftiges Engagement als Assistent von Rudi Völler und seinen jüngsten Ausflug in die Kreisliga.

Karl-Heinz Rummenigge
1. Liga

FC Bayern München Rummenigge: Bankkonto für Großtransfer gefüllt

Karl-Heinz Rummenigge lobt die Arbeit des neuen Trainers Niko Kovac. Bei der DFL vermisst der Vorstandschef des FC Bayern München hingegen Visionen. In einem Interview äußert sich Rummenigge auch zu den Themen Videoschiedsrichter und Megatransfers.

13.09.2018 13:10 Kommentieren
Abschied
Fußball

Abschied Bastian Schweinsteiger Bastian Schweinsteiger bei Abschiedsspiel gefeiert

75 000 Bayern-Fans feiern in München Bastian Schweinsteiger beim 4:0 des Rekordmeisters gegen Chicago Fire.

29.08.2018 06:02 Kommentieren
Fortuna-Coach
1. Liga

BDFL-Chef Lutz Hangartner Fußball-Lehrer-Präsident für „Trainer wie Funkel“

Der Präsident des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL), Lutz Hangartner, begrüßt, dass in der Bundesliga auch erfahrene Trainer arbeiten.

28.08.2018 07:46 Kommentieren
Niko Kovac
1. Liga

Vor 56. Bundesliga-Saison Nächster Bayern-Durchmarsch oder Serienschluss?

Droht der Bundesliga der nächste Bayern-Durchmarsch? Unter Neu-Coach Kovac steuert das Münchner Starensemble seinen siebten Meistertitel in Serie an. Doch es gibt durchaus Hoffnung auf etwas mehr Spannung.

20.08.2018 20:40 Kommentieren
Paolo Maldini
Auslands-Fußball

Weltfußballer Maldini: Ronaldo in Serie A ist „ein fantastischer Coup“

AC Mailands neuer Strategie-Direktor Paolo Maldini sieht in Cristiano Ronaldos Wechsel zum Kontrahenten Juventus Turin einen bedeutenden Gewinn für das Ansehen des italienischen Fußballs.

20.08.2018 12:22 Kommentieren
Hasan Salihamidzic
1. Liga

FC Bayern München Salihamidzic über Anfänge als Sportdirektor: „Crashkurs“

Hasan Salihamidzic fühlt sich in seiner Rolle als Sportdirektor des FC Bayern auch bei TV-Interviews immer wohler. Der 41-Jährige hat sich nach eigener Einschätzung nach einem turbulenten Start bei den Münchnern mit der Trennung von Trainer Carlo Ancelotti „freigeschwommen“.

15.08.2018 11:22 Kommentieren
Niko Kovac
1. Liga

Saison 2018/2019 Elf Hingucker in dieser Bundesligasaison

104 Tage nach dem letzten Bundesligaspieltag und 58 Tage nach dem WM-Ausscheiden der Fußball-Nationalmannschaft wird der Ball in Deutschlands Eliteklasse wieder rollen. Wer zieht den Fokus vor dem Start besonders auf sich?

14.08.2018 09:40 Kommentieren
Supercup
1. Liga

Supercup Kovac will Premierentitel mit Bayern gegen Eintracht

Der erste Gradmesser bietet Frankfurt und Bayern die Gelegenheit auf einen Titel. Über 50 000 Zuschauer sind dabei, über 200 Länder schauen zu. Besonders groß ist die Chance für die beiden Trainer.

11.08.2018 13:15 Kommentieren
Selbstbewusst
1. Liga

Bundesliga-Umfrage Nichts Neues: FC Bayern München großer Titelfavorit

Der FC Bayern München ist für die Trainer und Manager der Fußball-Bundesliga wie erwartet der große Titelfavorit. Doch es gibt Hoffnung auf etwas mehr Spannung als in den vergangenen Jahren.

07.08.2018 12:15 Kommentieren
Dzsenifer Marozsan
Fußball

Abstimmung Marozsan und Kroos sind Fußballer*in des Jahres

Trostpflaster für Nationalspieler Toni Kroos und erneute Auszeichnung für Dzsenifer Marozsan. Jupp Heynckes gilt als bester Trainer.

05.08.2018 14:21 Kommentieren
Toni Kroos
Champions League

Real Madrid Toni Kroos ist Fußballer des Jahres

Champions-League-Sieger Toni Kroos von Real Madrid ist zu Deutschlands Fußballer des Jahres 2018 gewählt worden.

05.08.2018 14:09 Kommentieren
Manuel Neuer
Nationalmannschaft

Manuel Neuer und Thomas Müller Mehr geben, weniger nehmen

Manuel Neuer und Thomas Müller mahnen mehr Demut vor dem Bundesadler an - und der notorische Uli Hoeneß bereut mal wieder nichts.

Matthias Sammer
Sportpolitik

Ex-Nationalspieler Sammer fordert mehr Fußball-Kompetenz im DFB-Führungsgremium

Er weiß wovon er redet, weil er Spieler, Trainer und DFB-Funktionär war. Für Matthias Sammer gehört wieder mehr Fußball-Kompetenz in die Führung des DFB. Und eines will er gar nicht: Das von manchen beschworene Ende des Ballbesitz-Fußballs.

02.08.2018 13:41 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen