Lade Inhalte...
Philip Kerr
Literatur

Philip Kerr „Zehn Jahre später waren alle bei der Wehrmacht“

Der britische Schriftsteller Philip Kerr spricht im Interview über „Emil und die Detektive“ und kleine Schritte, die in der Politik zu großen Veränderungen führen.

Panorama

Judith Kerr Das Leben nicht verschwenden

Judith Kerr war neun, als ihre Familie vor den Nazis aus Berlin floh. Jetzt ist sie 93, hat gerade ein neues Kinderbuch veröffentlicht und nie die Aufforderung ihres Vaters vergessen: Du musst glücklich werden.

19.09.2016 15:33 Kommentieren
Weihnachtswerbung
Panorama

Edeka und der einsame Rentner

Der Anrufbeantworter piept. Die Tochter ist dran: «Wir werden es dieses Jahr Weihnachten wieder nicht schaffen. Wir versuchen es nächstes Jahr, und dann klappt es ganz bestimmt.» So sitzt der alte Mann zu Weihnachten ganz allein am Esstisch, dazu läuft traurige Musik.

30.11.2015 14:19 Kommentieren
Kultur

Migration Großbritannien Flucht gehört zu vielen Leben

Warum hochdekorierte Briten für ein Migrationsmuseum auf der Insel werben. Unter ihnen Lord Claus Moser, der als Kind als Flüchtling aus Nazi-Deutschland nach London kam.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum