Lade Inhalte...
Nordirland
Literatur

Krimis Volieren voller Raubvögel

Irische Terroristen und Polizisten sowie mörderische südafrikanische Geheimdienstler: Neue Kriminalromane von Nicholas Searle, Adrian McKinty und Mike Nicol.

Rumänien
Literatur

Krimipreis Die Investoren und der Rübenacker

„Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens“: Oliver Bottinis neuer Roman, gerade mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet, erzählt vom globalisierten Kampf um fruchtbaren Boden.

Sindiso Magaqa
Politik

Südafrika Blutige Machtkämpfe in Südafrika

In der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal wurden in den vergangenen drei Jahren mehr als 90 Lokalpolitiker des African National Congress (ANC) ermordet. Die Motive sind oft nicht eindeutig.

Philip Kerr
Literatur

Philip Kerr „Zehn Jahre später waren alle bei der Wehrmacht“

Der britische Schriftsteller Philip Kerr spricht im Interview über „Emil und die Detektive“ und kleine Schritte, die in der Politik zu großen Veränderungen führen.

TV-Kritik

„Spuren der Rache“, ARD Die Rache des Rentners

Der Zweiteiler über einen BKA-Beamten als Ruhestands-Rambo auf Terroristenjagd in Tanger gerät trotz Terror-Aktualität und Stunt-Casting leider genauso albern und unglaubwürdig, wie er sich anhört.

02.01.2017 06:38 Kommentieren
Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 19. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Oktober 2016:

18.10.2016 23:55 Kommentieren
Literatur

John Le Carré wird 85 Spion und Gentleman

John Le Carré ist der unübertroffene Meister des Spionageromans. Am 19. Oktober feiert der britische Schriftsteller seinen 85. Geburtstag.

Kultur

John le Carré hatte eine harte Kindheit

John le Carré («Der Spion, der aus der Kälte kam») führt seinen Erfolg als Schriftsteller teilweise auch auf seine schwere Kindheit zurück.

04.09.2016 13:20 Kommentieren
TV-Kritik

TV-Kritik: „The Night Manager“ Der Tod im Sonderangebot

Ein Mehrteiler in großer Tradition: Mit „The Night Manager“ erneuerten Bestsellerautor John le Carré und die BBC ihre langjährige Zusammenarbeit.

Literatur

Spionage Was treibt der Spion?

Drei Bücher über die geheime, aber in diesen Fällen wahre Welt der Agenten in Ost und West.

10.08.2016 16:00 Kommentieren
Kino

Neu im Kino: „Verräter wie wir“ Alles inklusive

Susanna Whites filmische Adaption von John le Carrés Spionageroman „Verräter wie wir“ erliegt auf ganzer Linie den Reizen der Oberfläche.

06.07.2016 13:40 Kommentieren
Kino

James Bond Spekulationen um neuen James Bond

Der britische Schauspieler Tom Hiddleston gilt als heißer Anwärter auf die Rolle als James Bond. Daniel Craig will nicht mehr.

Leitartikel

Leitartikel zur NSA-Affäre Die Kunst der Spionage

Agenten und ihre Machenschaften faszinieren uns, das beweisen unzählige Bücher und Filme. Seit die Geheimdienste jedoch die eigenen Bürger ausspähen, ist das Vertrauen zerstört.

Politik

Mossad Per Klick zum Geheimagenten

Der sonst so verschwiegene israelische Geheimdienst Mossad rekrutiert nun auch im Netz. Potenzielle Agenten können sich bequem per Fragebogen melden. Doch eine Bewerbung sollte gut überlegt sein.

20.10.2014 08:19 Kommentieren
Rhein-Main

Iris Berben Preis für Iris Berben

Bei der Verleihung des 25. Hessischen Film- und Kinopreises wird auch die Schauspielerin Iris Berben bedacht. Die 64-Jährige erhalte den Ehrenpreis des Ministerpräsidenten, wie Kulturminister Boris Rhein (CDU) am Mittwoch mitteilte.

17.09.2014 18:16 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen