Lade Inhalte...
Verdächtiges Paket in Bürogebäude in New York
Hintergrund

Vor den Kongresswahlen Trump, die Briefbomben und die zerrissenen USA

Es geht „nur“ um Kongresswahlen - doch der Wahlkampf in den USA droht knapp zwei Wochen vor dem Urnengang zu überhitzen. Das Klima zwischen den Parteien ist vergiftet. Ein Nährboden, wie gemacht für Radikale. Die Nachricht von Briefbomben an Trump-Kritiker eskaliert die Lage.

26.10.2018 16:42 Kommentieren
Donald Trump
Politik

Mutmaßliche Briefbomben Trump legt gegen die Medien nach

Eine Reihe von Trump-Kritikern bekommt verdächtige Postsendungen zugestellt. Und wie reagiert der US-Präsident? Bei einem Wahlkampfauftritt in Wisconsin gibt er den Medien eine Mitverantwortung.

25.10.2018 06:17
USA
Politik

USA Donald Trumps Baustellen

Der Streit mit dem Iran brodelt, der Handelskonflikt mit China eskaliert, bald stehen wichtige Wahlen an – und seinen Ex-Gefährten droht Gefängnis. Donald Trump hat keinen leichten Sommer.

23.08.2018 09:51
Melania Trump
Politik

Während ihr Mann twittert Melania Trump warnt vor Cyber-Mobbing

Während Donald Trump auf Twitter gegen politische Gegner wettert, warnt Melania Trump auf einer Konferenz vor Cyber-Mobbing.

21.08.2018 11:32
John Brennan
Politik

Kritiker des US-Präsidenten Trump entzieht Ex-CIA-Chef die Sicherheitsgenehmigung

Der ehemalige CIA-Chef John Brennan gilt als Kritiker des US-Präsidenten, nach einer Pressekonferenz mit Wladimir Putin hatte er ihm „Verrat“ vorgeworfen. Nun verliert Brennan den Zugang zu geheimen Informationen.

15.08.2018 22:41
Donald Trump
Politik

USA Trump will Kritikern Sicherheitsgenehmigung entziehen

US-Präsident Donald Trump will mehreren Ex-Geheimdienstvertretern - allesamt Kritiker Trumps - ihre Sicherheitsgenehmigungen entziehen.

23.07.2018 23:07
Helsinki-Gipfel
Hintergrund

Nato, Großbritannien, Putin Wie Trump die Nachkriegsordnung auf den Kopf stellt

Früher war es einfach: Europa ist der Freund der USA, der Widersacher sitzt in Moskau. Für US-Präsident Trump, das haben die vergangenen Tage gezeigt, gilt das so nicht mehr.

19.07.2018 22:53 Kommentieren
Helsinki-Gipfel
Hintergrund

Analyse Mit der Abrissbirne durch Europa

Deutschland ein Gefangener Russlands. Die EU ein Feind. Die Nato keine Selbstverständlichkeit mehr. Aber mit Putin in eine „strahlendere Zukunft“. Diese Bilanz der Europareise Trumps klingt wie Fake News. Ist sie aber nicht.

17.07.2018 17:47 Kommentieren
Trump und Bannon
Hintergrund

Flügelkämpfe im Weißen Haus Das große Hauen und Stechen: Trump und Bannon teilen aus

Im politischen Washington herrscht Ausnahmezustand: Der Präsident isoliert sich und schießt aus der Defensive. Sein vielleicht engster Berater tut dasselbe. Völlig unklar ist, wem das am Ende hilft.

17.08.2017 17:53 Kommentieren
Die japanische Brücke
Reise-Nachrichten

Kunst im Grünen Pflanzen und Skulpturen: Zehn Künstlergärten in Europa

Die Gartenliebe mancher Künstler scheint grenzenlos, und auch die Kunst liebt Gärten. Künstlergärten sind Quelle der Inspiration, Ausstellungsort für Skulpturen oder begehbares Gesamtkunstwerk.

18.05.2017 04:54
Usa

Hackerattacken bei US-Wahl Geheimdienste halten Putin für Urheber

Hat Russland zugunsten von Donald Trump in die US-Wahl eingegriffen? Die Geheimdienste lassen an ihrer Einschätzung kaum mehr Zweifel.

07.01.2017 08:00 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Trump: Hackerangriffe hatten keine Auswirkungen auf Wahl

Der designierte US-Präsident Donald Trump geht weiter nicht davon aus, dass die Hackerangriffe während des Wahlkampfes Auswirkungen auf das Ergebnis der Abstimmung hatten. Das sagte Trump, nachdem er mit dem nationalen Geheimdienstdirektor James Clapper, CIA-Direktor John Brennan und FBI-Chef James Comey gesprochen hatte. Trump ließ offen, ob er die Einschätzung der Dienste teilt, dass die russische Regierung hinter den Angriffen stehe. Die Obama-Regierung beschuldigt Moskau, sich mit den Hackerattacken in die Präsidentschaftswahl eingemischt zu haben.

06.01.2017 21:53
Politik

Obama macht indirekt Putin für Hackerangriffe verantwortlich

US-Präsident Barack Obama hat erstmals den russischen Präsidenten Wladimir Putin persönlich für die Hackerangriffe während des US-Wahlkampfs verantwortlich gemacht - zumindest indirekt. Zugleich rief er seinen designierten Nachfolger Trump auf, den Kremlchef ernst zu nehmen.

17.12.2016 14:36 Kommentieren
dpa

Obama: Kampf gegen Terror nicht allein militärisch führen

Die Terrorgefahr des Islamischen Staates (IS) lässt sich nach Auffassung von US-Präsident Barack Obama nicht ausschließlich mit Waffengewalt bannen. «Es wird mehr brauchen, als nur unser Militär», sagte Obama, als er in Orlando den Tatort des Massakers vom Wochenende besuchte.

17.06.2016 09:55 Kommentieren
dpa

Obama trifft Überlebende der Terrorattacke von Orlando

US-Präsident Barack Obama hat Orlando besucht, um sich mit Überlebenden und Hinterbliebenen der Terrorattacke vom Wochenende zu treffen. Obama wolle mit dem Besuch zeigen, dass die Amerikaner Seite an Seite mit den Menschen in Florida stünden, sagte sein Sprecher Eric Schultz.

16.06.2016 20:46 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen