Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Namhafte SPD-Politiker verteidigen Sarrazin-Beschluss

Namhafte SPD-Politiker haben sich hinter den Beschluss gestellt, Thilo Sarrazin nicht aus der SPD auszuschließen. Die ...

27.04.2011 02:15 Kommentieren
Politik

SPD streitet über interne Kritik an Gabriel

In der SPD rumort es wieder: Die Unruhe wächst, weil die Partei ein Jahr nach dem Wahldesaster immer noch nicht Tritt ...

26.11.2010 14:47
Politik

Stunde der Entscheidung im Fall Sarrazin

Begleitet von immer massiverer Kritik an Thilo Sarrazin rückt eine Entscheidung über die berufliche Zukunft des umstrittenen Bundesbank-Vorstands näher.

31.08.2010 17:33
Kunst

Ausstellung Spiel mit der Realität

Bilder, die zugleich fremd und auf hintergründige Art vertraut wirken: Arbeiten von Eberhard Havekost sind jetzt in der Frankfurter Schirn zu sehen. Von Sandra Danicke

Rhein-Main

Die SPD-Abweichler Vom Landtag zurück zur Sparkasse

Vor einem Jahr ließen sie die damalige Parteichefin Ypsilanti stolpern - was machen die vier Abweichler heute? Drei von ihnen engagieren sich inzwischen in einer Gruppe rechter Sozialdemokraten. Von Pitt von Bebenburg

Politik

Homosexuellen-Ehe Westerwelles "Gruselvorstellung"

Die FDP will die Rechte von Homosexuellen stärken und die Ehe mit eingetragenen Lebenspartnerschaften gleichstellen. Die Sache hat nur einen Haken: Halten die Liberalen ihre Position, verschrecken sie die Union. Von Hans-Hermann Kotte

05.10.2009 00:10
Spezials

Machtwort aus der Parteispitze Sigmar Gabriel soll SPD-Chef werden

Vier Tage nach dem Wahldesaster hat sich die SPD-Spitze auf eine neue und deutlich verjüngte Führungsriege geeinigt. Sigmar Gabriel soll neuer Partei-Chef werden, darüber sind sich führende Genossen offenbar einig. Am Montag will die SPD ihr neues Führungskonzept vorlegen.

30.09.2009 07:09 Kommentieren
Politik

Stimmen zum SPD-Chaos "Ein Fehler, der Linkspartei nachzulaufen"

"Steinmeier ist als Oppositionsführer die richtige Besetzung."

29.09.2009 00:09
090825_pol_ackermann_ddp[1]
Politik

Parteienstreit um Partykosten Ackermann, Schampus und die Folgen

2100 Euro kostete das Personal für eine Einladung an Freunde des Deutsche Bank Chefs - das soll ein verspätetes Geburtstagsgeschenk der Kanzlerin gewesen sein. Nun streiten sich die Parteien. Aber wie.

Medien

ZDF-Show "Ich kann Kanzler" Auf der Schmalspur

Die ZDF-Kandidaten bei "Ich kann Kanzler" können vor allem eines: Phrasen dreschen. Als Belohnung winkt dem Sieger ein Kanzler-Monatsgehalt und ein Polit-Praktikum in der Hauptstadt. Von Hans-Hermann Kotte

18.06.2009 00:06
Wirtschaft

HSH-Nordbank Umstrittene Ausschüttung verteidigt

Geldsegen in der Krise: Die Millionenausschüttungen bei der norddeutschen Bank waren zuletzt auf harsche Kritik gestoßen. Sie seien aber dingend nötig gewesen - sagt der Vorstand.

11.01.2009 15:01
Wirtschaft

Landesbank HSH-Nord verteidigt Ausschüttung

Die finanziell angeschlagene HSH-Nordbank stellt sich unter den Rettungsschirm des Staates - und verteilt gleichzeitig knapp 70 Millionen Euro an ihre Geldgeber. Kritik daran lässt sie abprallen.

11.01.2009 15:01
Wirtschaft

Staatshilfe für Unternehmen Wirtschaft sieht den Schirm skeptisch

Der deutsche Staat alleine könne langfristig nicht Finanzlücken schließen. "Ein nationaler Rettungsschirm hilft daher nicht", sagt DIHK-Hauptgeschäftsführer Wansleben auf FR-online.de. Von Michael Bergius

08.01.2009 12:01
Politik

Hamburg Neues vom Trickser

Die SPD an der Elbe macht 2009 weiter, wo sie 2008 aufhörte: Sie zankt sich.

Spezials

SPD "Vorsicht! Vermintes Terrain!"

Die Sozialdemokraten in Berlin halten möglichst viel Abstand zum hessischen Schlachtfeld. Allenthalben herrscht Ratlosigkeit, wies es nun in Hessen weitergehen soll.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen