Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

SPD: Arbeitsmarktgesetz im Gegenzug für Glyphosat-Foul

Nach dem Glyphosat-Eklat fordert der rechte SPD-Flügel Kanzlerin Angela Merkel auf, als Zeichen des guten Willens den Weg für das von der Union blockierte gesetzliche Rückkehrrecht von Teil- auf Vollzeit freizumachen.

29.11.2017 04:56 Kommentieren
Frankfurt
Frankfurt

Jusos in Frankfurt Jusos kämpfen für eine Erneuerung der SPD

Die Frankfurter Jusos kämpfen gegen eine große Koalition in Berlin. Ihr-Sprecher Lino Leudesdorff attackiert im FR-Interview die Bundes-SPD-Spitze. Die Partei solle sich für Hartz IV entschuldigen.

Bundestag im Reichstagsgebäude
Steinmeier und Schulz
Hintergrund

Genossen unter Druck Im falschen Film - die SPD und die Groko

Seit' an Seit' in Schloss Bellevue: Bundespräsident Steinmeier wird nach dem Jamaika-Aus bald versuchen, seinen Parteifreund Schulz zu Gesprächen mit der Union über eine mögliche Groko-Verlängerung zu bewegen. In der SPD tut sich was.

22.11.2017 09:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kahrs warnt SPD vor zu schnellen Festlegungen

Nach dem Platzen der Jamaika-Gespräche hat der SPD-Politiker Johannes Kahrs seine Partei zu Gesprächsbereitschaft aufgerufen. „Man muss mit dem Bundespräsidenten offen reden, ohne gleich auf dem eigenen Standpunkt zu beharren“, sagte Kahrs der „Bild“-Zeitung.

22.11.2017 05:08 Kommentieren
Bundestag
Bundespräsident Steinmeier
Martin Schulz
Hintergrund

Analyse SPD nach dem Jamaika-Beben in der Klemme

Mit den Sozialdemokraten könnte Kanzlerin Merkel nach dem Jamaika-Aus Neuwahlen noch verhindern. Die SPD will zwar mit allen reden, Merkel aber nicht mit einer neuen GroKo aus der Patsche helfen. Dann lieber Neuwahlen - aber mit Schulz?

20.11.2017 18:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

„Welt“: SPD will Wahlkampffinanzierung der CDU prüfen lassen

Die SPD will nach einem Medienbericht die Finanzierung des CDU-Wahlkampfs überprüfen lassen. „Meine Fraktion wird am Montag eine entsprechende Aufforderung an den Bundestagspräsidenten und den Bundesrechnungshof versenden“, sagte der haushaltspolitische

21.08.2017 04:17 Kommentieren
Hamburg
Politik

Hamburg Debatte nach Messerangriff

CSU will Radikalisierte sofort „aus dem Verkehr ziehen“. Der Städtebund fordert Einrichtungen für Ausreisepflichtige.

Seehofer
Wirtschaft

Abgasskandal Rettungspaket für Diesel gefordert

Vor dem Gipfel am Mittwoch schlagen Politiker von Union und SPD ihre Pflöcke ein: Sie wollen den Markt für Dieselautos mit Steuervergünstigungen stützen. Umweltexperten kritisieren die Pläne.

Deutschland und die Welt

Rufe nach schärferer Absage an Rot-rot-grün in der SPD

In der SPD werden zwei Monate vor der Bundestagswahl Rufe nach einer schärferen Absage an eine mögliche Koalition mit Beteiligung der Linkspartei laut. „Rot-Rot-Grün ist in ostdeutschen Ländern möglich, für die Bundesebene ist es keine

22.07.2017 16:54 Kommentieren
Politik

Ehe für alle CDU-Politiker Ulrich Petzold irritiert

Der CDU-Bundestagsabgeordnete erntet seine Äußerung zur Ehe für alle heftige Kritik.

Bundestag
Politik

Ehe für alle CDU-Abgeordneter vergleicht Homosexuelle mit Blindenhunden

Die persönlichen Erklärungen zur Ehe für alle von einigen Parlamentariern von CDU/CSU sorgen für Wirbel. Die SPD kritisiert besonders die Äußerungen von Ulrich Petzold aus Sachsen-Anhalt.

Autobahn
Gastbeiträge

Autobahnprivatisierung Keine Zentralisierung der Autobahnen

Wer die Auseinandersetzung um den Einstieg privater Investoren in den Autobahnbau und -betrieb verfolgt hat, müsste sich verwundert die Augen reiben. Der Gastbeitrag.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum