Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 5. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. Dezember 2018:

05.12.2018 00:04
Sabine Dinkel
Medizin

Ein Risikofaktor? Wie viel Einfluss die Psyche auf eine Krebs-Erkrankung hat

Bekommen depressive Menschen häufiger Krebs? Machen Stress oder Unglück krank? Wissenschaftler sagen: Nein. Beim Umgang mit einer vorhandenen Krebserkrankung spielt die Psyche aber eine wichtige Rolle.

24.01.2018 04:24
Theater

Theater Natürlich sind sie nicht zu alt zum Feiern

„Wir sind die Neuen“, eine Generationenstreit-Komödie im Frankfurter Rémond-Theater.

Literatur

Rolf Hochhuth Bloß nicht den Tod anlocken

Nichts ist schlimmer als eine große Koalition und der allgemeine Verfall der Kunst: Rolf Hochhuth legt ein schön widerspenstiges Büchlein mit Notizen und Aphorismen vor.

„Ü100“ zwischen Lust und Frust
Leute

„Man bleibt immer ich“ Altwerden: „Ü100“ zwischen Lust und Frust

Will man wirklich 100 Jahre und älter werden? Schwierige Frage. Der Kinofilm „Ü100“ gibt Einblicke in das Leben der Uralten zwischen Lebenslust und (Über-)lebensfrust.

02.05.2017 09:36
Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 24. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Dezember 2016:

23.12.2016 23:55
Theater

Volker Kühn ist tot Zum Tod des Kabarett-Autors Volker Kühn

Er schrieb für Dieter Hildebrandt und Wolfgang Neuss, er prägte und kannte das deutsche politische Kabarett wie kaum einer: Volker Kühn, Autor und Regisseur, Journalist und Forscher, Filmemacher und streitbarer Zeitgenosse, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.

Volker Kühn
Panorama

Kabarett-Autor und Regisseur Volker Kühn gestorben

Er schrieb Texte für Wolfgang Neuss und Dieter Hildebrandt, zeichnete die Geschichte des Kabaretts nach und drehte dazu TV-Dokumentationen: Der Berliner Kabarett-Autor und -Historiker Volker Kühn, einer der bedeutendsten Textlieferanten für die «bissige Muse», ist tot.

20.09.2015 13:57
Deutschland und die Welt

Wohl älteste Deutsche mit 112 Jahren gestorben

Im Januar hatte sie noch ihren 112. Geburtstag gefeiert - nun ist die wohl älteste Frau Deutschlands, Johanna Klink, im sächsischen Oschatz gestorben. Das Nachrichtenportal «Bild.de» hatte darüber berichtet. Klink galt laut einer von der US-Forschungsgruppe Gerontology Research Group geführten Liste als älteste Deutsche. Schon zu ihrem Geburtstag war sie sehr schwach. Sie hatte einmal gesagt, sie wolle auf jeden Fall Johannes Heesters überleben. Das hat sie geschafft. Der Schauspieler war im Dezember 2011 im Alter von 108 Jahren gestorben.

23.02.2015 18:08
Nicole Heesters
Panorama

Schauspielerin Nicole Heesters mit Goldtopas geehrt

Die Schauspielerin Nicole Heesters (78) ist für ihre herausragenden Bühnenleistungen am Sonntag in Düsseldorf mit dem renommierten Louise-Dumont-Goldtopas geehrt worden. Die älteste Auszeichnung für Schauspielerinnen im deutschsprachigen Theater wird auf Lebenszeit vergeben.

22.02.2015 12:31
Musik

Oper Frankfurt "Csárdásfürstin“ Taschenlämpchen schwenken

Eine konzertante, ein wenig aufgehübschte „Csárdásfürstin“ in der Frankfurter Oper mit trefflichen Stimmen, aber weniger trefflichen darstellerischen Qualitäten.

01.01.2015 16:30
Panorama

112 Jahre alt Älteste Frau Deutschlands gestorben

Die bis dato älteste Frau Deutschlands ist tot. Frieda Szwillus ist im Alter von 112 Jahren im Erzgebirge gestorben. Der Titel der ältesten Deutschen geht nun an eine Frau aus Sachsen.

24.09.2014 20:47
Frankfurt

Göpferts Runde Claus Helmer: Auf der Bühne ist das Leben

Deutschlands dienstältester Theater-Intendant beginnt die neue Spielzeit. Helmer ist ein Getriebener, im durchaus positiven Sinne. „Es braucht in meinem Beruf eine ganz hohe Disziplin.

Jenny Elvers & Steffen von der Beeck
Panorama

Weihnachten bei den Promis

Weihnachten bei den Stars: Wie und wo feiern eigentlich Günther Jauch oder Sylvie Meis (früher van der Vaart)?

20.12.2013 08:42
Kino

Im weißen Rössl – Wehe Du singst! Was kann der Sigismund dafür ...

Die trauen sich was: Ein Remake von "Im weißen Rössl", das keineswegs eine Parodie des Originals sein soll - „wozu auch, denn es ist ja schon komisch genug".

07.11.2013 09:05

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen