Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2018: 9. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. September 2018:

09.09.2018 00:02 Kommentieren
Literatur

Friedrich Lehne „Grabgeläute des Glückes“

Mainzer Republik

Der Dichter und Journalist Friedrich Lehne war eine der zentralen Figuren der Mainzer Republik. Erinnerung an einen Demokraten und deutsch-französischen Grenzgänger.

Regina Freyberger
Frankfurt

Städel Museum Die Schule des Sehens

Regina Freyberger ist seit einem Jahr im Städel-Museum Leiterin der Graphischen Sammlung ab 1750.

Johann Gottfried Seume
Literatur

„Mein Leben“ Immer sagen, was man denkt!

Die Autobiographie von Johann Gottfried Seume ist erstmals vollständig erschienen.

Kreuz
Times mager

Times mager Pustekuchen

Die Fragen, die das Leben plötzlich stellt: Woher kommt das Wort „Pustekuchen“. Und was hat das mit der Polizei zu tun?

Featurebild Wald nach Unwetter Solobild Bad Homburg
Hochtaunus

Bad Homburg Kunst in und vor dem Museum

Die Ausstellung über den Hofmaler Johann Friedrich Voigt im Gotischen Haus ist bis 14. Januar verlängert.

Voigt
Hochtaunus

Bad Homburg Im Dienste des Hofes

Das Städtische Historische Museum zeigt Werke von Johann Friedrich Voigt, dem berühmtesten Maler der Stadt im 19. Jahrhundert.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Tausende feierten

Der Wildpark Alte Fasanerie Klein-Auheim besteht seit 50 Jahren. Am Sonntag gab es ein großes Fest. Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) lobte die Bildungsfunktion.

Notunterkunft
Kultur

Flüchtlinge Und immer wieder Zufluchtsort

Es lebe die Turnhalle. Nicht erst die Nutzung der Hallen als Flüchtlingsunterkünfte hat gezeigt, dass die Gebäude beileibe nicht nur für Sportler da sind.

Turnhalle
Kultur

Turnhallen Und immer wieder Zufluchtsort

Es lebe die Turnhalle. Nicht erst die Unterbringung der Flüchtlinge im vergangenen Jahr hat gezeigt, dass die Gebäude beileibe nicht nur für Sportler da sind.

Städelschule | Frankfurt | 23.05.2017
Frankfurt

200 Jahre Städelschule Die Kunst der Verfremdung

Die Architektur-Klasse der Städelschule überträgt ein Werk von Marcel Duchamp in die virtuelle Realität.

Allmen und das Geheimnis der Libellen
TV-Kritik

Allmen-Verfilmungen, ARD Und nie am falschen Ende sparen

Das Erste verfilmt die Kunstdiebstahl-Krimis von Martin Suter als Laienermittler-plus-Faktotum-Spaß.

Frankfurt

Hessischer Filmpreis „Frankfurt hat mir Glück gebracht“

Der Hessische Filmpreis geht an Margarita Broich, Heino Ferch und Klaus Maria Brandauer. Die zahlreichen Autogrammjäger tragen statt Smoking oder Abendkleid bequeme und vor allem wärmende Sportoberteile.

Frankfurt

Städel Museum Frankfurt Zeitreise ins Städel des 19. Jahrhunderts

Kunst allen Interessierten zugänglich machen: Mit einer Virtual-Reality-App will das Frankfurter Städel Museum dem Wunsch seines Stifters auf innovative Weise nachkommen.

Wohnen in Frankfurt

Wohnen in Frankfurt Neue Luxuswohnungen in Frankfurt

Das Maintor-Areal in Frankfurt geht seiner Vollendung entgegen. Für die 92 Mietwohnungen auf dem früheren Degussa-Gelände müssen Mieten von durchschnittlich 20 Euro pro Quadratmeter gezahlt werden.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen