Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Frisches Geld für Griechenland

Das überschuldete Griechenland bekommt frisches Geld. Die Euro-Finanzminister einigten sich nach monatelangem Hin und Her auf die Freigabe von rund 8,5 Milliarden Euro aus dem Eurorettungsschirm ESM.

15.06.2017 22:29 Kommentieren
Euros für Griechenland
Wirtschaft

Griechenland Euro-Staaten vertagen Entscheidung über Kredite

Wer lässt wen zappeln? Das ist die Frage nach den jüngsten Verhandlungen über einen neuen Milliardenkredit für Griechenland. Eine Einigung steht weiter aus - und die Uhr tickt.

23.05.2017 07:51 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Dauerkrise in Griechenland erneut Thema beim IWF

Die Dauer-Krise in Griechenland rückt wieder stärker in den Fokus bei der Frühjahrstagung von IWF und Weltbank in Washington. Griechenlands Finanzminister Euklid Tsakalotos wird sich heute mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble treffen.

21.04.2017 03:54 Kommentieren
Griechenland
Wirtschaft

Schuldenkrise Die Griechen geben sich geschlagen

Die Gläubiger setzen sich in den Verhandlungen fast auf ganzer Linie durch. Athen wird zu weiteren Einsparungen gezwungen.

Deutschland und die Welt

Griechenland erzielt Durchbruch mit Gläubigern

Griechenland kann auf weitere Hilfsmilliarden im Sommer hoffen. Nach monatelangem Streit erreichte die Regierung heute mit ihren internationalen Geldgebern eine Grundsatzeinigung auf geforderte Sparmaßnahmen 2019 und 2020.

07.04.2017 16:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Schäuble: Einvernehmen zwischen Griechenland und Gläubigern

Auf dem Weg zu weiteren Hilfen für das überschuldete Griechenland haben Athen und die internationalen Geldgeber eine wichtige Hürde genommen. Nach langem Streit über weitere Reformen und Sparmaßnahmen erreichten beide Seiten einen Durchbruch, wie Verhandlungskreise der dpa bestätigten.

07.04.2017 13:08 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Kreise: Unterhändler erreichen Durchbruch bei Griechenland-Hilfen

Nach wochenlangem Streit über weitere Finanzhilfen für Griechenland ist ein Durchbruch erzielt worden. Dies bestätigten Verhandlungskreise der dpa. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem sagte auf Malta, man habe „Ergebnisse erzielt“.

07.04.2017 10:26 Kommentieren
Eilmeldungen

Durchbruch bei Griechenland-Hilfen erreicht

Nach wochenlangem Streit über die Griechenland-Hilfen ist am Freitagmorgen ein Durchbruch erzielt worden. Dies bestätigten Verhandlungskreise der Deutschen Presse-Agentur. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem sagte auf Malta, man habe „Ergebnisse erzielt“.

07.04.2017 09:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Durchbruch bei Griechenland-Hilfen erreicht

Nach wochenlangem Streit über die Griechenland-Hilfen ist ein Durchbruch erzielt worden. Dies bestätigten Verhandlungskreise der dpa. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem sagte auf Malta, man habe „Ergebnisse erzielt“.

07.04.2017 09:56 Kommentieren
Deutscher Bankentag 2017
Wirtschaft

Gebührenerhöhungen Bankgeschäfte werden in Zukunft noch teurer

In Zeiten von Negativzinsen suchen die Institute nach Einnahmequellen. So sollen Kunden höhere Gebühren zahlen - auch wenn die Zinsen künftig wieder steigen sollten.

Deutschland und die Welt

Griechenland-Gespräche ziehen sich in die Länge

Die Verhandlungen über Sparmaßnahmen und frisches Geld für Griechenland ziehen sich in die Länge. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem erklärte am Abend über Twitter, die Arbeit an einer Einigung mit Athen gehe weiter.

05.04.2017 18:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Eurogruppe sieht Gespräche über Griechenland-Hilfen auf gutem Weg

Die Verhandlungen über weitere Hilfen für das überschuldete Griechenland kommen aus Sicht der Eurogruppe voran. „Wir haben gute Fortschritte gemacht“, erklärte Gruppenchef Jeroen Dijsselbloem nach Gesprächen mit dem griechischen Finanzminister Euklid Tsakalotos.

05.04.2017 12:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Gespräche über Griechenland-Hilfen offenbar auf gutem Weg

Die Verhandlungen über die nächsten Hilfen für das finanziell schwer angeschlagene Griechenland sind offenbar auf einem guten Weg. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem twitterte nach Gesprächen mit einer griechischen Regierungsdelegation, es seien gute Fortschritte erzielt worden.

05.04.2017 01:56 Kommentieren
EU
Kommentare

EU Kommunikation auf Kneipenniveau

Eurogruppenchef Dijsselbloem wirft Südeuropäern vor, Geld „für Schnaps und Frauen“ zu verprassen. Das ist niveaulos. Aber ein Körnchen Wahrheit steckt auch darin. Ein Kommentar.

Deutschland und die Welt

„Schnaps und Frauen“-Spruch bringt Eurogruppenchef in die Kritik

Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem hat mit einer abfälligen Bemerkung einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Er hatte in einem Interview der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ zur Hilfe für EU-Krisenländer gesagt: „Als Sozialdemokrat

22.03.2017 15:02 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum