Lade Inhalte...
Panzer
Politik

USA und Russland Atomares Wettrüsten befürchtet

Die Nato-Außenminister beraten über den Konflikt mit Russland und das drohende Wettrüsten mit den USA.

Deutschland und die Welt

Nato: Russland bricht erstmals klar Abrüstungsabkommen

Die Nato-Staaten haben Russland erstmals geschlossen vorgeworfen, mit neuen Marschflugkörpern gegen den INF-Abrüstungsvertrag über atomare Mittelstreckenwaffen zu verstoßen.

04.12.2018 18:58
Konfrontation
Hintergrund

Analyse Das Meer wird zur dritten Kampfzone zwischen Moskau und Kiew

Der Westen ist alarmiert: Der Konflikt zwischen Moskau und Kiew weitet sich aus. Beide Präsidenten - Wladimir Putin wie Petro Poroschenko - haben Gründe zu zündeln.

27.11.2018 13:52 Kommentieren
Nato-Großübung "Trident Juncture" in Norwegen
Leitartikel

Nato-Übung "Trident Juncture" Bedrohlicher Wettlauf der Muskelspiele

Die Nato und Russland mahnen mit ihren Manövern die Politik, sich nicht im Gleichgewicht des Schreckens einzurichten, sondern sich wieder auf friedlichere Ebenen zu begeben. Der Leitartikel.

Jens Stoltenberg
Hintergrund

Panzer ohne Besenstiele Nato startet Großmanöver in Norwegen

Notwendige Abschreckung oder überflüssige Provokation? Das Nato-Großmanöver „Trident Juncture“ erhitzte bereits vor dem offiziellen Start die Gemüter. Nun geht es los - und von der Bundeswehr gibt es ein Versprechen.

25.10.2018 16:00 Kommentieren
US-Marinekorps bei Manöver  in Island
Politik

Nato Demonstration der Macht gen Moskau

Die Nato beginnt heute ihr größtes Manöver seit dem Ende des Kalten Krieges. Russische Beobachter sind vor Ort.

25.10.2018 07:19
Graffito in Skopje
Politik

Mazedonien Gespaltenes Land

Ende September sollen die Mazedonier über einen neuen Namen für ihr Land abstimmen. Das soll einen lange schwelenden Streit mit Griechenland beilegen und könnte der Republik sogar den Weg nach Europa ebnen – aber nicht alle wollen dafür den Landesnamen opfern.

Nato-Gipel 2018
Hintergrund

Streit, Versöhnung - Einigung? Der chaotische Nato-Gipfel: Fünf Dinge, die man wissen muss

Der Nato-Gipfel 2018 - das waren zwei Tage verwirrender, teils auch beunruhigender Nachrichten. Das Durcheinander war nicht immer leicht zu sortieren. Fünf Dinge, die man am Ende wissen muss:

12.07.2018 20:53 Kommentieren
Donald Trump
Hintergrund

US-Präsident droht Partnern Brüsseler Parallelwelt: Trump schockiert die Nato

Zwischenzeitlich sieht es so aus, als stünde die Nato am Abgrund. Donald Trump droht beim Gipfel in Brüssel mit einem Alleingang, eilig beruft das Bündnis eine Krisensitzung ein. Am Ende steht eine denkwürdige Pressekonferenz.

12.07.2018 19:35 Kommentieren
Donald Trump
Politik

Nato-Gipfel Donald Trump, mit Erdnussbutter und Peitsche

Beim Nato-Gipfel in Brüssel fährt US-Präsident Trump seinen berüchtigten Zickzackkurs. Beim Thema Wehrausgaben stellt er den Nato-Ländern ein Ultimatum – und zwingt sie damit, auf ihn zuzugehen.

Merkel auf dem Nato-Gipfel
Politik

Nato-Gipfel Merkel gibt Trump Kontra

6. Update US-Präsident Trump eröffnet beim Nato-Gipfel eine neue Front im transatlantischen Konflikt um die Verteidigungsausgaben. Kanzlerin Merkel weist seine Einlassungen brüsk zurück.

Nato-Gipfel
Politik

Nato-Gipfel Trump auf Konfrontationskurs

Die Unberechenbarkeit von US-Präsident Trump stellt die Nato-Partner vor eine Zerreißprobe - und vor die Frage, wie viel Streit die Allianz noch verträgt. Das mächtigste Militärbündnis der Welt steckt in der Krise.

11.07.2018 08:21
Donald Trump bei der Nato in Brüssel
Politik

Nato-Gipfel Mehr Geld von Merkel fürs Militär gefordert

Vor dem Nato-Gipfel erhöhen Generalsekretär Stoltenberg und US-Präsident Trump den Druck auf Bundeskanzlerin Merkel. Sie fordern, dass Deutschland seinen Militäretat mindestens verdoppelt.

08.07.2018 15:58
Skopje
Politik

Namensstreit Mazedoniens Präsident gegen Kompromiss mit Griechenland

„Ich werde diese Vereinbarung nicht unterschreiben“, sagt Mazedoniens Staatspräsident Iwanow zur Einigung mit Griechenland im Namensstreit. Auch die Opposition stemmt sich gegen das Abkommen. Platzt der Kompromiss?

13.06.2018 20:41
Mazedonien
Politik

Namensstreit mit Griechenland EU und Nato gehen auf Mazedonien zu

Der Kompromiss zwischen Griechenland und Mazedonien im Namensstreit könnte die Annäherung des westlichen Balkans an die EU beschleunigen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen