Lade Inhalte...
Sportalm Kitzbuehel - Backstage - Berlin Fashion Week Autumn/Winter 2019
Panorama

Mode Und was kommt jetzt?

In dieser Saison stellte sich die Modewoche nicht nur den Fragen nach der eigenen Zukunft – und das ist auch gut so.

Theresa May
Hintergrund

Fragen und Antworten Der Plan B: Wie es im Brexit-Drama weitergehen könnte

Nach dem Scheitern ihres Brexit-Abkommens im britischen Parlament muss Premierministerin May einen Ausweg finden. Der angekündigte Plan B dürfte dabei eher ein Fahrplan als ein Lösungsvorschlag sein. Fraglich ist, wie ernst es May mit der Suche nach dem Konsens meint.

20.01.2019 18:46 Kommentieren
Flaggen
Hintergrund

Brüssel wartet auf London Brexit-Sackgasse: Welche Optionen bleiben jetzt noch?

Die britische Premierministerin Theresa May führt Gespräche mit der Opposition, um aus der Brexit-Sackgasse zu entkommen. Doch das dürfte schwer werden.

17.01.2019 19:28 Kommentieren
EU-Gipfel
Hintergrund

Neuverhandlung ausgeschlossen Ratlos in Berlin: Kaum Spielraum für Merkel bei Brexit-Drama

Das Brexit-Desaster rückt immer näher, ein ungeregelter Austritt Londons aus der EU wird wahrscheinlicher. Was kann Berlin da ausrichten? Angela Merkel bleibt auch in dieser heiklen Lage ihrem Politikstil treu. Und sie hat vor allem ein Ziel.

17.01.2019 19:04 Kommentieren
Deutschland und die Welt

EU und Merkel fordern von London klare Linie zu Brexit

Nach der historischen Ablehnung des Brexit-Vertrages im britischen Parlament fordern EU-Spitzenpolitiker zügige Ansagen der Regierung in London. Großbritannien müsse nun alleine eine Lösungsmöglichkeit entwickeln, wurde Kanzlerin Angela Merkel nach

16.01.2019 18:16
Deutschland und die Welt

Juncker berät EU-Linie mit europäischen Hauptstädten

Nach dem Nein des britischen Parlaments zum Brexit-Abkommen hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Mittwoch eine gemeinsame Linie mit den europäischen Hauptstädten abgesteckt.

16.01.2019 14:22
BRITAIN-EU-POLITICS-BREXIT
Politik

Brexit Wie geht es nach dem Debakel weiter?

Der von EU und britischer Regierung mühsam über Monate ausgehandelte Austrittsvertrag hatte im Unterhaus nicht den Hauch einer Chance. Und nun?

16.01.2019 06:02
Deutschland und die Welt

Europaparlament: Mittwochmorgen Beratung über Brexit-Votum

Das Europaparlament wird am Mittwochmorgen den Ausgang der Brexit-Abstimmung in London beraten. Abgeordnete aller Fraktionen wollen erörtern, welche Optionen nach dem Votum der britischen Abgeordneten bleiben und wie die Europäische Union reagieren könnte.

15.01.2019 19:58
Deutschland und die Welt

Juncker reist wegen Brexit-Entscheidung zurück nach Brüssel

Wegen der Brexit-Abstimmung in London ist EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker vorzeitig von der Sitzung des Europaparlaments aus Straßburg nach Brüssel zurückgekehrt. Dort werde Juncker die Situation im Zusammenhang mit der Entscheidung des Unterhauses

15.01.2019 18:04
Deutschland und die Welt

Theresa May: Brexit wird nicht aufgeschoben

Die britische Premierministerin Theresa May lehnt eine Aufschiebung des Brexits ab. Das sagte May bei einer Rede vor Fabrikarbeitern in der Brexit-Hochburg Stoke-on-Trent. Zuvor war spekuliert worden, London könne den Austritt verschieben, wenn das Parlament morgen gegen den Brexit stimmt.

14.01.2019 14:40
Deutschland und die Welt

EU übermittelt May neue Zusicherungen für Brexit-Deal

Im Brexit-Streit hat die Europäische Union der britischen Regierung neue Zusicherungen gegeben, um der Ratifizierung des Austrittsabkommens zu helfen. In einem am Montag in Brüssel veröffentlichten Brief versichern EU-Kommissionspräsident Jean-Claude

14.01.2019 12:52
Brexit
Politik

Brexit Showdown in London

Deal oder No Deal: die Entscheidung über den Brexit im Unterhaus und die möglichen Folgen.

Jean-Claude Juncker
Kommentare

Europäische Union Junckers Worte

Der Chef der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, kritisiert die EU-Staaten für ihr Zögern beim Aufstocken der Grenzschutz-Truppe - und wirkt dabei nur vordergründig stark. Der Kommentar.

Flaggen-Duo
Hintergrund

Analyse „Keine normale Präsidentschaft“

Rumänien ist eines der jüngsten EU-Mitglieder - erst 2007 trat es der Gemeinschaft bei. Nun übernimmt das Land erstmals den EU-Vorsitz und hat eine Menge vor. Doch kurz vor dem Start dominiert der Streit.

29.12.2018 15:16 Kommentieren
Jean-Claude Juncker
Politik

EU-Ratspräsidentschaft Juncker zweifelt an Rumänien

Rumänien ist eines der jüngsten EU-Mitglieder und soll zum ersten Mal den Vorsitz führen. Aber ist die zerstrittene und international kritisierte Führung in Bukarest der Aufgabe gewachsen? Zweifel kommen ausgerechnet von höchster Stelle in Brüssel.

29.12.2018 10:58

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen