Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Liberale vor Wahlsieg in den Niederlanden

Nach der Parlamentswahl in den Niederlanden stehen die Rechtsliberalen vor dem Sieg. Nach Auszählung von fast 97 Prozent der Stimmen liegen sie mit 31 Sitzen im künftigen Parlament knapp vor den Sozialdemokraten, die auf 30 Sitze kommen. Drittstärkste Kraft ist der Rechtspopulist Geert Wilders, der es mit seiner Partei für die Freiheit auf 24 Sitze brachte. Klarer Verlierer sind die bisher regierenden Christdemokraten, Regierungschef Jan Peter Balkenende legte bereits den Parteivorsitz nieder.

10.06.2010 04:11 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Balkenende tritt als Parteichef ab

In den Niederlanden wird es einen Regierungswechsel geben. Die bislang regierenden Christdemokraten stürzten bei den Parlamentswahlen dramatisch ab. Ministerpräsident Jan Peter Balkenende legte daraufhin den Parteivorsitz nieder. Rechtsliberale und Sozialdemokraten liefern sich weiter ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen um den Wahlsieg - nach Auszählung von knapp der Hälfte der Stimmen liegen beide gleichauf. Drittstärkste Kraft wurde die Partei des Rechtspopulisten Geert Wilders, die kräftig zulegte.

10.06.2010 03:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Wilders trumpft bei Wahl in den Niederlanden auf

In den Niederlanden hat der Rechtspopulist Geert Wilders bei den vorgezogenen Parlamentswahlen aufgetrumpft. Der erklärte Islamgegner und seine Partei für die Freiheit legten kräftig zu und wurden laut Prognosen drittstärkste politische Kraft. Rechtsliberale und Sozialdemokraten liefern sich ein Kopf-an-Kopf- Rennen um den ersten Platz. Die regierenden Christdemokraten stürzten ab. Ministerpräsident Jan Peter Balkenende übernahm dafür die Verantwortung und trat als Parteichef zurück.

10.06.2010 00:23 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Balkenende tritt als Parteichef zurück

Nach dem enttäuschenden Abschneiden der Christdemokraten bei den niederländischen Parlamentswahlen ist Ministerpräsident Jan Peter Balkenende vom Amt des Parteivorsitzenden zurückgetreten. Er übernehme die volle politische Verantwortung und werde auch kein Mandat im Parlament anstreben, sagte Balkenende. Sein Christdemokratischer Appell ist laut Prognosen von 41 auf 21 Mandate abgesackt und damit nur noch vierstärkste Kraft. Balkenende bleibt noch im Amt, bis eine neue Regierung gebildet worden ist.

09.06.2010 22:54 Kommentieren
Politik

Rechtspopulisten trumpfen bei Holland-Wahl auf

In den Niederlanden sind die Rechtsliberalen und die Sozialdemokraten der offiziellen Prognose zufolge mit jeweils 31 Mandaten die knappen Gewinner der Parlamentswahlen vom Mittwoch.

09.06.2010 22:12 Kommentieren
Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

Unionspolitiker wollen Top-Verdiener belasten

09.06.2010 18:22 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Niederlande nach Wahl vor Regierungswechsel

Vorgezogene Parlamentswahlen in den Niederlanden: das Land steht vor einem Regierungswechsel. Beste Aussichten, den Ministerpräsidenten zu stellen, hat in allen Umfragen die rechtsliberale Volkspartei für Freiheit und Demokratie. Auch ein Überraschungssieg der Sozialdemokraten ist möglich. Als sicher gilt, dass der regierende Christdemokratische Appell von Ministerpräsident Jan Peter Balkenende eine wohl herbe Niederlage einfährt.

09.06.2010 16:17 Kommentieren
Politik

Parlamentswahl in den Niederlanden Regierungswechsel erwartet

Bei den vorgezogenen Parlamentswahlen in den Niederlanden stehen die Zeichen auf Regierungswechsel. Der Urnengang gilt auch als Stimmungstest in Europa.

09.06.2010 11:06 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Wahlen in den Niederlanden

In den Niederlanden finden heute Parlamentswahlen statt. Es sind die ersten in einem Euro-Land seit Ausbruch der Schuldenkrise. Dabei gilt ein Sieg der oppositionellen Rechtsliberalen als wahrscheinlich. Sie haben ein radikales Sparprogramm versprochen. Den Christdemokraten des amtierenden Ministerpräsidenten Jan Peter Balkenende wurden erhebliche Verluste vorhergesagt. Erste Prognosen und Hochrechnungen werden kurz nach Schließung der Wahllokale um 21.00 Uhr erwartet.

09.06.2010 03:10 Kommentieren
Politik

Niederlande Wahlkampf mit Schlammschlacht

Der Wahlkampf war kurz, heftig und polarisierend - jetzt bestimmen die Niederländer ihr neues Parlament. Favorit ist ein Rechtsliberaler den die sozialdemokratische Konkurrenz mit einem schlüpfrigen Video ausbooten wollte. Von Helmut Hetzel

09.06.2010 00:06 Kommentieren
Panorama

Amsterdam Massenpanik bei Gedenkveranstaltung

Ein Schrei, dann noch einer: "Bombe, Bombe!" - Während der Schweigeminute für die niederländischen Kriegstoten kommt es zur Massenpanik - 63 Menschen werden verletzt. Von Helmut Hetzel

05.05.2010 08:05 Kommentieren
Politik

Holland Panik bei Totengedenken in Amsterdam

Viele Menschen sind am Dienstagabend verletzt worden, als bei einer Gedenkfeier in Anwesenheit von Königin Beatrix eine Panik ausbrach. Zwei Menschen wurden festgenommen.

04.05.2010 22:05 Kommentieren
Politik

Ostsee-Pipeline Schröder schaut nicht die Röhre

Der frühere Bundeskanzler und heutige Ostsee-Pipeline-Lobbyist ist mit von der Partie, als das Projekt gestartet wird. Die Ostsee-Pipeline ist mehr als ein großes Geschäft. Von Karl Grobe

Politik

Porträt Liebe statt Macht

Der holländische Minister Camiel Eurlings verzichtet um der Familie willen auf die politische Karriere. Von Helmut Hetzel

15.03.2010 00:03 Kommentieren
Politik

Staatsbesuch Merkel von Königin Beatrix empfangen

Angela Merkel besucht zum zweiten Mal offiziell die Niederlande. Ein zentrales Thema dürfte die Euro-Krise wegen der dramatischen Staatsverschuldung Griechenlands sein.

11.03.2010 12:03 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen