Lade Inhalte...
Internetseite Bundestag
Hintergrund

Online-Angriff auf Prominente Wie ein Datendiebstahl die Republik in Aufruhr versetzt

Fast tausend Politiker und Prominente sind von dem massiven Online-Angriff betroffen, von einigen stehen plötzlich ganz persönliche Dinge im Internet. Es folgen eine politische Debatte, Ursachenforschung - und die knifflige Suche nach dem Täter.

08.01.2019 12:10 Kommentieren
Reichstag in Berlin
Politik

Cyberattacke Neue Gesetze gegen Hacker?

Nach dem Cyberangriff auf Politiker zitiert Innenminister Seehofer die Verantwortlichen zum Rapport. Unterdessen will die Koalition die zuständige Sicherheitsbehörde besser ausstatten.

Robert Habeck  und Konstantin von Notz
Hintergrund

Hintergrund Wer von dem Daten-Klau betroffen ist

Mal sind es Briefe, mal Kontoauszüge, mal Handynummern: Hunderte Politiker und Prominente sind einem weitreichenden Datenraub zum Opfer gefallen. Auf den veröffentlichten Listen von CDU/CSU-Mitgliedern stehen 410 Namen, auf der SPD-Liste sind Daten von 230 Politikern veröffentlicht.

05.01.2019 08:52 Kommentieren
Hackerangriff
Politik

Cyberattacken Lauter Rätsel

Kinderfotos, Chatverläufe, private Handynummern tauchen frei verfügbar im Internet auf. Nicht nur im politischen Berlin wird spekuliert, wie Hacker die Daten stehlen konnten – und was sie antrieb.

Internetseite Bundestag
Hintergrund

Hintergrund Massenhafter Datenklau: Was wir wissen und was nicht

Es sind sensible, teils sehr persönliche Daten, die massenhaft im Internet aufgetaucht sind. Daten und Dokumente, die Politiker, Prominente und Parteien betreffen. Es herrscht große Unsicherheit, und viele Fragen sind unbeantwortet.

04.01.2019 18:04 Kommentieren
Angela Merkel
Hintergrund

Datenklau Hunderte Politiker werden Opfer von Online-Angriff

Handynummern, E-Mails, Chat-Verläufe und Kreditkarten-Daten: Auf Twitter sind massenweise persönliche Daten von Prominenten veröffentlicht worden, darunter sind viele Politiker. Nicht nur die Bundesregierung ist höchst alarmiert.

04.01.2019 17:52 Kommentieren
Daten geleakt
Hintergrund

Analyse Datenklau: Muskelspiel und maximale Verunsicherung

Fotos der eigenen Kinder, private Nachrichten an die Familie. So etwas will man in der Regel nicht mit Fremden teilen. Entsprechend verstört reagiert das politische Berlin. Private Daten kursieren massenweise im Netz. Keiner weiß, wer hinter der Attacke steckt.

04.01.2019 17:40 Kommentieren
Bundestag
Politik

Bundestag Hackerangriff auf Hunderte Politiker

3. Update Alle Parteien im Bundestag sind betroffen - mit Ausnahme der AfD. Auch Informationen über andere Prominente und Journalisten tauchen im Netz auf.

04.01.2019 09:25 Kommentieren
Böhmermann
Offenbach

Offenbach Im Februar zu Böhmermann

Capitol und Stadthalle beginnen 2019 mit vielen Veranstaltungen.

Szene aus Trixie Nightmare
TV-Kritik

„Trixie Nightmare“ Unaufhaltsamer Abstieg

In „Trixie Nightmare“ lässt Olli Dittrich seine Diva ein typisches Prominentenschicksal erleiden.

„Alle anderen können einpacken“
Familie

Seltsame Heimkehr Wenn es an Weihnachten in die Kindheit zurückgeht

Über die Weihnachtsfeiertage fahren viele zu ihren Eltern, oft zurück an den Ort der Kindheit. Es gibt viel zu viel zu essen und womöglich Konflikte und Krach. Ist das schrecklich oder gar schön?

19.12.2018 13:04
Max Giesinger
Leute

Neo Magazin Royale Giesinger bei Böhmermann: Kritik hat mich getroffen

Böhmermanns Kritik an der deutschen Popmusik hatte 2017 hohe Wellen geschlagen. Damals nahm er vor allem Max Giesinger aufs Korn. Jetzt haben sich die beiden getroffen.

23.11.2018 07:52
Lass dich überwachen! Die PRISM IS A DANCER Show
TV-Kritik

„Lass dich überwachen!“ Bellende Hunde beißen nicht

Jan Böhmermann hat es mit „Lass dich überwachen! Die PRISM IS A DANCER SHOW“ tatsächlich ins ZDF-Hauptprogramm geschafft.

Berlin
Politik

Berlin 240.000 Teilnehmer bei „Unteilbar“-Demonstration

In Berlin demonstrieren mehr als 240.000 Menschen für eine offene und solidarische Gesellschaft.

13.10.2018 18:45
Moschee-Eröffnung
Hintergrund

Moschee-Eröffnung Erdogan in Ehrenfeld: Geplant war es anders

Am letzten Tag seines Staatsbesuchs kann es dem türkischen Präsidenten Erdogan eigentlich nicht entgehen, dass er vielen in Deutschland nicht willkommen ist. Selbst der ihm ergebene Moscheeverband Ditib vermag das nicht zu ändern.

29.09.2018 19:14 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen