Lade Inhalte...
Trauerfeier für Polizisten
Deutscher Herbst

Terrorismus Die anderen Toten

Personenschützer, Fahrer, Passanten: Die 34 RAF-Opfer ohne prominenten Namen sind so gut wie vergessen.

Kultur

RAF in der DDR „Ich bin jetzt wie mein Vater, der SS-Mann“

Das ehemalige RAF-Mitglied Silke Maier-Witt erzählt auf einer Berliner Veranstaltung von ihrem Leben als Terroristin und ihrem Stasi-unterstützten Unterschlüpfen im Osten.

Gabriele Henkel
Literatur

High Society Alle ihre prominenten Freunde

Konfetti und Melancholie: Die „Erinnerungen“ der Düsseldorfer Kunstmäzenin Gabriele Henkel.

Jürgen Ponto ermordet
Kultur

RAF Sie wollten sich spüren, sie wollten töten

Vor 40 Jahren ermordete die RAF den Bankier Jürgen Ponto. Die Linke ging den Legenden der Terroristen in die Falle.

Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 30. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Juli 2017:

29.07.2017 23:59 Kommentieren
RAF-Terror
Rhein-Main

RAF-Mord in Oberursel Vor 40 Jahren starb Jürgen Ponto

Mitglieder der „Rote Armee Fraktion“ erschossen vor 40 Jahren Jürgen Ponto, Chef der Dresdner Bank, in seiner Oberurseler Villa. Der Mord beschäftigt noch immer zwei Familien, die einst befreundet waren.

21.07.2017 08:30 Kommentieren
Anschlag auf Generalbundesanwalt Buback
Politik

RAF Der Deutsche Herbst begann im April

Das Attentat der „Roten Armee Fraktion“ auf Siegfried Buback jährt sich zum vierzigsten Mal. Noch immer ist es nicht vollständig aufgeklärt.

Dieter Dehm
dpa

Bundestag prüft Hausausweis für Ex-Terrorist Christian Klar

Der Bundestag will prüfen, ob der ehemalige RAF-Terrorist Christian Klar nach Verbüßung seiner Strafe künftig mit einem Hausausweis Zugang zum Parlament bekommt. Der Fall beschäftigt seit dieser Woche den Ältestenrat des Bundestags.

19.02.2016 15:11 Kommentieren
Helmut Schmidt tot
Politik

Helmut Schmidt Der ewige Bundeskanzler

„Ich wollte nie Vorbild sein", sagte Helmut Schmidt einst. "Ich habe immer tun wollen, was meine Pflicht war." Ein Nachruf.

10.11.2015 20:28 Kommentieren
Main-Taunus-Kreis

Hofheim Protest, Terror, Frieden

„Deutscher Herbst“ ist eine Veranstaltungsreihe überschrieben, die die Kulturwerkstatt im September und Oktober zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung organisiert. Dabei geht es unter anderem um RAF-Terror, gewaltfreie Kommunikation und Friedensforschung.

TV-Kritik

„Die Folgen der Tat“ RAF „Susi hat nicht geschossen“

Die Familie von Susanne Albrecht: Der ARD-Film „Die Folgen der Tat“ zeigt, warum die RAF auch die Angehörigen der Täter zu Opfern gemacht hat.

26.05.2015 18:18 Kommentieren
Rhein-Main

RAF-Morde Rätsel um Herrhausen-Mord

Der Mordanschlag der Roten-Armee-Fraktion (RAF) auf den Top-Banker Alfred Herrhausen in Bad Homburg ist auch nach 25 Jahren immer noch nicht aufgeklärt. Weil Mord nicht verjährt, laufen die Ermittlungen zum Herrhausen-Attentat auch heute noch weiter.

28.11.2014 14:00 Kommentieren
Frankfurt

Lärmschutz Bahn fährt lieber schnell als leise

Ein Anwohner in Frankfurt-Ginnheim wird nachts immer wieder vom Lärm der Güterzüge geweckt. Die Bahn lehnt es ab, langsamer zu fahren.

Hochtaunus

Buback-Attentat Schüler beim RAF-Prozess

Schüler aus Kronberg und Bad Homburg waren in der vergangenen Woche beim Prozess gegen die Ex-RAF-Terroristin Verena Becker in Stuttgart. Die Teilnahme stimmte sie nachdenklich.

31.01.2012 23:07 Kommentieren
Hochtaunus

Schicksalhafte Verflechtungen "Gute Reise, Dein Papi!"

Corinna Ponto und Julia Albrecht lesen erstmals im Rhein-Main-Gebiet aus ihrem Buch "Patentöchter". Die beiden Autorinnen fordern eine exakte historische Aufarbeitung der RAF-Geschichte.

19.09.2011 17:54 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen