Lade Inhalte...
Emmanuel Macron
Gastbeiträge

Bildungspolitik Für eine vertiefte Bildungsunion

Deutschland sollte den französischen Präsidenten Macron unterstützen. Er will die Kooperation von Schulen und Unis verbessern.

Demonstration
Deutscher Herbst

Terrorismus Rebellion und Reflexion

Der Architekturhistoriker Werner Durth berichtet von der Architekturausbildung sowie den Herausforderungen durch eine neue Baukultur der Moderne während der Jahre 1967 bis 1972.

Angela Merkel
Landespolitik

Medaille Im Geiste des Widerständigen

Die Wilhelm-Leuschner-Medaille ist die höchste Auszeichnung Hessens. Streit über die Preisträger gab es schon früher, beispielsweise als Kanzlerin Angela Merkel die Medaille erhielt.

Rechtspopulismus
Frankfurt-Ost

Rechtspopulismus in Frankfurt „Den Rechten entgegenstellen“

FR-Feuilletonchef Christian Thomas und Kulturdezernentin Ina Hartwig haben im Club Voltaire in Frankfurt über den Umgang mit Rechtspopulismus diskutiert. Sie formulierten eine Strategie.

Schwur
Kultur

Staatstheorie Der Staat als Zentralbank des symbolischen Kapitals

Pierre Bourdieus Staatstheorie: Eine Wiederlektüre von dem emeritierten Philosophieprofessor Otfried Höffe.

SPD
Bundestagswahl 2017

Wahlkampf Europa wäre die Chance für Schulz gewesen

Für die EU haben sich kaum Politiker im Wahlkampf eingesetzt. Das ist ein Fehler. Insbesondere der Europapolitiker Martin Schulz hat sich weggeduckt. Der Leitartikel.

Al Gore
Panorama

Al Gore „Konzerne haben eine ungesunde Macht“

Der ehemalige US-Vizepräsident, Umweltaktivist und Friedensnobelpreisträger Al Gore über gewaltlosen zivilen Widerstand, die Nachhaltigkeitsrevolution und warum die Zukunft der Menschheit noch nicht verloren ist.

Studentemdemo 1967
Kultur

Helmut Kohl Vergangenheitsbewältigung der Linken

Helmut Kohl

Es ist bemerkenswert, dass die erfolgreiche Kanzlerschaft Helmut Kohls sich gegen eine mehr oder weniger dominante kulturelle Hegemonie der Linken vollzog. Damit wird die Linke bis heute nicht fertig.

Jörg Baberowski
Wissen

Jörg Baberowski Die Selbstinszenierung eines Rechten

Schluss mit der Reinwaschung: Der Historiker Jörg Baberowski ist vor Gericht gescheitert. Die Kritik an den rechtsradikalen Positionen des Berliner Historikers ist von der Meinungsfreiheit gedeckt. Der Gastbeitrag.

Gastbeiträge

Gastbeitrag Rechte Tendenzen in der Wissenschaft

Schluss mit der Reinwaschung: Der Historiker Jörg Baberowski ist vor Gericht gescheitert.

Karl Heinz Bohrer
Literatur

„Jetzt“ Die Praxis der Plötzlichkeit

„Jetzt“: Der streitbare und originelle Literaturwissenschaftler Karl Heinz Bohrer erzählt aus seinem Leben.

Karl-Otto Apel
Kultur

Karl-Otto Apel Der Letztbegründer

Karl-Otto Apel ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Ein Nachruf auf einen Philosophen, der in der Rezeption immer im Schatten von Jürgen Habermas stand - zu Unrecht.

Karl-Otto Apel
Campus

Philosoph Karl-Otto Apel ist tot

Der Philosoph und ehemalige Frankfurter Professor Karl-Otto Apel ist tot. Mit seiner Diskursethik zählte er zu den einflussreichsten Denkern der Gegenwart.

16.05.2017 12:05 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum