Lade Inhalte...
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 30. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Juli 2017:

29.07.2017 23:59 Kommentieren
Bibliothek
Panorama

Dänemark Bibliotheken im Umbruch

Dänische Bibliotheken erfinden sich gerade neu: Bücher sind nur noch Nebensache. Vom Chorgesang bis zum Behördengang und mit Obdach für Einsame bieten sie dem Niedergang die Stirn.

Christian Petzold
Kino

Murnaupreis Gespenster der Gegenwart

Zeitloses Kino jenseits der Grenzen von Kunst und Genre: Christian Petzold erhält den Murnaupreis. Eine Laudatio.

"Life"
Kino

„Life“ Kein sicheres Herkunftsland

Schrecken in Schönheit: Daniél Espinosas „Life“ ist ein Science-Fiction-Film von bezwingender Einfachheit.

Leute

Paul Verhoeven „Ich werde einen Teufel tun und mich selbst zensieren“

Verhoeven

Der holländische Regisseur Paul Verhoeven über sein Comeback mit dem Erotik-Thriller „Elle“ und warum er als Filmemacher noch immer Biss hat.

Theater

Nachruf Hilmar Thate Zum Tod von Hilmar Thate

Erfolgreich in der DDR und im Westen und doch nicht verwöhnt: Der Schauspieler Hilmar Thate ist 85-jährig gestorben.

Kultur

Schauspieler Hilmar Thate gestorben

Energisch, streitlustig und doch sehr feinfühlig. Hilmar Thate war ein echter Vollblutschauspieler.

17.09.2016 17:06 Kommentieren
Kino

„Der König von St. Pauli“ Schauspieler Hilmar Thate ist tot

Er war „Mephisto“ und „Der König von St. Pauli“. Jetzt ist der Schauspieler Hilmar Thate im Alter von 85 Jahren in Berlin gestorben.

17.09.2016 14:49 Kommentieren
TV-Kritik

„Die Erbschaft“, Arte Gestörte Familienverhältnisse

Spannende Fernseherzählungen müssen nicht zwingend von Mord und Totschlag ausgehen. Das dänische Fernsehen bewies es mit dem Politdrama „Gefährliche Seilschaften“.

Kino

„Die Kommune“ Eine gelebte Utopie und ihre Grenzen

Thomas Vinterbergs autobiographisch gefärbtes Gesellschaftsdrama „Die Kommune“ ist ein mitunter zärtliches Patchwork privater Probleme.

Kino

Berlinale Die Büchse der Pandora

„Zero Days“ warnt eindringlich vor den Gefahren des Cyberkriegs, Thomas Vinterberg erzählt von einer Kommune.

Freizeit

Oper Frankfurt Ort der emotionalen Nacktheit

Giuseppe Verdis Oper „Stiffelio“ wird selten aufgeführt. Dabei handelt sie von Eifersucht, Sex und Religion, von Begierden und Psychosen. Der Regisseur Benedict Andrews bringt sie nun in der Oper Frankfurt auf die Bühne. .

27.01.2016 14:13 Kommentieren
Theater

Stadttheater Gießen Glück in der Liebe, Glück im Spiel

Zwei Kurzopern mit dem Tod persönlich fügen sich in Gießen zu einem geglückten Musiktheater-Abend: „Savitri“ von Gustav Holst, „Death Knocks“ von Christian Jost auf eine Groteske von Woody Allen.

22.12.2015 16:09 Kommentieren
Theater

Staatstheater Mainz Szenen einer Ehe

Charles Gounods „Margarete (Faust)“ , meisterlich inszeniert am Staatstheater Mainz.

25.10.2015 16:55 Kommentieren
Henning Mankell
Panorama

«Wallander» machte ihn zum Star: Henning Mankell gestorben

Kommissar Kurt Wallander machte ihn berühmt. Einen Roman nach dem anderen schrieb der schwedische Krimi-Autor Henning Mankell über den mürrischen Ermittler aus Ystad. Kaum gedruckt, rissen ihm Leser auf der ganzen Welt die Geschichten gierig aus den Händen.

05.10.2015 16:15 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum