Lade Inhalte...
Ines Geipel
Leichtathletik

DDR-Dopingopfer Geipel: Flo Jo für mich „der weibliche Michael Jackson“

Für DDR-Dopingopfer Ines Geipel ist die vor 20 Jahren gestorbene Weltklasse-Sprinterin Florence Griffith-Joyner noch heute eine faszinierende Person und ein mahnendes Schicksal zugleich.

19.09.2018 05:16
Buchpräsentation
Leichtathletik

Christian Schenk Christian Schenk stolz auf Olympiasieg

Das Dopinggeständnis von Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk hat für großes Aufsehen gesorgt.

04.09.2018 12:34
Christian Schenk
Leichtathletik

Psychische Probleme Zehnkampf-Olympiasieger Schenk: Doping und Depressionen

Mit 23 holt er Olympia-Gold für die DDR im Zehnkampf - mit 53 macht Christian Schenk reinen Tisch: Er war gedopt, später depressiv, lange krank. Eine Sportkarriere im Zwielicht. In seiner Autobiografie arbeitet der gebürtige Rostocker jetzt sein Leben auf.

28.08.2018 15:46
Christian Schenk
Sportpolitik

Doping Zwischen Hymne und Hölle

Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk gibt Doping zu und beschreibt in seiner Autobiografie eine Sportkarriere im Zwielicht.

28.08.2018 14:48
Bayern-Doc
Fußball

Sörgel: „Mull redet Müll“ Kontra für Müller-Wohlfahrt: Doping „auch im Fußball“

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt sorgt für Aufsehen. Laut dem Teamarzt der DFB-Elf und des FC Bayern gibt es im Fußball kein Doping. Mit dieser Meinung steht der Sportmediziner jedoch ziemlich alleine da - und erntet teils scharfe Kritik.

26.04.2018 16:45
Präsident Putin
Sportpolitik

Lob für das IOC Putin akzeptiert Strafe im Dopingskandal

Grünes Licht für Russlands Sportler auf dem Weg zu den Winterspielen in Südkorea. Präsident Putin will den Athleten nicht durch einen Boykott den Weg verbauen und nimmt die Strafen des IOC offensichtlich hin. Das wertet das internationale Lob fürs IOC noch auf.

06.12.2017 20:26
IOC-Präsident
Sportpolitik

IOC-Präsident Das Jahr des Thomas Bach zwischen Korruption und Doping

Er konnte es nicht allen recht machen, aber der IOC-Präsident bekommt für seine Russland-Entscheidung Beifall selbst aus dem Lager der Kritiker. Wenn Russland jetzt Demut zeigt, kann Thomas Bach vielleicht eine Krise zumindest eindämmen.

06.12.2017 17:26
Anti-Doping-Kämpferin
Sportpolitik

Anti-Doping-Kämpferin Ines Geipel: Nichts anderes als ein Bann ist richtig

Die Anti-Doping-Kämpferin Ines Geipel hat die IOC-Entscheidung im russischen Doping-Skandal scharf kritisiert. „Im Grunde ist nichts anderes als ein Bann bei diesen Dimensionen möglich gewesen“, sagte die Vorsitzende des Dopingopfer-Hilfe-Vereins im ARD-Morgenmagazin.

06.12.2017 11:14
Literatur
Literatur

DDR Die falsche Liebe

In ihrem Roman „Tochter des Diktators“ schaut Ines Geipel von Italien aus auf das Adoptivkind von Walter Ulbricht.

Ines Geipel
Sportpolitik

„Ein Desaster“ Geipel kritisiert die Null-Toleranz-Politik von Bach

Für Ines Geipel ist die Null-Toleranz-Politik des Internationalen Olympischen Komitees und ihres Präsidenten Thomas Bach im Kampf gegen Doping gescheitert.

09.05.2017 17:06
Ines Geipel
Sportpolitik

„Uns läuft die Zeit davon“ Doping-Opfer-Hilfegesetz: DOH möchte Antragsfrist verlängern

Ein zweites Dopingopfer-Hilfegesetz regelt die Entschädigung von früheren DDR-Leistungssportlern. Einen Anerkennungs-Antrag zu stellen, bringe für viele Betroffene jedoch große Probleme mit sich, beklagt DOH-Vorsitzende Ines Geipel.

03.05.2017 15:42
Gustav-Adolf Schur
Sportpolitik

Debatte um Hall of Fame Radsportlegende Schur: „DDR-Sport war nicht kriminell“

An der Aufnahme von Radsportler Schur in die Hall of Fame des deutsche Sports scheiden sich die Geister. 2011 wurde er von der Jury abgelehnt, nun soll es soweit sein.

20.04.2017 19:36
Gustav-Adolf „Täve“ Schur
Sportpolitik

DDR-Sportler Kontroverse um „Hall of Fame“-Kandidaten Schur und Drechsler

In die „Hall of Fame“ des deutschen Sports sollen verdiente Sportstars und Vorbilder aufgenommen werden. Dass die früheren DDR-Sportler „Täve“ Schur und Heike Drechsler nun Kandidaten für die Ruhmenshalle sind, löst Widerstand aus.

18.04.2017 11:42
Fritz Sörgel
Sportpolitik

DOH: Aufarbeitung nötig Sörgel zu Doping-Belegen: „Sittenbild wird vervollständigt“

Nach den neuen Belegen für Doping in Westdeutschland sieht Experte Fritz Sörgel das „Sittenbild Sport“ vervollständigt.

27.03.2017 13:32
Olympia-hintergrund

Olympische Spiele Bach stürzt den Sport in seine größte Krise

Dem IOC-Präsident ist die Freundschaft zu Putin wichtiger als die Glaubwürdigkeit im Kampf gegen Doping.

26.07.2016 08:28

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen